Seite 1 von 2 1 ... LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 1 bis 10 von 19
  1. #1
    Fortgeschrittene/r
    Registriert seit
    22.12.2013
    Beiträge
    26

    Standard Dunkelroter Lippenstift aus der Drogerie gesucht?!

    Hallo ihr lieben,
    Ich bin momentan auf der Suche nach einem dunkelroten Drogerie lippenstift aus dem Drogeriebereich. Ich würde sagen dass er so um die 5€ kosten "darf". Alle die ich bisher hatten waren entweder irgendwie normal rot oder gingen so ins rot/pink :(
    Die Farbe sollte elegant sein und auch nicht zu dunkel rot, dass es schon fast dunkellila oder so aussieht :)

    Würde mich sehr über eure Tipps und Empfehlungen freuen :)
    Liebe Grüße

  2. #2
    Urgestein
    Registriert seit
    14.01.2013
    Beiträge
    885

    Standard

    Hast du schon mal "Oxford Street" von p2 angeschaut? Ein kräftiges, kühles und intensives Rot. Oder "Red Square", etwas wärmer.

  3. #3
    ForenkönigIn Benutzerbild von BBarbie93
    Registriert seit
    30.01.2013
    Beiträge
    160

    Standard

    Probiers mal bei Kiko!
    Das ist jetzt keine typische Drogeriemarke aber das Preisniveau der regulären Lippenstift-Serie dieser Marke enstspricht deiner preislichen Vorstellung!

    Wenn du keinen Kikostore in der Nähe hast, kannst du auch online bestellen (soweit ich weiß aber mit 25€ Mindestbestellwert).
    Swatches findest du wie gehabt zu Hauf im Netz.

    Ich kann aber fast nicht glauben, dass du dir schon alle Lippenstifte in den Drogerien angesehen hast. Stell dich einfach mal hin und swatche alle auf die Hand, die so aussehen, als könnten sie deinen Wünschen entsprechen.
    Swatchen im Laden ist der größte Spaß am ganzen Kosmetikkauf :D
    Ich hab letztens erst eine ganze Stunde im DM verbracht, um Lippenstifte zu kaufen. Ich hab mir bestimmt 10mal die Hand voll geschmiert und wieder abgewischt xD

  4. #4
    Fortgeschrittene/r Benutzerbild von StrangeDoll
    Registriert seit
    26.01.2014
    Beiträge
    26

    Standard

    Ich finde die neue Matte Deluxe Serie von P2 toll, da könnten dich "I want you" & "I adore you" interessieren, ich besitze beide und bin sehr zufrieden damit, ..
    ich persönlich finde die "Haltbarkeit" von den P2 Lippenstiften ziemlich gut, vorallem wenn man darunter noch einen Lipliner trägt.

  5. #5
    ForenkönigIn Benutzerbild von BBarbie93
    Registriert seit
    30.01.2013
    Beiträge
    160

    Standard

    Aus der Serie hab ich mir in meinem letzten Kaufrausch auch einen zugelegt.

    Ich mag matte Lippenstifte, weil sie nicht so flutschig sind wie normale und daher von Haus aus schon länger halten :D

    Man braucht halt relativ gut geoflegte Lippen dazu, weil sie sonst jedes trockene Eck betonen!
    Die Mathematik ist das Alphabet, mit dem Gott die Welt geschrieben hat.

  6. #6
    Newbie Benutzerbild von BrunoMio
    Registriert seit
    19.01.2014
    Beiträge
    7

    Standard

    Hast du schon mal einen Lippenstift von Manhattan ausprobiert? Das ist doch eine eher preiswerte Serie. Ich weiß zwar nicht, ob ein Lippenstift weniger als 5 Euro kostet, aber die haben immer eine tolle Farbauswahl. Da findest du bestimmt das Rot, das du suchst.

  7. #7
    Allwissende/r Benutzerbild von katiye86
    Registriert seit
    10.08.2012
    Beiträge
    282

    Standard

    Von Maybelline gibt es auch die Reihe in der runden roten Verpackung (Moisture Extreme), die kosten an die fünf Euro. Habe mir da letztens die 590 Burgundy geholt. Ist ein sehr schöner dunkler Rotton. Es gibt diesen Farbton aber soweit ich mitbekommen habe nicht in jeder Theke... musste ein bisschen danach suchen in verschiedenen Drogerien. Wo die Theke groß aussieht, sind die Chancen glaube ich am besten :)
    Bei dem muss ich (bei meinen Lippen zumindest) immer aufpassen, weil der sich etwas ungleichmäßig abträgt. Während in der Mitte nach Essen und Trinken kaum noch Farbe ist, ist am Lippenrand noch Farbe. Und das, obwohl ich vorher einen Lipliner auf der ganzen Lippe aufgetragen habe. Sonst trägt er sich aber sehr angenehm auf den Lippen... denke, dass man bei rotem Lippenstift immer aufpassen muss, wenn man etwas trinkt oder isst - besonders wenn es ein Drogerielippenstift ist.

    Ansonsten gibt es noch von Rimmel aus der Kate Moss Kollektion die Nr. 107 (rote Verpackung)... bei Asos sind die manchmal im Angebot für etwas über fünf Euro. Da muss man aber Glück haben.

    Ich bin auch sehr gespannt auf den roten Lippenstift von Catrice "Red my lips" aus dem neuen Sortiment :) Und "Berry Bradshaw" werde ich mir auch mal ansehen... der könnte allerdings schon wieder zu beerig sein.
    Oxford Street von P2 ist auch ein wirklich schöner dunklerer Rotton... leider hat sich der bei mir unschön in die Lippenfältchen gesetzt. Das macht der "Step red up" von Catrice nicht und das ist fast die gleiche Farbe (leider ist der schon aus dem Sortiment gegangen).
    Geändert von katiye86 (30.01.2014 um 11:58 Uhr)

  8. #8
    Newbie Benutzerbild von BrunoMio
    Registriert seit
    19.01.2014
    Beiträge
    7

    Standard

    Die Qualität ist generell ein Problem bei billigen Lippenstiften. Ich glaube, niemand kann erwarten, dass ein 5-Euro-Lippenstift lange hält, nicht verwischt, sich nicht in den Lippenfältchen absetzt und Essen und Trinken schadlos übersteht. Vielleicht ist es besser, doch mehr auf Qualität zu achten und ein paar Euro mehr auszugeben, dafür vielleicht einen Lippenstift weniger kaufen, dann stimmt die Bilanz wieder.

  9. #9
    Urgestein
    Registriert seit
    14.01.2013
    Beiträge
    885

    Standard

    Zitat Zitat von BrunoMio Beitrag anzeigen
    Die Qualität ist generell ein Problem bei billigen Lippenstiften. Ich glaube, niemand kann erwarten, dass ein 5-Euro-Lippenstift lange hält, nicht verwischt, sich nicht in den Lippenfältchen absetzt und Essen und Trinken schadlos übersteht. Vielleicht ist es besser, doch mehr auf Qualität zu achten und ein paar Euro mehr auszugeben, dafür vielleicht einen Lippenstift weniger kaufen, dann stimmt die Bilanz wieder.
    Du machst den schweren Fehler, einen hohen Preis mit hoher Qualität gleichzusetzen. Es gibt in allen Preiskategorien gute und schlechte Produkte.

  10. #10
    Allwissende/r Benutzerbild von katiye86
    Registriert seit
    10.08.2012
    Beiträge
    282

    Standard

    Zitat Zitat von fwdberlin Beitrag anzeigen
    Du machst den schweren Fehler, einen hohen Preis mit hoher Qualität gleichzusetzen. Es gibt in allen Preiskategorien gute und schlechte Produkte.
    Oh ja, ganz genauso seh ich das auch! Ich habe auch sehr gute günstige Drogerielippenstifte, die sehr lange halten und ein tolles Tragegefühl haben und etc. Genauso hatte ich auch mal einen richtig teuren aus dem Highend-Bereich und fand ich einfach nur schrecklich - hab früher auch den Fehler gemacht zu denken, dass der auf jeden Fall gut sein muss für den Preis. Aber man kann, wie du schon sagst, in allen Preiskategorien etwas gutes als auch etwas schlechtes erwischen. Und genau deshalb macht es mir mehr Spaß im Drogeriebereich herumzuexperimentieren, weil es da einfach nicht so weh tut, wenn es dann doch nicht das Richtige war :)

Stichworte

Forumregeln

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.
  •