Seite 1 von 6 12 ... LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 1 bis 10 von 55
  1. #1
    Allwissende/r Benutzerbild von Meerschweinchen
    Registriert seit
    24.11.2012
    Beiträge
    378

    Standard Blond Shampoos

    Hallo!

    Ich möchte von euch mal in Bezug auf folgende Sache nach euren Erfahrungen und Meinungen fragen.
    Es geht um die Naturblonden unter euch.

    Ich selbst bin auch naturblond und hätte gerne, dass es ein Shampoo gibt, dass den Bedürfnissen der meisten naturblondinen nachkommt. Die meisten von uns haben feines haar, ziemlich pflegeleicht und es neigt oft dazu schnell fettig zu werden (zumindest sieht man es bei blond immer direkt).

    Das Problem ist aber nun, dass mir nur blondshampoos unter die Augen gekommen sind, die immer AUCH für blondiertes haar gedacht sein sollen.
    Blondiertes haar hat aber genau die gegenteiligen Ansprüche:
    Trocken, beschädigt, pflegebedürftig und wenn sich dunkelhaarige blondieren, dann haben sie vielleicht auch noch dickes haar und/oder trockene Kopfhaut.

    Ich finde es einfach schwachsinnig, dass da keinen Unterschied zwischen naturblondem und blondiertem Haar gemacht wird, welche meiner Ansicht nach gegenteilige pflegebedürfnisse haben.
    Meiner Erfahrung nach ist das dann bei diesen shampoos auch immer so, dass zwar meine goldreflexe verstärkt werden, mein Ansatz aber viel zu schnell nachfettet, da es zu reichhaltig ist.
    Ich finde es sollte ein dicker Unterschied bei Produkten für Naturblondes und blondiertes hast gemacht werden.

    Was denkt ihr über die Sache?

  2. #2
    Urgestein Benutzerbild von LovelyLisa
    Registriert seit
    28.12.2013
    Beiträge
    756

    Standard

    Hi Meerschweinchen:)
    ich habe auch seit kurzem blondiertes Haar, meine Schwester dagegen hat auch naturblondes Haar so wie du. Und ich finde du hast da recht: Während meine Haare eher strapaziert und trocken sind, sind ihre sehr fein und dünn und fetten schneller - gerade am Ansatz - nach.

    Blondshampoos sind ja meines Wissens hauptsächlich dazu gedacht, um blonde Relfexe ins Haar zu zaubern bzw. den Blondton zu verstärken und ich denke die meinen nur, dass es auch für naturblondes Haar geeignet ist - das ist denke ich nicht auf die Pflege bezogen sodern auf die Tatsache der Veredlung des Blondtons. Ich kenne mich damit aber leider auch nicht aus.

    Von meiner Schwester her weiß ich, dass sie immer von Balea das Seidenglanz Shampoo genommen hat. Das hat ihr auch immer gut geholfen. Da sie aber nach längerer Verwendung (sie benutzt es seit Jahren) hat ihre Kopfhaut plötzlich darauf reagiert (vielleicht leigt es auch nur an der Rezeptur, da statt Phirsisch dort nun Feige enthalten ist). Ich fand es bei ihren Haaren eigentlich immer sehr gut, aber das muss ja jeder für sich selbst testen. Seit kurzem nimmt sie nun das Seidenglanz Shamoo von Garnier, wodurch aber meiner Meinung nach ihre Haare schneller nachfetten. Aber mal sehen, ich glaube sie hat wenn die Flasche leer ist, demnächst vor es zu wechseln...

    Du kannst ja ein Shampoo für feines Haar benutzen, am besten ohne Silikone, damit die Haare nicht schneller fettig oder beschwert werde.
    Ich finde z.B. das Gliss Kur Volumen & Repair sehr gut (ohne Silikone, lila Flasche). Es ist extra für feines Haar geeignet und repariert es nebenbei noch dazu. Allgemein kann ich dir aber auch die Shampoos von Balea empfehlen, vielleicht kannst du ja auch mal für dich das Seidenglanzshampoo ausprobieren oder du testest allgemein ein Shampoo für feines, schnell fettendes Haar am besten ohne Silikone...

    Ich hoffe ich konnte dir etwas helfen:D

    LG :)

  3. #3
    Allwissende/r Benutzerbild von Meerschweinchen
    Registriert seit
    24.11.2012
    Beiträge
    378

    Standard

    Hey Lisa! Danke für die Antwort. Ja du hast mir was geholfen.
    Dachte auch schon an die balea Shampoos zu testen, hatte auch an das Seidenglanz gedacht, aber dachte immer dass glanzshampoos vielleicht wieder zu reichhaltig sind. Also ich muss meine Haare eigentlich täglich waschen.
    Manchmal wenn ich sie absolut gar nicht beachte und im Zopf hab, dann sind die am 2. Tag bis nachmittags noch halbwegs tragbar, sonst muss ich mit trockenshampoo Strecken.
    Hat deine Schwester die auch SO schnell fettig?

    Ich dachte auch schon daran mal das 7 Kräuter von isana zu testen oder von balea das Professional coffein (verliere viele Haare). Das könnte aber wieder zu reichhaltig sein.

    Ich find das schade, dass es kein Shampoo für blondteflexe und gegen schnelles nachfetten gibt. Mir gefällt der Reflex dieser Shampoos immer, aber täglich waschen ist auch nicht mein Hobby (hab lange Haare)

  4. #4
    Urgestein Benutzerbild von LovelyLisa
    Registriert seit
    28.12.2013
    Beiträge
    756

    Standard

    Hi Meerschweinchen^^
    Das freut mich, dass ich dir helfen konnte;)

    Also vom dem professional repair shampoo fetten meine haare z.b. schneller nach (als sie noch dunkel waren, jetzt keine Ahnung)
    Hm das kommt immer auf die zusammensetzung der inhaltstoffe und ob darin silikone sind an, denke ich.
    Wenn du eine zeit lang silikone benutzt hast, könnte das der grund für schnell fettende haare sein, da silikone ja keine pflege und somit auch kein shampoo mehr an die haare lassen. Also ich muss meine haare auch jeden tag, spätestens jeden zweiten tag waschen. Meine schwester auch.

    Mit insana habe ich leiser gar keine erfahrung. Das balea coffein hatte ich auch mal ubd fand es eig ganz ok. Damals fetteten meine haare auch schon schnell nach, aber das shampoo hat das nicht begünstigt.

    Ich habe auch sehr lange haare und wasche sie jeden abend weil ich mich damit einfach besser fühle.
    Aber recht hast du schon, es ist manchmal auch etwas lästig.

    Wie gesagt einfach auf silikone und paraffine (meistens paraffinum liquidum/mineral oil) oder auch auf quaternium-87 in den shampoos verzichten.
    Meine schwester scheint fructis nicht so zu vertragen; in dem shampoo was sie zurzeit benutzt und wodurch sie schneller nachfetten sind auch silikone enthalten.

    Von balea gibt es jetzt ein neues shampoo extra fur lange haare. Es soll die haare kräftigen, ihnen feuchtigkeit spenden und sie kräftigen, vielleicht ist das was für dich?
    Davon gibts auch kleine proben, dann kannst du es auch mal testen :)
    Ansonsten kann ich dir wie gesagt das gliss kur volumen shampoo (lila flasche) empfehlen. Ich finde es ist sehr leicht und da steht auch extra nicht beschwerend drauf ubd es ist auch extra für feines haar, wie blonde Menschen es oft haben, gedacht.

    Meine schwester sucht demnächst einen ersatz für ein shampoo, was ihren haarbedurfnissen entspricht (so wie deine) und ich werde ihr dabei helfen und dich dazu auf dem laufenden halten. In der Zwischenzeit kannst du ja mal über meine Vorschläge nachdenken und das ein oder andere testen? :)
    Ich würde mich freuen zu hören, was genau dir geholfen hat:D

    Was benutzt du denn zurzeit für Produkte für deine haare?

  5. #5
    Allwissende/r Benutzerbild von Meerschweinchen
    Registriert seit
    24.11.2012
    Beiträge
    378

    Standard

    Hallo nochmal :-)
    Ne Silikone und sowas benutze ich schon lange nicht mehr. Fast 3 Jahre jetzt.
    Ich hab gerne Naturkosmetik, Wechsel aber gerne immer wieder mit günstiger KK, weil ich nach einiger zeit entweder kopfhautjuckdn von nk bekomme oder klätschige Haare wegen Glycerin.

    Momentan bin ich noch am aufbrauchen. Habe jetzt fast 2 Wochen das blondshampoo von alverde in Benutzung, was jetzt bald endlich leer ist (Hatte früher auch mal das von balea).
    Danach hab ich noch ein silikonfreies KK shampoo aus dem Ausland (auch kein quaternium oder Paraffin drin), hat noch ungefähr 150ml Inhalt -.-
    Und wenn das leer ist kann ich mir endlich noch mal was neues anlachen.

    Hab zwar dann auch noch das logona Bier shampoo auf Vorrat, aber wie gesagt muss ich da schon mal mit kk abwechseln.

    Vorher hatte ich schon das balea Volumen (die billigste Version mit Kirsche) und das hat meine Haare zu sehr ausgetrocknet.
    Was ich vorher dann noch alles hatte, weiß ich nicht mehr.
    Bei mir halten Shampoos aber auch immer so lange, keine Ahnung warum, die wollen nicht leer gehen.

    Du machst mir Hoffnung wegen dem coffein Shampoo von balea.
    Das neue für lange Haare hab ich auch schon direkt anvisiert aber meistens sind solche viel zu reichhaltig. Vielleicht probier ich mal die Spülung davon (sofern ich meine 3 angebrochenen Spülungen aufgebraucht hab *hust*)

    Abends waschen kann ich nicht, meine Haare fettn über naht sehr nach, dann würde man am nächsten morgen das frisch gewaschene nicht sehen.
    Achja föhnen und stylen zu ich auch nicht, also von daher kann das fetten auch davon nicht kommen.
    Offen tragen sehr selten (2x im Monat vielleicht).

    Doch, fructis, hatte ich auch mal. Ich erinner mich, das hat meine Haare auch ziemlich ausgetrocknet und meine Kopfhaut etwas gereizt-.- ist nix.

    Über das lilane Gliss hatte ich vor nem Jahr auch mal nachgedacht aber ich möchte versuchen diese ganzen Tierversuch-Dreck am stecken-marken zu meiden (was leider auch nicht immer gelingt wenn man z.b. An Nahrungsmittel denkt), deshalb fällt das wieder weg und ich versuche etwas bei den eigenmarken zu finden. Ich les aber trotzdem immer interessiert die testberichte darüber, weil mich die Erfahrungen interessieren.

    Ich fänds voll Super, wenn du hier über neue Erkenntnisse deiner Schwester erzählst. Wie gesagt dauert bei mir das weitere suchen noch einige zeit -.-

    P.s.: danke für die ausführlichen Antworten :-)

  6. #6
    Urgestein Benutzerbild von LovelyLisa
    Registriert seit
    28.12.2013
    Beiträge
    756

    Standard

    Huhu^^
    Das ist ja schonmal eine gute basis:)
    Also ich hab auch schon öfters NK ausprobiert aber meine Haare z.b. vertragen sowas nicht.
    Das einzige nk shampoo was ich auch toll finde, ist das olive henna shampoo von alverde! Meine haare waren glänzend, leicht Kämmbar und hatten tatsächlich mwhr volumen und fetteten weniger nach!! Vielleicht ist das ja was für dich? :) teuer war das shampoo auch nicht, ich glaube auf jeden fall aber unter 2 euro...

    Hm ich dachte eig immer dass nk reichhaltiger ist wie kk, da dort auch viele öle enthalten sind (als wrsatz für silikon).
    Bei dem coffein shampoo weiß ich aber leider nicht mehr genai wie es so war, aber ich fand den geruch sehr gut:) ich weiß nur, dass ich meine haare dadurch zumindest nicht öfters waschen musste als sonst...

    Das neue balea habe ich bereits ausprobiert und soo reichhaltig ist es nicht, da sind andere reichhaltiger. Den duft fand ich aber nicht soo toll irgendwie und meine haare waren in den langen auch ETWAS knotiger als sonst.. aber die haare waren danach schön :)

    Ja, bei mir fetten die abends auch schneller nach aber nicht soo extrem aber offen trage ich sie dann trotzdem nicht, gerade weil es auf der arbeit eher unpraktisch ist. Wenn ich einen zopf mache sind sie aber trotzdem wie frisch gewaschen, aber da sie dann eher platt sind trage ich soe wie gesagt zum zopf.

    Ich föhne meine haare immer, aber dadurch dass ich hitze und luft regulieren kann und immer auf niedrigste hitze föhne ist das nicht soo schlimm. Stylen tue ich meine haare nur wenn ich weggehe.

    Wegen dem gliss kur ist das echt schade, da ich echt begeistert vom shampoo bin und es die haare auch gar nicht fettig macht...
    Habe auch kürzlich einen testbericht geschrieben... aber gut jedem das seine;) ich werde auf jeden fall für sie (und somit auch für dich) die augen offen halten und melde mich wenn ich was finde:)

    Keine sorge bei mir dauert das auch immer bis was leer ist, aber vor allem weil ich nicht jeden tag dasselbe benutze und weil ich nicht soo viel Produkt benutze;)

    LG:)

    Ps. Mach ich doch gerne, dafür bim ich ja hier;)

  7. #7
    Allwissende/r Benutzerbild von Meerschweinchen
    Registriert seit
    24.11.2012
    Beiträge
    378

    Standard

    Morgen :-)

    Mhh das Olive Henna klingt dann ja ganz gut. Ich hatte immer Bedenken wegen dem Ammonium lauryl Sulfat, welches ja ziemlich aggressiv ist.
    Ich glaub da Les ich mal n paar testberichte zu und vielleicht wage ich dann doch probieren über studieren.
    P.s. Dein testbericht hatte ich schon interessiert gelesen ;-) trotzdem danke für den tip, konntest du ja nicht wissen^^

    Achja welchen tip bzw. anti-tip (je nachdem wir mans gern hätte) ich noch geben kann, fällt mir grad wieder ein. Die the Body shop Shampoos sind sehr reichhaltig, hatte schon das Banane, rainforest Volumen und Balance, alle haben mir rekordverdächtigen fettkopf beschert.

    Wenn das neue balea aber nicht so gut riecht, überleg ich mir das mir der Spülung aber nochmal. Ich glaub die Nächte Spülung (nach aufbrauchen) die ich ausprobieren werde, ist die alverde Traube. Hab nämlich noch eeste von haarspitzen Fluid davon und ich finde den Geruch so megageil.
    Würde gerne die ganze Serie nehmen aber... Fettkopf Problem :-(

    Ist kein Problem wenn es dauert. Bei mir sträuben sich die letzten Reste immer gegen das leer werden, z.b das alverde blond macht schon seit 3 haareäschen den Anschein endlich leer zu sein- denkste -.-
    Aber deine Schwester und du verbrauchen aber (öfter) zusammen, wie sich das so anhört. Dann seit ihr auf jeden fall doppelt so schnell wie ich 😃

    Lg zurück 🙋

  8. #8
    Urgestein Benutzerbild von LovelyLisa
    Registriert seit
    28.12.2013
    Beiträge
    756

    Standard

    Hey^^
    Also das mit den sulfaten dachte ich auch, gleichzeitig bringen sie das Shampoo aber richtig gut zum schäumen und das ist mir extrem wichtig, da sich schäumende shampoos bei mir besser verteilen lassen und ich somit auch meine haare nicht so doll rubbel also sie somit schonender waschen kann:) ich finde das olive henna Shampoo überhaupt nicht aggressiv ubd für nk schäumt es sigar richtig gut.

    Ui, das freut mich, dass du den schon gelesen hast und ich freue mich auch bei anderen berichten über tolle bewertungen:)
    Der aktuelle testberichts des Monats ist auch von mir und ebenfalls von einem shampoo. Aber in deinem fall wurde ich es nicht empfehlen, da es eher für trockenes und strapaziertes haar geeignet und somit auch reichhaltig ist. Bezüglich des geruchs von dem neuen balea shampoos: hier sind die Geschmäcker ja bekanntlich verschieden;)
    Riech einfach mal dran:D ich persönlich finde den geruch iwie komisch so nach ätherischen ölen und ich persönlich mag das gar nicht, aber vlt ist es ja dein ding;)

    Das mit dem body shop ist ein guter Hinweis, aber nk benutze ich eh nicht. Habe bis jetzt - außer mjt dem olive henna Shampoo - durchweg nur schlechre Erfahrungen gemacht. Nk Shampoos lösen bei mir richtig fette filzige knoten und trockene haare aus. NK cremes führen meistens zu pickeln oder allergischen reaktionen...
    Habe aber bezüglich des heuschnupfens eh mit allergien zutun und vermute, dass ich ne allergie gegen rosenöl habe, da das alverde rosen gesichtsöl einen richtigen ausychlag in meinem gesicht ausgelöst hat, war richtig schlimm, daher benutze ich nur nich babycreme und habe seitdem keine probleme mehr:)
    Vielleicht geht das auch mit shampoos? Meine mutter z.b. nimmt auch babyshampoo und ist auch sehr zufrieden bzw. Inzwischen benutzt sie seba med.

    Hm bei nk habe ich immer aufgrund der enthaltenene öle das Gefühl, sie seien NOCH reichhaltiger als nornale kk.
    Mit alverde traube habe ich aber noch keine erfahrungen gemacht...

    Das ist bei mir auch immer so. Damit, dass meine schwester und ich zusammen schneller sind irrst du dich leider;)
    Meine schwester ist das genaue gegenteil von mir bezuglich kosmetik: sie schminkt sich nicht und achtet bei pflegeprodukten nie auf die inhaltstoffe ubd hat sie eins gefunden bleibt sie dabei:D produkte zu kaufen, nur weil sie neu sind ist nicht ihr ding, ganz im Gegensatz zu mir:p

    Probier einfach mal das olive henna Shampoo. Ich meine mich erinnern zu können, dass meine haare nicht so schnell nachfetteten und mehr glänzten bzw. Voluminöser waren:)

  9. #9
    Allwissende/r Benutzerbild von Meerschweinchen
    Registriert seit
    24.11.2012
    Beiträge
    378

    Standard

    Tachchen 😊

    Ne so meinte ich das nicht mit dem Ammonium lauryl Sulfat. Also ich hab nicht allgemein was gegen Sulfate (die sind ja eh fast überall drin). Ich meine halt nur die mit laurYL weil sie die aggressivsten sind. Das reizt manchmal meine Kopfhaut, deswegen^^

    War übrigens eben bei dm.
    Da hab ich im Pröbchen Regal tolle Sachen gefunden. Und zwar von dem beautiful long von balea Shampoo und Spülung. War ja noch nicht auf die Idee gekommen, dass es davon Pröbchen gibt und ich gar nicht die riesenpackung "riskieren" muss.
    Hab übrigens dran gerochen und ich finde es riecht ganz angenehm nach rosen^^
    Weiterhin noch eine 50ml Probe des balea Seidenglanz Shampoos, wovon du erzählt hast.
    Dann wollte ich noch von dem repair und Pflege von balea Professional eine Spülung als Probe nehmen, aber hab mich vergriffen und jetzt das repair Shampoo genommen -.-
    Muss mir noch überlegen ob ich das umtausche gegen die Spülung (weil ich nicht oft zum dm komme) oder doch einfach mal das Shampoo teste.
    Oh Pröbchen sind toll. Ich kann meinem ausprobiertrieb nachgehen und mich über die neuen Sachen freuen, weiß aber dass sie mich nicht so lange "aufhalten". *freu*

    The Body shop ist übrigens kein nk. Das kann man Super an den Inhaltsstoffen der Produkte erkennen, aber viele Glauben das (ich vorher auch) weil es sich so ein grünes Image macht.

    Das mit den Allergien tut mir leid :-(
    Babyshampoo hab ich auch mal ausprobiert aber ist mir viel zu mild. Da werden die Haare nicht richtig sauber und sind nach ein paar Stunden wieder sichtbar fettig.

    😃 Ich glaube ich bin eine Mischung zwischen dir und deiner Schwester. Ich schminkt mich an manchen Tagen auch nicht aus zeitgründen und Faulheit und muss dann als Zombie gehen :-D aber auf die Inhaltsstoffe achte ich schon und ich bin auch gern bei dm aber mich zieht das ersticket "neu" nicht magisch an. Nur wenn ich es wirklich sinnvoll für mich finde dann darfs mit :-D im Gründe bleib ich auch bei bewährten Sachen, nur bei haarpflege probier ich einfach sehr gerne und kann mir gar nicht vorstellen etwas 2x hintereinander zu kaufen :-D

    Das Olive Henna ist abgespeichert, hab es auch heute beliebäugekt aber ich muss erst aufbrauchen -.- *auf die Finger hau und schmoll*

  10. #10
    Urgestein Benutzerbild von LovelyLisa
    Registriert seit
    28.12.2013
    Beiträge
    756

    Standard

    Hallo nochmal^^

    sorry für die späte antwort, hatte dir eigentlich gestern schon geantwortet, wurde aber anscheinend nicht gesendet -.-

    also:
    mit den sulfaten hast du schon recht. Gerade das von dir erwähnte sulfat wird oft in putzmitteln verwendet und sorgt für saubere flächen und ist daher auch besonders aggressiv. Ich habe bisher noch nichts negatives darüber sagen können, finde aber meine Haare nach Verwendung von Produkten, die diesen Stoff enthalten immer sehr glatt und sauber...

    Wegen der sache mit dem bodyshop war ich erstmal geschockt hätte ich echt nicht gedacht und vor allem auch nicht, dass alverde solche aggressiven Tenside benutzt, aber so schnell kann man sich täuschen:D

    haha, genau das habe ich auch gemacht. Durch einige hier im Forum bin ich auch darauf gekommen (hätte ich sonst auch nicht dran gedacht) und habe aus der neuen Balea Serie nur die Pröbchen geholt^^ Rosenduft mag ich nicht so gerne und bin glaube ich zumindest im Gesicht auch allergisch dagegen.

    Ich bin auch ein riesiger Pröbchen-Fan. Produkte meiner "Stammmarken" (Lieblingsmarken also:D) mit dem Aufdruck NEU ziehen mich förmlich magisch an und müssen meistens sofort mit:D Daher finde ich es auch schade, dass es nicht von allen produkten pröbchen gibt...
    Bei mir ist es auch so, dass ich gerne neue produkte teste und daher meistens auch oft wechsel und da ich es somit manchmal einfach nicht aushalte ein Produkt länger als eine Woche zu benutzen, habe ich unmengen an Zeugs zuhause stehen und muss auch erstmal alles aufbrauchen:D Da kann ich dich also auch verstehen:D Bei mir ist auch oft das Problen, dass wenn ich mit einem Produkt nicht zufrieden bin es einfach nicht mehr benutze (klingt für mich logisch, aber anscheinend gibt es auch welche die brauchen das dann erstmal auf, wie meine Schwester z.B.). Daher habe ich ein ganzes Imperium zuhause stehen;)

    Woher kommst du denn genau? Eigentlich ist doch an jeder Ecke ein dm:D
    Bei mir, wo ich wohne zwar nicht, aber dort wird bald ein ganz neuer hingebaut und ich werde dort auch sicherlich einen teil meiner zeit verbringen:D

    Ich schminke mich eigentlich jeden Tag. Was ich benutze kommt dann auf meine Zeit an, aber Rouge und Wimperntusche habe ich eigentlich jeden Tag drauf^^ Auf Inhaltsstoffe achte ich nur in Haarpflegeprodukten, da ich meine Haare färbe und daher auf Silikone, Paraffin & Co. verzichte. In meinem Duschgel oder meinen Gesichtsreinigungsprodukten sollten diese Stoffe auch nicht vorkommen, aber bei Cremes achte ich da nicht so drauf. Aber zurzeit benutze ich ja eh Babycreme, da ist sowas ja gar nicht drin, weil ich von den meisten Cremes immer sehr entzündete oder unreine pickelige Haut bekommen habe (meistens erst nach einiger zeit, nicht sofort)

    Etwas öfters als einmal zu kaufen kommt bei mir auch nicht in Frage, nur gaanz selten wenn ich wirklich begeistert bin.
    Das war auch schon öfters der Fall. Beim Shampoo hat es BISHER erst das Gliss Kur Volumenshampoo geschafft;)
    Aber das Kokosölshampoo von Garnier wird das auch noch schaffen, wenn es dann mal leer wird :P

    Also nochmal zum Thema fettige Haare. Ich kann dir nur empfehlen, auf folgende Shampoos im Allgemeinen zu verzichten:
    - Shampoos für trockene Haare bzw. Feuchtigkeitsshampoos (sie sind meistens sehr reichhaltig)
    - Shampoo mit Öl (da gibt es z.B. eins von Garnier oder von Gliss Kur, etc. und wird auch extrem reichhaltig sein)
    - Shampoos für Locken


    Benutzt du eigentlich auch Spülungen bzw. Haarkuren oder andere Stylingprodukte oder hast du kaputte Haare bzw. Spliss? Weil wenn nicht, würde ich auch auf Repair Produkte verzichten, da du deine Haare ja anscheinend eh nicht färbst und wenn du regelmäßig zum Friseur gehst und einmal die Woche eine Kur verwendest brauchst du meiner Meinung nach auch keine Repair Shampoos, denn diese sind auch meistens sehr pflegend und reichhaltig.

    Bei den Balea Professional Produkten habe ich auch schon festgestellt, dass sie meine Haare nach einiger Zeit schneller nachfetten lassen (Repair, After Sun- und Oil Repair Serie besonders).

    Was ich dir eher empfehlen würde, sind Shampoos für Volumen. Sie machen deine Haare vomuniöser und lassen sie dicker wirken. Und außerdem sind sie meistens auch nicht so reichhaltig. Du musst nur darauf achten, dass sie deine Haare nicht zu sehr angreifen oder trocken machen.

    So, das war eine ganze Menge Text, sorry dafür, aber vielleicht konnte ich dir damit ja etwas helfen;)

Stichworte

Forumregeln

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.
  •