Seite 6 von 6 ErsteErste ... 56
Zeige Ergebnis 51 bis 55 von 55
  1. #51
    Allwissende/r
    Registriert seit
    03.02.2014
    Beiträge
    358

    Standard

    @ lovleyLisa und Meerschweinchen: Danke für deinen Beitrag. Also von Blond-Shampoos lass ich dann mal die Finger. Ja, blondieren, ich weiß nicht. Ich hab halt schon sehr lange Haare und die waschsen extrm langsam und wenn die dann so arg zerstört werde dadurch wäre das schon echt schlimm für mich. Ich liebe meine Haare ;-) Ich weiß, verrückt.
    Aber es gibt ja von Sanotint diesen Aufheller-Kit. Sanotint hat zwar chemische Zusätze, aber ist nicht so grass wie normale Haarfarbe. Ich hatte sie auch Jahrelang mit Sanotint schwarz gefärbt. Eigentlich war das ganz ok, wobei ich jetzt schon einen riesigen Unterschied sehe, seit ich nichts chemiches mehr an meine Haare lasse. Na ja...jedenfalls hat die Dame vom Reformhaus gemeint, dass Sanotint halt schon viel schonender ist und sich gut mit Henna verträgt normalerweise, man soll nur ein Tage dazwischen warten und an einer Strähne probieren. Nur dann hat man immer wieder das Problem mit dem Ansatz und dann müsste ich das immer wieder machen. Ich glaub ich lass mich mal noch von einem Friseur beraten, der vielleicht auf mit abgeschwächter Chemie oder Naturfarbe arbeitet.

    An Aufhellerspray hab ich auch schon gedacht, aber John Frieda weißt ausdrücklich darauf hin, dass es nicht für dunkles Haar geeignet ist.

  2. #52
    Allwissende/r Benutzerbild von Meerschweinchen
    Registriert seit
    24.11.2012
    Beiträge
    378

    Standard

    Hey:-)
    Ich finde es überhaupt nicht verrückt, dass du deine Haare liebst. Das tu ich auch. Deswegen lass ich auch niemandem dran, wenn's ums stylen, kämmen, schneiden oder färben geht. Wobei ich nur alle paar Monate mal Directions-Strähnen mache, die nach ner Woche wieder draußen sind).
    Wenn ich Lange, gepflegte Haare sehe, muss ich da richtig hinstarren. Vielleicht ist das dann schon eher verrückt :-D

    Ich denke auch es wäre ne gute Idee für dich, dich einfach mal beim naturfriseur beraten zu lassen.
    Henna ist immer gut, da es gut pflegt :-)

  3. #53
    Allwissende/r
    Registriert seit
    03.02.2014
    Beiträge
    358

    Standard

    @ Meerschweinchen: ja ja wir Frauen und unsere Liebe zu den Haaren:-)
    Ja hab schon nach nem Naturfriseur gesucht, aber nicht fündig geworden. Bin aus dem Saarland.

  4. #54
    Fortgeschrittene/r
    Registriert seit
    26.04.2014
    Beiträge
    37

    Standard

    Hallo,
    als ich damals noch blonde Haare hatte (gefärbte), habe ich immer das Shampoo von Nivea für Blonde Haare benutzt. Ich fande das sehr, sehr gut. Allegmein mag ich die Shampoos von Nivea, sie pflegen richtig gut und riechen angenehm. Eine Zeit hatte ich auch mal das Blondshampoo von ISANA (Eigenmarke von Rossmann) und fande es auch relativ gut.

  5. #55

    Standard

    Huhu ihr Lieben :)
    Also ich kann das Blondshampoo von Guhl empfehlen, sehr angenehmer Duft, macht die Haare schön weich..nach dem Blondieren sind sie ja meistens total strapaziert..kann es echt empfehlen !

Stichworte

Forumregeln

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.
  •