Seite 2 von 3 ErsteErste ... 2 ... LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 11 bis 20 von 24
  1. #11
    Urgestein Benutzerbild von LovelyLisa
    Registriert seit
    28.12.2013
    Beiträge
    756

    Standard

    Zitat Zitat von Su_zi Beitrag anzeigen
    Hallo zusammen:)
    ich bin neu in diesem Forum und dies ist auch mein erster Beitrag.
    Von den Alpecin Produkten halte ich generell nichts da sie wirklich kaum bzw. gar nicht wirken.
    Aber was ich dir empfehlen kann ist frische Hefe! Dazu nehme ich ein halbes Hefestückchen und verrühre es mit einem Glas lauwarmen Wasser. Anschließend alles über den Kopf schütten und richtig in die Kopfhaut einmassieren. Das mache ich 1x die Woche und meine Haare wachsen schneller:)
    Ich hoffe, dass ich dir helfen konnte!
    Ui, das klingt ja toll, wenn sie wirklich schneller dadurch wachsen:) Werden sie davon auch kräftiger und dicker?
    Aber klumpt das nich in den Haaren bzw. beschwert es sie nicht und fetten sie dann nicht schneller nach? :)
    Wie lange hat das denn gedauert, bis du was gemerkt hast?

    LG:)

  2. #12
    Newbie
    Registriert seit
    12.04.2014
    Beiträge
    2

    Standard

    Hey :)
    Also das mag sich etwas komisch anhören aber es ist soweit ich weis ein neuer "trend" aus den USA Pferdeshampoo für dickerer und längere haare zu benutzen, slebst in meinem Freundeskreis wird es benutz . Denn auf den Verpackungen steht auf der Rückseite auch für menschen geeignet..

  3. #13
    Forenprinzessin
    Registriert seit
    07.04.2011
    Beiträge
    52

    Standard

    Hallo,
    Dafür brauchst du keine produkte aus dem drogeriemarkt, Du kannst dein eigenes schampoo mit zwiebeln mixen. Auf youtube gibts genug anleitungen!

  4. #14
    Fortgeschrittene/r
    Registriert seit
    06.04.2014
    Beiträge
    35

    Standard

    Der ganze Krempel den man angepriesen bekommt ist Geldmacherei...Ich habe von Tetesept die Haarvital Tabletten probiert und es tat sich nichts..weder hat sich mein Hautbild verbessert noch sind die Haare besser gewachsen..

    Mein Rat : Haare sorgsam behandeln ! wenig bis gar nicht mit Glätteisen arbeiten, Haargummi ohne Metall, auf häufiges Färben/Blondieren verzichten und beim Kämmen nicht ziehen oder zerren, etwas mehr Geld in eine gute Bürste investieren z.b. eine Paddelbürste..seid ich konsequent und wirklich sehr sorgfältig mit meinen Haaren umgehe merke ich das Spliss so gut wie nicht vorhanden ist und die Haare haben in 3 Monaten von oberhalb der Brust bis knapp unterhalb der BH Linie zugelegt..ja,man braucht Geduld..aber es lohnt sich

  5. #15
    Fortgeschrittene/r Benutzerbild von Schwalbennest
    Registriert seit
    22.04.2014
    Beiträge
    34

    Standard

    Haarwachstum ist genetisch festgelegt

  6. #16
    Fortgeschrittene/r
    Registriert seit
    26.04.2014
    Beiträge
    37

    Standard

    Hallo,
    ich habe zwar keine Erfahrung mit Alpecin-Produkten, aber ich kann dir das Brenesselhaarwasser von ISANA empfehlen, dass soll die Durchblutung der Kopfhaut anregen und somit zu schnellerem Haarwuchs führen. Ich benutze es zwischendurch und danach fühlen sich die Haare sehr weich und gesund an.

    Liebe Grüße :)

  7. #17
    Forenprinzessin
    Registriert seit
    22.10.2014
    Beiträge
    63

    Standard

    Ich habe echt auch schon viel ausprobiert. Tabletten aus der Drogerie... und und und...
    Was bei mir letztendlich hilft ist gesunde Ernährung, die Kopfhaut beim Haarewaschen schön massieren, das Haar allgemein wenig belasten (föhnen, glätten usw). :)

  8. #18
    Forenprinzessin
    Registriert seit
    28.10.2014
    Beiträge
    90

    Standard

    Ich habe letztens auf youtube mehrere Videos gesehen, wobei sich die Mädels mit Kokosöl kopfüber die Kopfhaut massiert haben. Die Inversion Method verspricht 1-3 cm Wachstum pro WOCHE!!!!

    Naja, wer's glaubt. Aber Versuch macht klug!

  9. #19
    Newbie
    Registriert seit
    01.12.2014
    Beiträge
    10

    Standard

    Ich bin bei all diesen tollen Haarprodukten ehrlich gesagt immer seehr skeptisch, würde nicht zu viel auf die Effektivität geben!
    Jetzt sind die guten alten Zeiten, nach denen Sie sich in zehn Jahren zurücksehnen werden.
    (Sir P.Ustinov)

  10. #20

    Standard

    Hallo Mädels,
    meine Haare wachsen leider auch im Zeitlupentempo. Von Schulterlang bis BH Verschluss dauert mindestens drei Jahre. :-(
    Aber das liegt bei mir nicht am Wachstum (der Ansatz ist immer so schnell draussen) sondern leider an den Spitzen, die viel zu schnell splissen und brechen. Durch das häufige Glätten und Färben muss ich dann wohl notgedrungen in den sauren Apfel beißen.
    Ich freu mich über jeden Besuch auf Just Gorgeous von euch :clapgirl:

Forumregeln

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.
  •