Hallo zusammen,

normalerweise googel ich immer so lange bis ich eine Antwort finde - diesmal aber bin ich relativ vorsichtig und frage lieber.

Ich hatte vor einiger Zeit dass Gefühl, meine Haare werden immer kaputter, also kurzerhand nachgeschaut und über Silikone etc. ersteinmal erschrocken. Zuerst wollte ich meine Haare also 'reinigen' um meine Haare wiederzubekommen, also Silikonfrei und meine natürliche Haarfarbe (Goldblond), da ich sie etwas dunkler getönt habe und leider in der Sonne einen Rotstich hatte der mir null gefallen hat. Für die Grundreinigung habe ich jetzt einige Wochen eine Tube Swiss O Par Tiefenreinigung Shampoo (alle 2 bis 3 Tage) und das Swiss O Par Haarpeeling benutzt (alle 2 Wochen) mit anschließender Haarkur. Hat super geklappt, Rotstich soweit weg, aber meine Haare sind super leicht geworden. Fliegen mir einfach um den Kopf, treiben auf der Wasseroberfläche. Meine einstige wellige Mähne ist jetzt relativ glatt und dünn. Habe das Gefüh sie sind empfindlicher (brüchig etc.)
Zur Pflege trage ich auch ab und zu Kokosöl auf (http://www.amazon.de/gp/product/B003...ilpage_o07_s01) & lasse es über Nacht drin - aber nicht sehr oft, da es schwer auswaschbar ist. Zur Zeit benutze ich das Alverde Feuchtigkeitsshampoo (Aloe Vera&Hibiskus) & Spülung + Kur.
Leider schäumt es nicht ausreichend und es hat überhaupt keinen Geruch.
Nun hoffe ich dass mir jemand ein (Naturkosmetik bitte :p) Shampoo mit Spülung & Kur empfehlen kann, für Feuchtigkeit und Volumen. Da ich denke, dass es meinem Haar wirklich daran mangelt. Hat jemand Erfahrung mit Arganöl und könnte mir ein gutes empfehlen? - für Haut & Haar?
Ich hatte schon darüber nachgedacht, da mir Swiss O Par gefällt, (ich schaue alles bei codecheck nach) könnte ich mir auch das Pure Pflege davon vorstellen.
Aber ich hoffe Ihr habt Vorschläge und Erfahrung