Zeige Ergebnis 1 bis 4 von 4
  1. #1
    Newbie
    Registriert seit
    06.11.2015
    Beiträge
    5

    Standard Wie bekommt man rotbraune Haare wieder blond?

    Ich habe mir Balayage färben lassen. Jetzt habe ich einen rotbraunen Ansatz und blonde Längen und damit bin ich auch sehr zufrieden. Mein Problem ist aber, dass ich blond bleiben will und das Braun nur am Ansatz bleiben soll. Ich muss also das Blond wieder "hochziehen" wenn meine Haare nachwachsen, aber wie ohne einen Gelbstich zu bekommen? In meinen Gedanken dachte ich so an Hellbraun für den Anfang...Kann mir bitte jemand helfen oder Tipps und Erfahrungen mitteilen?

  2. #2
    Newbie Benutzerbild von LauriS
    Registriert seit
    26.01.2016
    Beiträge
    11

    Standard

    Du, ich würde dir raten, es lieber beim Friseur machen zu lassen. Was das angeht, bin ich super vorsichtig geworden, hab von meinen Freundinnen schon einige "Horrogeschichten" über grüne Haare etc. gehört. Kostet natürlich mehr, aber danach hast du wenigstens wirklich das gewünschte Ergebnis...es sei denn, einer von den Mädels hier hat wirklich Ahnung und kann dir Schritt für Schritt erklären, wie das Ganze funktioniert. ;)

  3. #3
    Urgestein Benutzerbild von LovelyLisa
    Registriert seit
    28.12.2013
    Beiträge
    756

    Standard

    Ich würde dir auch den Gang zum Friseur empfehlen. Ich hatte vor ein paar Jahren mal fast schwarze Haare und bin nun blond. Um die Haare schonend wieder Blond zu bekommen, solltest du auf jeden Fall Geduld mitbringen. Denn direkt von Dunkel auf Hell kann bedeuten, dass du durch die agressive Blondierung keine Haare mehr auf dem Kopf hast! ;)

    Bei mir hat es ca. 3 bis 4 Friseurbesuche gedauert, bis sie dann einigermaßen gleichmäßig blond waren. Mit Grünstich bist du leider auch beim Friseur nicht sicher vor - das musste ich am eigenen Leib erleben, als ich zu einer anderen Friseurin ging. Inzwischen ist immer noch ein leichter Schimmer im Haar und sie sind eher dunkelblond als Blond. Wegen dieser Panne der Friseurin muss meine Stammfriseurin nun wieder Strähnen bei mir machen (vorher haben wir getönt). Ich empfehle dir also, dich ruhig bei mehreren Friseuren erstmal beraten zu lassen und dann den Bauch entscheiden zu lassen, wem du vertraust. Eine interessante, noch realtiv neue Methode, Haare blond zu färben oder zu blondieren, ist Olaplex bzw Keraplex - eine Methode aus den USA. Inzwischen bieten das auch hier viele Friseure an. Wenn du schonend aber vor allem schnell an dein Ziel kommen willst, empfehle ich dir das. Wollte es demnächst auch mal bei meinem Friseur machen lassen. Hat natürlich alles seinen Preis, aber auch hier empfiehlt es sich, zu vergleichen.

    Ich hoffe, ich konnte dir etwas helfen, wenn du noch genauere Fragen hast, kannst du mir auch gerne eine PN schreiben :)
    Meine Haare musste schon viel mitmachen, ich weiß also auch, wie das ist xD

    LG
    LovelyLisa

  4. #4
    ForenkönigIn
    Registriert seit
    08.03.2013
    Beiträge
    158

    Standard

    Ich würde auch dazu raten zu einem GUTEN Frisör zu gehen, der weiß was er tut. Ich bin da durch eine Schulfreundin von früher komplett vom Selbstexperimentieren kuriert worden. Sie hatte wirklich langes, dichtes Haar. Zuerst. Und dann durch falsches Blod-färben hat sie sich ihre ganzen Haare komplett ruiniert. Sind fast alle Haare abgebrochen und sie sah aus wie ein gerupftes Huhn..

    Dann lieber ein paar Euro beim Frisör investieren :)

Stichworte

Forumregeln

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.
  •