Seite 1 von 4 12 ... LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 1 bis 10 von 31
  1. #1
    Newbie
    Registriert seit
    17.07.2013
    Beiträge
    1

    Standard Perfekte Beine nach der Haarentfernung?

    Hi Leute,
    ich hab ein Problem undzwar, egal ob ich mich epiliere, rasiere oder wachse, habe ich am nächsten Tag stoppeln an den
    Beinen oder rote Punkte.
    Ich will auch glatte Beine haben. Nebenbei, ich bin hellhäutig und eine brünette.
    Ich freue mich auf eure Antworten
    LG

  2. #2
    Newbie
    Registriert seit
    01.07.2013
    Beiträge
    19

    Standard

    Hey :)

    ich denke mal das ist bei jedem Hauttypen unterschiedlich wie er auf rasieren , epilieren oder wachsen reagiert.
    Ich persönlich bevorzuge das rasieren auch wenn es nervig ist, ich kann dir den rasierschaum für empfindliche haut von balea empfehlen, mit dem komme ich gut zurecht, wenn ich mich dann später noch mit bodylotion eincreme sind die beine schön gepflegt und glatt.
    Muss dazu sagen das ich Bonde Haare hab, und auch an denen beinen wenn er helle haare habe, was heißt das man die stoppeln nicht direkt sieht.
    Aber ich mag es schon nicht wenn ich die fühle also mindestens jeden zweiten Tag, grade im Sommer :)

  3. #3
    Fortgeschrittene/r
    Registriert seit
    17.06.2013
    Beiträge
    41

    Standard

    Ich muss gestehen, ich bekomme das mit den perfekten Beinen auch nicht hin.
    Ich habe einen ziemlich starken Haarwuchs, sehr helle Haut und dunkle Haare. Da könnte ich mich gut und gern zwei mal täglich rasieren... und selbst dann stoppeln meine Beine noch, wenn ich friere und sich Gänsehaut bildet. Deswegen epiliere ich meine Beine. Aber wirklich optimal ist das irgendwie auch nicht, da mir ziemlich oft Haare einwachsen und ich deswegen oft lauter kleine Pünktchen und aufgekratze Stellen an den Beinen habe. Ich bin also auch noch auf der Suche nach der perfekten Haarentfernung für mich. Aber vielleicht muss ich mich auch einfach damit abfinden, dass es für mich einfach kaum möglich sein wird, "die perfekten Beine" zu haben. Ich habe bestimmt andere Stärken :-)

  4. #4
    ForenkönigIn Benutzerbild von LemonHeart
    Registriert seit
    07.07.2013
    Beiträge
    158

    Standard

    Auch wenn du Wachs verwendest, hast du am nächsten Tag Stoppeln? Eigentlich sollte das Wachs die Haare an der Wurzel packen und du solltest etwas länger Ruhe haben mit der Haarentfernung... Wenn du rasierst, kann ich dir Produkte für sensible Haut empfehlen. Vielleicht, hast du dadurch weniger rote Punkte. Von Gillette gibt es einen Rasierer für empfindliche Haut. Leider etwas teurer und ich kann dir auch nicht sagen, ob er seine Versprechen hält.

    Vielleicht konnte ich dir helfen :).

  5. #5
    Urgestein
    Registriert seit
    14.01.2013
    Beiträge
    885

    Standard

    Rote Punkte nach dem Wachsen oder Epilieren, auch noch am nächsten Tag, wundern mich nicht direkt. Es ist ja doch eine Strapaze für die Haut. Aber wenn Du Probleme mit eingewachsenen Haaren hast, könntest Du mal versuchen, in den ersten Tagen nach dem Epilieren gelegentlich ein Peeling zu machen. Gewöhnliches Küchensalz, mit Duschgel und bei trockener Haut zusätzlich etwas Öl zu einem Brei gerührt, in der Dusche auf die nasse Haut auftragen und die Beine abrubbeln. Schaden kann es nicht, und es sollte eingewachsene Haare verhindern helfen.

  6. #6
    Mipan
    Gast

    Standard

    Kann das alles gut nachvolziehen. Bei mir ist es genauso. Bekomme rote Punkte nach dem Epilieren sogar noch am Tag danach. Warmwachs habe ich jetzt nicht ausprobiert, hatte ich aber vor, weiß nicht genau ob das hilft oder sowie Kaltwachs, ein totaler Flopp ist. Das man nach dem Rasieren Stoppeln am nächsten oder übernächsten Tag bekommt ist normal und dagegen kann man wirklich nichts machen. Am gleichen Tag Stoppeln zu kriegen, finde ich aber etwas ungewöhnlich :/ . Ich habe auch gehört, dass gegen rote Punkte eincremen helfen soll. Wissen tu ich das aber nicht, da ich das selber noch nicht ausprobiert habe. Hast du eigentlich schon Haarentfernungscreme's benutzt? Ich weiß nicht ob das bei dir hilft (für mich ist das leider kein Produkt! aber vielleicht für dich), kannst es ja vielleicht mal ausprobieren :) , vielleicht bringt es dir ja was.
    Grüße Mipan

  7. #7
    ForenkönigIn Benutzerbild von LemonHeart
    Registriert seit
    07.07.2013
    Beiträge
    158

    Standard

    Zitat Zitat von Mipan Beitrag anzeigen
    Kann das alles gut nachvolziehen. Bei mir ist es genauso. Bekomme rote Punkte nach dem Epilieren sogar noch am Tag danach. Warmwachs habe ich jetzt nicht ausprobiert, hatte ich aber vor, weiß nicht genau ob das hilft oder sowie Kaltwachs, ein totaler Flopp ist. Das man nach dem Rasieren Stoppeln am nächsten oder übernächsten Tag bekommt ist normal und dagegen kann man wirklich nichts machen. Am gleichen Tag Stoppeln zu kriegen, finde ich aber etwas ungewöhnlich :/ . Ich habe auch gehört, dass gegen rote Punkte eincremen helfen soll. Wissen tu ich das aber nicht, da ich das selber noch nicht ausprobiert habe. Hast du eigentlich schon Haarentfernungscreme's benutzt? Ich weiß nicht ob das bei dir hilft (für mich ist das leider kein Produkt! aber vielleicht für dich), kannst es ja vielleicht mal ausprobieren :) , vielleicht bringt es dir ja was.
    Grüße Mipan
    Am nächsten Tag schon Stoppeln? Beim Rasieren kommt es ja leider vor, aber beim wachsen? Und beim epilieren sollte es auch länger halten, oder? Damit kenne ich mich leider nicht genug aus... Warmwachs habe ich auch noch nicht ausprobiert (ich bleibe meinen Einwegrasierern treu ;)), aber es soll kompliziert und teuer sein. Du brauchst ein Gerät, von veet kostet es glaub ich um die 20 Euro, was das Wachs erwärmen soll. Über die Verwendung weiß ich auch nichts... Aber wenn das Wachs leer ist musst du eine Nachfüllpackung kaufen.

    Mit dem Peeling hat fwdberlin recht. Du kannst auch groben Zucker nehmen, wenn dir das lieber ist ;). Ausprobiert habe ich es bis jetzt auch nicht, aber funktionieren sollte es schon.

  8. #8
    Mipan
    Gast

    Standard

    Zitat Zitat von LemonHeart Beitrag anzeigen
    Am nächsten Tag schon Stoppeln? Beim Rasieren kommt es ja leider vor, aber beim wachsen? Und beim epilieren sollte es auch länger halten, oder? Damit kenne ich mich leider nicht genug aus... Warmwachs habe ich auch noch nicht ausprobiert (ich bleibe meinen Einwegrasierern treu ;)), aber es soll kompliziert und teuer sein. Du brauchst ein Gerät, von veet kostet es glaub ich um die 20 Euro, was das Wachs erwärmen soll. Über die Verwendung weiß ich auch nichts... Aber wenn das Wachs leer ist musst du eine Nachfüllpackung kaufen.

    Mit dem Peeling hat fwdberlin recht. Du kannst auch groben Zucker nehmen, wenn dir das lieber ist ;). Ausprobiert habe ich es bis jetzt auch nicht, aber funktionieren sollte es schon.
    Ich meinte ja das man nur beim Rasieren stoppeln am nächsten Tag bekommt, nicht beim Wachsen oder Epilieren :'D, das wär schon etwas sehr ungewöhnlich wenn man dann noch immer Stoppeln bekommt ;) . Ich kann mir schon vorstellen, dass Warmwachs etwas komplizierter ist als so manch andere Möglichkeiten, aber es hält die Beine natürlich länger glatt, als das Rasieren. Außerdem braucht man nicht wirklich ein elektrisches Gerät von Veet. Das gibt es auch so in einer Dose, mit wiederverwendbaren Stoffstreifen. Muss man einfach nur erwärmen (am einfachsten in der Mikrowelle) und dann ausprobieren :'D. Die Dose von Veet die ich gekauft habe, kostet ungefähr 7€ je nach dem wo du es kaufst. Enthalten sind dort 250ml, ich glaube schon, dass das einige Zeit reichen sollte :D . Einziges Problem ist, dann nur das es schmerzt und wer sehr schmerzempfindlich für den ist das dann nichts (gottseidank bin ich das nicht :D ). Ich hoffe aber, dass es die Haare wirklich an der Wurzel entfernt, weil ich schon von vielen gehört habe, dass es das nicht tut. Mhh ich weiß nicht wirklich genau wie das mit dem Zucker funktionieren soll :o gehört habe ich sowas noch nicht.

  9. #9
    ForenkönigIn Benutzerbild von LemonHeart
    Registriert seit
    07.07.2013
    Beiträge
    158

    Standard

    Zitat Zitat von Mipan Beitrag anzeigen
    Ich meinte ja das man nur beim Rasieren stoppeln am nächsten Tag bekommt, nicht beim Wachsen oder Epilieren :'D, das wär schon etwas sehr ungewöhnlich wenn man dann noch immer Stoppeln bekommt ;) . Ich kann mir schon vorstellen, dass Warmwachs etwas komplizierter ist als so manch andere Möglichkeiten, aber es hält die Beine natürlich länger glatt, als das Rasieren. Außerdem braucht man nicht wirklich ein elektrisches Gerät von Veet. Das gibt es auch so in einer Dose, mit wiederverwendbaren Stoffstreifen. Muss man einfach nur erwärmen (am einfachsten in der Mikrowelle) und dann ausprobieren :'D. Die Dose von Veet die ich gekauft habe, kostet ungefähr 7€ je nach dem wo du es kaufst. Enthalten sind dort 250ml, ich glaube schon, dass das einige Zeit reichen sollte :D . Einziges Problem ist, dann nur das es schmerzt und wer sehr schmerzempfindlich für den ist das dann nichts (gottseidank bin ich das nicht :D ). Ich hoffe aber, dass es die Haare wirklich an der Wurzel entfernt, weil ich schon von vielen gehört habe, dass es das nicht tut. Mhh ich weiß nicht wirklich genau wie das mit dem Zucker funktionieren soll :o gehört habe ich sowas noch nicht.
    Das kannste ja gleich sagen ;). Aber da wir nicht mal eine Mikrowelle zu Hause haben, werde ich wohl auf das Warmwachs verzichten. Eine Freundin von mir hat es mal verwendet, war aber nicht sehr glücklich damit... Und die Haare müssen auch eine bestimmte Länge haben, damit sie an der Wurzel gepackt werden können... 7 Euro für eine Dose sind gar nicht so viel. Da wirst du sicher länger auskommen :). In einem Wasserbad kann man sie auch erwärmen oder? Entstehen bei Wachs eigentlich mehr oder wenige Hautirritationen, als beim rasieren? Ich tippe mal auf mehr ;).

    Ein Peeling mit Zucker funktioniert schon - nur sollte man groben Kristallzucker und keinen Staubzucker nehmen :).

  10. #10
    Fortgeschrittene/r
    Registriert seit
    08.06.2013
    Beiträge
    48

    Standard

    Oh ja, das ewige Problem mit den Beinen kenne ich nur zu gut. Ich habe zwischen Knöcheln und Knie recht dunkle Haare und dazu noch extrem empfindliche Haut... ein Horror...

    Wachsen und Epilieren habe ich wieder aufgegeben... das führt bei mir nur zu schmerzhaften, roten Pickelchen, die ich dann auch bis zu drei Tage habe. Das heißt dann also immer drei, vier Tage nur lange Hosen anziehen... nee danke, ich mag mir das nicht mal im Spiegel anschauen. Außerdem neigen meine Haare auch dazu, schnell einzuwachsen...

    Ich rasiere einfach jeden Tag, manchmal nur jeden zweiten oder dritten, wenn ich weiß, dass ich meine Beine nicht vorzeigen muss. Außerdem achte ich darauf, dass ich keine Gänsehaut habe, wenn ich rasiere (führt nur zu blutenden Verletzungen), ich pflege meine Beine nach dem Rasieren mit dem King of Skin von Lush (normale Bodylotion hat immer nur zu Rasurbrand geführt, die war zu aggressiv) und wenn es mir doch nicht gefällt, dann Puder ich meine Beine ab oder zieh ganz dünne Strumpfhosen an.

Forumregeln

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.
  •