Zeige Ergebnis 1 bis 6 von 6

Hybrid-Darstellung

Vorheriger Beitrag Vorheriger Beitrag   Nächster Beitrag Nächster Beitrag
  1. #1
    Administrator Benutzerbild von mel
    Registriert seit
    15.04.2009
    Beiträge
    1.599

    Standard Kosmetikprodukte als Weihnachtsgeschenk?

    Hallo zusammen,

    verschenkt ihr zu Weihnachten gerne Kosmetikprodukte oder wünscht ihr euch selbst welche unter den Weihnachtsbaum? Wenn ja, sind das eher Parfum und Wellnessprodukte oder auch dekorative Kosmetik also Make-up & Co.?

    Ich hab mir letztes Jahr ein Serum zu Weihnachten gewünscht, ansonsten war aber kein weiteres Kosmetikprodukt auf meinem Wunschzettel. Ab und an verschenke ich an meine Mutter gerne Pflegeprodukte. Ansonsten sind es aber dann eher andere Sachen mit denen ich meine Liebsten beschenke.

    Wie sieht's bei euch aus?

    Viele Grüße
    Mel
    "Kunst ist Liebe; indem sie liebt, macht sie schön, und es gibt vielleicht auf der ganzen Welt kein anderes Mittel, ein Ding oder Wesen schön zu machen, als es zu lieben."
    Robert Musil, Der Mann ohne Eigenschaften

  2. #2
    Gesperrt
    Registriert seit
    25.11.2016
    Beiträge
    15

    Standard

    Ich bin da immer recht vorsichtig weil ich mir das lieber selber kaufe, denn dann weiß ich ganz genau was ich brauche. Mein Freund kann das sowieso nicht :-)

  3. #3
    Newbie
    Registriert seit
    19.12.2015
    Beiträge
    18

    Standard

    Auf gut Glück würde ich keine Kosmetik verschenken. Wenn ich von jemanden jedoch weiß, dass er/sie sich seit Monaten um Produkt XY schleicht, kann man ihn/sie mit dieser Überraschung sehr glücklich machen. Duschgels und Lotionen haben als Geschenk immer so einen bitteren Beigeschmack, sodass ich wenn lieber High End Kosmetik, exotische Make Up Marken oder Düfte verschenken würde - Eben alles wofür man zu geizig ist.

    Die Wahrscheinlichkeit mit Kosmetikprodukten bei mir daneben zu liegen ist typ-, vorlieben- und allergiebedingt sehr groß. Mein bester Freund hat mich mal mit einer Lidschattenpalette überrascht, die ein absoluter Volltreffer war und auch meine beste Freundin lag mit einem Rouge, von dem ich ihr nur einmal vor zig Monaten vorgeschwärmt hatte, goldrichtig. Ich hab jedoch von Bekannten häufig schon Produkte erhalten, die ich gar nicht benutzen konnte. Deswegen lasse ich mir keine Pflegeprodukte schenken und Make Up nur von Leuten, die mich richtig gut kennen. Dieses Jahr steht ausnahmsweise mal ein Duft auf der Wunschliste. Ich hab nach 5 Jahren endlich wieder etwas gefunden was mir gefällt und noch erhältlich ist xD

  4. #4
    Urgestein
    Registriert seit
    14.02.2013
    Beiträge
    819

    Standard

    Also ich wünsche mir direkt keine Kosmetik, bekomme aber manchmal Gutscheine vom dm oder eben doch ein Geschenk-Set. Da freue ich mich auch drüber :)
    Ich verschenke nur Kosmetik, wenn ich weiß welche Vorlieben die Person hat. Ansonsten finde ich es auch schwierig auf gut Glück.
    „Dosis sola venenum facit“

  5. #5
    Gesperrt
    Registriert seit
    25.11.2016
    Beiträge
    15

    Standard

    Gutscheine finde ich auch eine gute Idee, dann kann man sich das kaufen was man will und braucht.

  6. #6

    Standard

    Wenn, dann verschenke ich Wellnessprodukte, anderes nur auf Wunsch. Da ich allerdings aus einer sehr großen Familie kommen, haben wir uns darauf geeinigt, dass nur die Kinder was kriegen. So muss ich nur für die und meinen Freund was besorgen und dabei handelt es sich eher nicht um Kosmetik- und Pflegeprodukte.

Stichworte

Forumregeln

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.
  •