Seite 1 von 3 12 ... LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 1 bis 10 von 24
  1. #1
    Fortgeschrittene/r
    Registriert seit
    19.11.2011
    Beiträge
    29

    Standard Eyeliner - Ersatz für Kajal?

    Hallo meine Lieben <3
    meine Frage :
    kann man Eyeliner anstatt von Kajal benutzen AUF DER WASSERLIENE , oder ist das schädlich fürs Auge ,
    also trocknet er das Auge aus ,
    oder fängt er an zu bröseln

    würde mich freuen über Antworten
    und hoffe , die Antworten helfen auch euch ;))
    *KUSS :*

  2. #2
    Mrs...
    Gast

    Standard

    Ich mag Geleyeliner ganz gerne am unteren Wimpenkranz. Ich mache ihn aber nicht AUF die Wasserlinie, sondern nur halt an den Wimpernkranz. hält super und sieht irgendwie freundlicher aus, als fett Kajal... :)
    Ich glaube nicht, das Eyeliner auf der Wasserlinie schädlich ist. Liquideyeliner bröselt aber meiner Erfahrung nach.
    liebe Grüße ♥

  3. #3
    Urgestein Benutzerbild von Derpina
    Registriert seit
    08.03.2012
    Beiträge
    1.118

    Standard

    Ich habe das als ich 15 war regelmäßig mit Liquid Eyeliner gemacht, und mein Auge hat weder Schäden noch Irritationen davon getragen. Bei Liquid Eyeliner muss man aber halt wirklich aufpassen, dass der einem nicht abrutscht, man eher an der äußeren Seite der Wasserlinie arbeitet und dann man das erstmal einen Moment antrocknen lässt bevor man blinzelt, sonst hat man einen dunklen Schleier im Auge und es dauert erstmal einen Moment, bis der Augapfel wieder normal aussieht. Dafür hat es aber auch immer total gut gehalten und ist nie verschmiert. Ich bin trotzdem relativ schnell wieder auf Kajal umgestiegen, weil ich es einfach zu umständlich fand. Also JA, man kann das machen, ohne, dass es ins Auge geht, aber es ist nicht jedermanns Sache.

  4. #4
    Forenprinzessin
    Registriert seit
    27.01.2011
    Beiträge
    76

    Standard

    Eyeliner und Kajal ist das Gleiche, es sind zwei Bezeichnungen für ein Produkt. (möge mich jemand verbessern, wenn dem nicht so sei)

    Flüssig- oder Geleyeliner würde ich nicht für die Wasserlinie nehmen. Meiner Erfahrung nach können diese auch normal aufgetragen schon die Augen reizen. Du kannst dir bestimmt vorstellen, wozu dies auf der Wasserlinie führen könnte... Zudem denke ich, dass Produkte, die trocknen müssen für die Wasserlinie eher ungeeignet sind.

    Ich hab auch schon mitbekommen, dass einige Puderkajal für die Wasserlinie nehmen. Ansonsten würde ich an deiner Stelle einfach mal etwas rumprobieren wenn du grade Zeit hast^^

  5. #5
    Urgestein Benutzerbild von Maenas
    Registriert seit
    04.02.2012
    Beiträge
    625

    Standard

    Ich weiß ja nicht. Natürlich kann man das machen, aber ich würd es nicht tun. Augen sind so etwas wertvolles, mit denen gehe ich vorsichtig um (lege sie nachts in den Safe, haha... -.- ) Ne, mal ernsthaft. Mir wäre es zu riskant, dass durch den Eyeliner irgendwie Bakterien ins Auge kommen etc. Ich weiß, dass kann auch mit Mascara oder sonstwas passieren, aber den trage ich mir nicht auf die Wasserlinie auf und auch so landen Mascara und Lidschatten eher selten im Auge. Ich benutze auch keinen Kajal auf der Wasserlinie. Ich bin da krüsch.
    Mein Blog

  6. #6
    starling
    Gast

    Standard

    Ich würde es auch nicht tun.
    Die Öle und Fette im Eyeliner können sich an den Tränenkanal setzen (muss nicht,kann)...
    ich mache das höchst selten, wenn ich weiß dass die Kundin Fotos machen lässt und sie in den nächsten 2 Stunden einfach den WOW-Effekt am Auge braucht. Bei nem "normalen" AMU (sowohl bei Kunden als auch bei mir) verzichte ich drauf.
    Immer und den ganzen Tag lang rate ich davon ab.

  7. #7
    Urgestein
    Registriert seit
    31.08.2011
    Beiträge
    954

    Standard

    Ich habe mal einen Eyeliner, in Filzstiftform, auf den Wimpernkranz aufgetragen und meine Augen haben total getränt. Ich würde es nicht wieder tun. Kajal gibt es ja auch sehr günstig und in vielen schönen Farben, also ist es sowieso unnötig soetwas zu machen. Außerdem würde ich Kajal auch nur noch am unteren Wimpernkranz auftragen, da sonst die Augen total verkleinert werden.
    Es wäre großartig wenn ihr mich mit einem

    Klick

    unterstützen würdet :thumbup:

  8. #8
    Urgestein Benutzerbild von nnaddel
    Registriert seit
    10.12.2009
    Beiträge
    825

    Standard

    Ich nehme manchmal Gelliner für die untere Wasserlinie/Wimpernkranz. Allerdings versuche ich da eher die Farbe zwischen die Wimpern als direkt auf die Wasserlinie zu setzen, um zu vermeiden, dass irgendwas ins Auge kommt.

  9. #9

    Standard

    also ich hab das einmal versucht, mein Auge hat getränt bist zum geht nicht mehr, seitdem lass ich das. Ich hab sowieso wohl zu sensible Augen...
    Eine Frau kann ihr Gesicht mit einem Lächeln verschleiern. ~Khalil Gibran~

    Available on dayre.me - username: lifeshife

    http://mylifeshife.blogspot.de

  10. #10
    ForenkönigIn Benutzerbild von Bazinga
    Registriert seit
    28.01.2012
    Beiträge
    106

    Standard

    Habs grad schon woanders geschrieben: Ich mach das eigentlich täglich... Ich "grundiere"meist mit dem schwarzen, wasserfesten Artdeco-Kajal, verwische diesen mit einem festen Schaumgummipinsel und trage dann flüssigen Eyeliner auf. Das hält den ganzen Tag, schaut den ganzen Tag gut aus und Probleme hatte ich bisher noch nicht. Natürlich muss das nichts heißen, vielleicht ist das einfach nur Glück oder Zufall.
    Wenn vom flüssigen Eyeliner mal was ins Auge kommt, dann setzt sich das als "Faden" unten ab, ich muss also nur noch ins Auge greifen und ihn rausziehen. Da ich Kontaktlinsenträgerin bin, bin ich da recht schmerzunempfindlich und grabbel mir öfter mal im Auge rum - natürlich mit sauberen Fingern und ohne den Fingernagel einzusetzen. (Einmal wegen der Verletzungsgefahr und zweitens, weil sich immer Bakterien unter dem Nagel befinden, auch wenn man sich die Finger frisch gewaschen hat.)
    "Wenn in der Küche alles genau am richtigen Platz war, konnte der Apparat den Boden fegen und eine passable Tasse Tee kochen. Wenn die Dinge nicht am richtigen Platz waren oder wenn das tickende, klickende Ding gegen ein unerwartetes Hindernis stieß, so riss es den Putz von den Wänden und kochte eine Tasse Katze."
    *Terry Pratchett*

Stichworte

Forumregeln

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.
  •