Jetzt registrieren!

Finde die besten Produkte

Anzeige

Vitamin A

Anzeige

Zur Gruppe der Retinoide gehören: Tretionin = Vitamin A Säure, Retinal, Retinol, β-Carotin (Provitamin A) und eine Menge synthetischer Vitamin A Derivate – allen voran Isotretionin.

Die empfohlene tägliche Aufnahmemenge EU beträgt 800 μg, maximal sollten nicht mehr als 3.000 μg bzw. 10.000 IE (Internationale Einheiten) Vitamin A (Retinol) zugeführt werden.

Übersicht natürlicher und synthetischer Retinoide

Vitamin A

Die Tabelle zeigt die derzeit am meisten genutzten natürlichen und synthetischen Retinoide. Bis auf β-Carotin und Retinol sind sie Arzneimittel. Eine Besonderheit unter den Retioniden sind die   Carotine. Sie sind pflanzliche Farbstoffe und werden erst im Darm zu Retinal umgewandelt. Dabei entsteht aus einem Molekül β-Carotin zwei Moleküle Retinal. Die Umwandlung  verläuft enzymatisch (an der rot gestrichelten Linie) und wird vom Vitamin A Status beeinflusst.
https://de.wikipedia.org/wiki/Carotine

Dieser Artikel wurde verfasst am 23. Juni 2009
von in der Kategorie Beauty-Lexikon

Dieser Artikel wurde seitdem 1387 mal gelesen.

Anzeige