Jetzt registrieren!

Finde die besten Produkte

Anzeige

8×4 gibt Tipps zum positiven Denken

Optimist oder Pessimist? Frohnatur oder Schwarzmaler? Wer kann das schon eindeutig von sich sagen, schließlich hat jeder mal schlechte Laune oder befindet sich in einem emotionalen Tief.

Anzeige

Gründe gibt es viele: Lernstress an der Uni, Druck im Job, Streit mit Freunden, Beziehungsprobleme und, und, und… Schon schlechtes Wetter kann einem die Stimmung vermiesen – der Ausdruck Herbstdepression kommt nicht von ungefähr. Ein gut gemeinter Rat wie „Das ist doch alles gar nicht so schlimm!“ oder „Denk doch mal positiv!“ strapaziert die Nerven erst richtig. Kleiner Tipp für alle, die trübe Gedanken vertreiben wollen: „Think Pink!“ Hört sich simpel an, funktioniert aber tatsächlich: Mit dem gezielten Einsetzen der Farbe Rosa wird die Lebenseinstellung positiver! Die Lifestyle-Marke 8×4 weiß, wie Rosa positive Energie erzeugt und erklärt, wie man sein Leben mit ein paar Tricks und Kniffen rosa gestaltet.

Die Rosa-Wirkung

„Farben wirken auf zwei Arten: zum einen objektiv, weil eine Farbe ein bestimmtes Erregungsmuster im Gehirn abruft. Zum anderen haben Farben eine subjektive Wirkung, da jeder Mensch Erfahrungen mit ihnen gemacht hat und sie somit ganz individuell wahrnimmt. Vernetzt das menschliche Gehirn eine Farbe mit persönlichen Erinnerungen, kann das die Stimmung beeinflussen“, weiß Uwe Linke, Spezialist für Farb-, Licht- und Raumgestaltung. Die Farbe Rosa hat die Eigenschaft zu besänftigen und Aggressionen abzubauen. Rosa gibt feinere Schwingungen von Rot wieder und vermittelt Zuneigung und Liebe. Wer sich mit Rosa umgibt, befreit sich von allem Negativen. Als Folge dessen sieht man die Welt rosa, also positiver. Wer Rosa gezielt als Werkzeug einsetzt, kann seine eigenen Emotionen, aber auch die Empfindungen anderer positiv beeinflussen.

Anzeige

Tipps für mehr „Rosa“ im Leben:

Wohnaccessoires
Ein Sessel in pink, ein rosafarbener Eyecatcher an der Wand oder Wohnaccessoires in Rosa bringen die positive Energie direkt in die eigenen vier Wände. Wer es natürlich mag, stellt sich eine Pflanze mit rosafarbenen Blüten, z.B. einen Hibiskus, ins Zimmer.

Kleidung
Bei der Kleidung bitte auf den Komplett-Look verzichten und nur ein Stück in Rosa wählen. Rosa Turnschuhe sind dezent und sehen super zu Denim aus. Fashion-Victims stylen die Farbe Rosa im angesagten Colour-Blocking-Look.

Schmuck
Auffälliger Schmuck wie knallbunte Ohrringe, Ketten und Ringe sind Trend. Die Accessoires haben meist auch rosa Elemente und sind momentan überall zu finden. Tagsüber einfach zu einem schlichten Outfit kombinieren. Abends kann man es dann ruhig „krachen“ lassen.

Haare
Der Dip-Dye-Hair-Trend ist inzwischen von den Laufstegen auf der Straße angekommen. Rosafarbene Haarspitzen sehen super cool aus und lassen sich auch ganz leicht selbst mit speziellem Puder ins Haar zaubern. Zudem wäscht sich die Farbe einfach wieder raus. Wer sich das (noch) nicht traut, kauft sich rosa Haar-Strähnen, die man wie eine Spange im Haar befestigen kann.

Lippen

Ob Lip Gloss oder Lippenstift, über die Auswahl an Rosatönen kann man sich nicht beklagen. Für den Tag lieber einen natürlichen, helleren Ton wählen. Abends ruhig zu kräftigeren Farben greifen. Trendy wird es, wenn die Nägel im gleichen Ton der Lippen leuchten.

Kosmetik-Produkte
Egal ob im Bad oder in der Tasche für unterwegs – Kosmetikprodukte in rosafarbenen Verpackungen, zum Beispiel das neue 8×4 Deo Glam Up, machen einfach Spaß. Nebenbei bemerkt: Glam Up riecht auch noch glamourös gut!

Schreibtischutensilien
Gegen den Alltagsstress an der Uni oder im Job helfen Stifte und Schreibblöcke in Rosa. Oder rosafarbene Locher, Lineal, Schere…

Handyhülle
Da die meisten ihr Handy nicht aus der Hand lassen oder es zumindest greifbar auf dem Tisch liegt, bietet es sich an, seinen treuen Begleiter in Rosa zu hüllen. Momentan findet man fast überall ausgefallene Handyhüllen – natürlich auch in Rosa.

Es gibt so viele Möglichkeiten, sein Leben stylisch in rosa zu tauchen. Und wer sich die rosa Brille erst mal aufsetzt, kann Positives gleich viel schärfer sehen und das Leben so richtig genießen!

Quelle (Foto & Text): Beiersdorf AG

Dieser Artikel wurde verfasst am 13. September 2012
von in der Kategorie Magazin

Dieser Artikel wurde seitdem 2593 mal gelesen.

Dieser Beitrag wurde noch nicht bewertet.

Gib jetzt deine Stimme für diesen Artikel ab:

Hinterlasse eine Antwort

Du musst eingeloggt sein, um einen Kommentar schreiben zu können.

Anzeige
 

Du musst angemeldet sein, um zu bewerten

Wir benötigen deine Anmeldung,
um diesen Artikel durch dich bewerten zu lassen.

Wenn du noch keinen Login besitzt, kannst du dich hier registrieren.