Jetzt registrieren!

Finde die besten Produkte

Anzeige

Beauty-Tipps für Frauen ab 40

Stellt eure Haut langsam auch andere Ansprüche? Sie ist trockener geworden, Fältchen sind hinzu gekommen, der Teint wirkt fahl? Mit den richtigen Make-up-Tricks schminkt ihr euch wieder jugendliche Frische ins Gesicht.

Anzeige

Naja, zumindest fast, wenn ihr bestimmte Regeln befolgt.

Feuchtigkeit gegen Fältchen & Co

Ein gleichmäßiger und gepflegter Teint ist in jedem Alter ein Hingucker. Wenn früher Pickel, fettige Haut und Mitesser eure Herausforderung waren, machen euch jetzt erste Fältchen und matte, trockene Gesichtshaut zu schaffen. Dünneres Unterhautfettgewebe und sinkende Östrogenwerte verändern ab 40 langsam aber sicher das Hautbild. Jetzt heißt es gezielt gegensteuern: Die richtige Feuchtigkeitspflege ist wichtiger denn je und kann zwar keine Wunder, aber den speziellen Glow bewirken!

Anzeige

Die richtige Grundierung ist das A und O für junge Ausstrahlung

Mit Anfang 20 mogeln wir uns ja gerne ein paar Jährchen dazu! Das habt ihr mit 40 definitiv nicht mehr nötig. Ihr punktet jetzt mit Selbstbewusstsein, Klasse und cooler Ausstrahlung. Mit der richtigen Grundierung schummelt ihr locker fast 10 Jahre weg. Eine helle Flüssig-Foundation gekonnt mit dem Pinsel oder den Fingern aufgetragen, schafft im Handumdrehen die perfekte Basis dafür. Concealer kann gezielt Pigmentflecken, Augenringe und Fältchen kaschieren. Ein Hauch von Puder auf Stirn, Nase und Kinn fixiert die Grundierung. Die Wangen dürft ihr ab 40 gerne glänzen lassen. Das schafft jugendliche Frische frei Haus und das Puder bekommt keine Chance, in die Fältchen um Mund und Augen zu rutschen.

 

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

 

Ein Beitrag geteilt von #Nextmodel (@nextmodel_modelmanagement) am

Neue Tipps beim Rouge-Auftrag

Setzt den Pinsel mal anders als gewohnt an: Beginnt in der Mitte des Wangenknochens und lasst das Rouge dezent Richtung Schläfe auslaufen. Tauscht für eine junge Ausstrahlung dramatische Rot-, Pink- oder Brauntöne gegen rosige Farben und sanfte Bronzer. Ab 40 wirkt die Wangenpartie ganz von selbst akzentuiert und interessant. Mit frischen, dezenten Rougetönen gelingt euch ein effektvolles Lifting mit junger Ausstrahlung.

Problemzone Augenpartie? Nicht wirklich!

Im Augenbereich lohnt es sich am meisten, eure Schminkroutine zu ändern! Denn dunkle Smokey Eyes und extra-lange Wimpern können je nach Typ ab 40 billig wirken oder älter machen.

Augenfalten, Tränensäcke, weniger dichte Wimpern oder Augenbrauen könnt ihr mit folgenden Beauty-Tipps ganz leicht ein Schnippchen schlagen: Tupft erst eine Eyeshadow Base auf und greift anschließend zu matten Lidschatten oder höchstens mit Satin-Finish. Im inneren Augenwinkel verwendet ihr helle Farbtöne, da sie die Augen optisch öffnen und strahlen lassen. Hängende Augenwinkeln bekommt ihr mit Hilfe von dunklen Eyeshadow-Tönen optisch in den Griff. Dazu den Lidschatten in die Mitte des Lids geben und weich nach außen Richtung Augenbrauen ziehen. Eyeliner in sanften Tönen nur ganz dünn und nah am Wimpernkranz des oberen Lids auftragen. Eine gute Wimpernzange bringt eure Wimpern effektvoll in Schwung. Die Mascara anschließend nicht zu stark schichten, damit keine Fliegenbeine entstehen. Augenbrauenpuder oder -stift verpassen eurer Augenpartie das entscheidende Quäntchen Ausdruck.

 

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

 

Ein Beitrag geteilt von Acorn Artistry Studio (@acornartistrystudio) am

Beauty-Tipps für verführerische Lippen ab 40

Ihr mögt eure Lippen? Dann zeichnet die Lippenform ganz sorgfältig mit Lipliner nach und malt die Lippen anschließend mit Hilfe eines Lippenpinsels in der passenden Farbe nach. Cremige, feuchtigkeitsspendende Lippenstifte in warmen, sanften Farben sind ab 40 perfekt lenken den Blick geschickt auf eure Schokoladenseite.

Das solltet ihr euch ab 40 tatsächlich verkneifen

Sowohl modisch, als auch beim Make-up, solltet ihr ab einem gewissen Alter genau hinschauen, ob es wirklich euren Typ und eure Persönlichkeit unterstreicht. Auf ein paar Dinge solltet ihr tatsächlich verzichten. Glitzer, grelle Lidschattenfarben und matter Lippenstift wirken mit 20 vielleicht hip, aber mit 40 schnell maskenhaft und lassen euch älter erscheinen. Auch wenn Highlighter verlockend schimmern, leider betont der Glanz auch eure Fältchen. Deshalb setzt nur auf den höchstens Punkt euer Wangenknochen dezent etwas Glow, der nicht zu nah an die Augenfältchen heran reichten sollte.

 

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

 

Ein Beitrag geteilt von Dior Makeup (@diormakeup) am


Make-up soll immer eure Persönlichkeit unterstreichen und pushen. Klar fühlt ihr euch genauso jung, fröhlich und dynamisch wie mit 20, aber jetzt solltet ihr es mit anderen Mitteln zeigen. Weniger verrückt und experimentierfreudig, dafür mit mehr Selbstbewusstsein, Stil und Glamour. Mit unseren Beauty-Tipps steigt ihr garantiert in die Champions-League auf!

Dieser Artikel wurde verfasst am 19. Juni 2019
von in der Kategorie Artikel

Dieser Artikel wurde seitdem 94 mal gelesen.

Dieser Beitrag wurde noch nicht bewertet.

Gib jetzt deine Stimme für diesen Artikel ab:

Hinterlasse eine Antwort

Du musst eingeloggt sein, um einen Kommentar schreiben zu können.

Anzeige
 

Du musst angemeldet sein, um zu bewerten

Wir benötigen deine Anmeldung,
um diesen Artikel durch dich bewerten zu lassen.

Wenn du noch keinen Login besitzt, kannst du dich hier registrieren.