Jetzt registrieren!

Finde die besten Produkte

Anzeige

Bio: Végane Skinfood Bio Papaya Range

Mehr Strahlkraft gefällig? Dann schaut euch dieses Naturkosmetik-Trio an, das eurer Haut Power und den natürlichsten Glow ever verleihen wird.

Anzeige

Unsere Haut erneuert sich rund alle 28 Tage. Das hört sich erstmal toll an, jedoch bleiben bei der natürlichen Zellerneuerung auch immer abgestorbene Hautschüppchen zurück, die zu verstopften Poren und einem fahlen Teint führen können. Damit unser Gesicht wieder strahlt, sollten wir diese Ablagerungen also regelmäßig  und möglichst sanft entfernen.

Anzeige

Papaya meets Sauer-Power!

 

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

 

Ein Beitrag geteilt von BIO:VÉGANE SKINFOOD (@bio.vegane) am


Genau für diesen Zweck hat BIO:VÉGANE die Bio Papaya Range mit AHA-Tonic (für Peeling und Strahlkraft 7,95 €), AHA-Nacht-Serum (für Glow-Boosting und Regeneration, 12,97 €) und 24H-AHA-Pflege (für sanftes Peeling und allg. Hautverbesserung, 12,95 €) herausgebracht.

Der enthaltene Papaya-Extrakt versorgt die Haut mit Vitamin A, C und E sowie Betacarotin. Falten und Linien werden dadurch gemindert, Poren verkleinert und Hautunreinheiten bekämpft. Zudem wirken die Skincare-Produkte anti-oxidativ und schützen das Gesicht somit vor schädlichen Umwelteinflüssen.

 

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

 

Ein Beitrag geteilt von BIO:VÉGANE SKINFOOD (@bio.vegane) am

Neben dem Papaya-Extrakt kommt in den neuen BIO:VÉGANE-Produkten auch AHA-Säure (Alpha-Hydroxy-Acid) zum Einsatz. Das Besondere: BIO:VÉGANE ist weltweit die erste Marke, die diesen Stoff NaTrue-zertifiziert in ihren Produkten einsetzt!

Der Effekt der Mischung aus Zitronen- und Weinsäure sowie Zuckerrohr? Sie reguliert den PH-Wert, hat einen sanften Peeling-Effekt und sorgt damit für eine bessere Aufnahme von Wirkstoffen. Zudem wirkt die AHA-Säure aufhellend und gleicht Unebenheiten aus.

Shoppt die neuen Bio Papaya Range von BIO:VÉGANE ab sofort auf dm.de oder direkt in den dm-Drogeriemärkten.

Dieser Artikel wurde verfasst am 12. April 2019
von in der Kategorie Artikel

Dieser Artikel wurde seitdem 102 mal gelesen.

Dieser Beitrag wurde noch nicht bewertet.

Gib jetzt deine Stimme für diesen Artikel ab:

Hinterlasse eine Antwort

Du musst eingeloggt sein, um einen Kommentar schreiben zu können.

Anzeige
 

Du musst angemeldet sein, um zu bewerten

Wir benötigen deine Anmeldung,
um diesen Artikel durch dich bewerten zu lassen.

Wenn du noch keinen Login besitzt, kannst du dich hier registrieren.