Jetzt registrieren!

Finde die besten Produkte

Anzeige

Bronzer auftragen: Diese Fehler solltet ihr vermeiden

Wer gerne Bronzer verwendet, um sich ein wenig Urlaubsbräune ins Gesicht zu zaubern, der hat bestimmt auch schon einen DIESER Fehler begangen!

Anzeige

Bronzer auftragen

Urlaubslook gefällig? Wie wäre es mit etwas Bronzer, der euch wie von der Sonne geküsst aussehen lässt! ☀️ Doch beim Umgang mit dem Puder solltet ihr so einiges beachten, um nicht einen der drei folgenden Fehler zu begehen:

Anzeige

Der Bronzer hat den falschen Farbton

Das bräunliche Puder wird in vielen verschiedenen, warmen oder kühlen Farbtönen angeboten. Insbesondere Anfänger greifen oft leider zu viel zu dunklen oder farblich nicht zum eigenen Hautunterton passenden Nuancen. Die Folge: Der Teint wirkt alles andere als ebenmäßig und man sieht, dass Bronzer aufgetragen wurde. Aber genau das, soll man eben nicht! 😉
Grob kann man sagen: Habt ihr einen warmen Hautunterton greift ihr zu einer warmen Bronzerfarbe. Allen mit kühlem Unterton stehen in der Regel kühle Nuancen des Puders am besten. Wichtig ist allerdings auch bei dieser Faustregel: Probiert das Produkt im Laden an einem Tester aus und überzeugt euch vor dem Kauf, ob ihr das Gefühl habt, der Ton passt zu euch. Fühlt ihr euch nicht auf Anhieb wohl damit, testet lieber noch eine andere Nuance aus. Denn am Ende zählt, was euch persönlich am besten gefällt!

 

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

 

Ein Beitrag geteilt von هاجر محمد (@makeupby_hajar) am

Zu viel Bronzer aufgetragen

Bei Bronzer gilt: Weniger ist mehr! Zwar ist Contouring immer noch angesagt, aber trotzdem sollte der Bronzer mit Bedacht aufgetragen werden. Denn schnell wirkt die Farbe wie ein Balken auf der Wange. Um genau das zu vermeiden, solltet ihr einen Pinsel verwenden, der weder zu fest, noch zu soft gebunden ist und somit den Bronzer optimal verblendet, damit nicht zu viel Produkt auf der Haut verbleibt.

 

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

 

Ein Beitrag geteilt von Makeup Just For Fun (@makeup.just.for.fun) am

Fleckiger Auftrag

Obwohl ihr den passenden Farbton und perfekten Pinsel zur Hand habt, wird das Ergebnis trotzdem fleckig und unnatürlich? Dann liegt es sicherlich daran, dass ihr den Bronzer direkt auf die Foundation aufgetragen habt, ohne sie davor zu fixieren. Greift also vorher unbedingt zu einem transparenten Puder, das ihr über die Foundation gebt. Erst darauf verteilt ihr schließlich den Bronzer und vermeidet somit, dass er fleckig wird!

 

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

 

Ein Beitrag geteilt von BeautybyFatimah (@beatbyfatimah) am

Wer diese Tipps beachtet, kann sich mit einfachen Mitteln die Sonne ins Gesicht zaubern!

Dieser Artikel wurde verfasst am 29. Oktober 2020
von in der Kategorie Artikel

Dieser Artikel wurde seitdem 202 mal gelesen.

Hinterlasse eine Antwort

Du musst eingeloggt sein, um einen Kommentar schreiben zu können.

Anzeige