Jetzt registrieren!

Finde die besten Produkte

Anzeige

Clevere Kosmetik-Refill-Systeme – der Umwelt zuliebe

Bei wem der Badezimmerschrank mittlerweile vor Beautyprodukten überquillt, sollte sich über Refills Gedanken machen. Wir haben das Thema für euch genauer unter die Lupe genommen.

Anzeige

Den Jutebeutel schwingen, bei Getränken auf Glasflaschen umsteigen und Plastikverpackungen brav im Discounter lassen. So fängt’s an, aber da geht noch mehr in Sachen Umweltschutz. Was ist mit den ganzen Kosmetikprodukten, die sich in euren Badezimmern stapeln? Von schlechtem Gewissen alleine bekommen wir den Planeten nicht gerettet.

 

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

 

Ein Beitrag geteilt von BAIMS Natural Makeup GERMANY (@baims.europe) am

Anzeige

Refills – Verpackungen mit cleverem Design

Zum Glück haben bereits einige Kosmetikfirmen – wie beispielsweise BAIMS Natural Makeup, Charlotte Tilbury, Kjaer Weis, Fair Squared, Rituals oder Stop the water while using – damit angefangen, wieder auf Refills zu setzen und das solltet ihr auch tun. „Wieder“, weil es in den 90ern noch sehr viel mehr (auch günstige) Marken gab, die wieder auffüllbare Produkte auf den Markt brachten. Und seien wir mal ehrlich: Dabei wird dem Konsumenten wirklich nicht viel abverlangt! Das Design der Produkte ist mittlerweile so konzipiert, dass ein flottes Austauschen des Creme-Tiegels oder der Lippenstift-Mine möglich ist – beispielsweise über ein Klicksystem oder einen Einsatz.

 

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

 

Ein Beitrag geteilt von Rituals Cosmetics (@ritualscosmetics) am

Warum auch ihr auf Kosmetik-Refill-Systeme setzen solltet

Der herausragendste Vorteil von nachfüllbaren Kosmetikprodukten ist natürlich die Einsparung von Verpackungen und Ressourcen. Habt ihr eure Kosmetikprodukte schon einmal genauer betrachtet? In vielen Fällen bestehen sie aus 30 % Inhalt und 70%(!!!) Verpackung. Ein Wahnsinn, der mit Refill-Produkten wesentlich eingedämmt werden kann. Und auch wenn die Anschaffung des Ursprungsproduktes oft etwas teurer sein mag, so spart ihr beim Kauf des Refills in der Regel einiges an Geld. Denn die Nachfüllprodukte kommen natürlich mit deutlich weniger Verpackung aus und werden von den Herstellern daher auch günstiger angeboten. Zu guter Letzt zahlt sich außerdem das gute Gewissen aus, Mutter Erde damit einen Gefallen zu tun. 😉

Aller Anfang ist schwer! Doch wenn ihr bereit seid, auf einige Produkte mit Refill-Option zu setzt, wird die Nachfrage sicher schnell steigen, der Preis sinken und auch günstigere Marken nachziehen. Let’s do this! 💪

Dieser Artikel wurde verfasst am 2. September 2019
von in der Kategorie Artikel

Dieser Artikel wurde seitdem 219 mal gelesen.

Dieser Beitrag wurde noch nicht bewertet.

Gib jetzt deine Stimme für diesen Artikel ab:

Hinterlasse eine Antwort

Du musst eingeloggt sein, um einen Kommentar schreiben zu können.

Anzeige
 

Du musst angemeldet sein, um zu bewerten

Wir benötigen deine Anmeldung,
um diesen Artikel durch dich bewerten zu lassen.

Wenn du noch keinen Login besitzt, kannst du dich hier registrieren.