Jetzt registrieren!

Finde die besten Produkte

Anzeige

Das große Umstyling bei GNTM

Es ist doch immer wieder eine Überraschung! Zum einen für die Models, die hoffen, diese Episode würde vielleicht doch nicht stattfinden, wenn sie sich bei GNTM bewerben und natürlich auch für alle anderen, Betroffene und Zuschauer gleichermaßen. Nennen wir es eine klassische Win-Win-Situation auf Kosten anderer!

Anzeige

GNTM-Artikel

Welche Frisur ist denn nun die richtige?

Das große Drama, äh Umstyling steht heute wieder bei Germanys next Topmodel an. „Alles, nur keine Kurzhaafrisur!“ So oder ähnlich versuchen die Mädels dem Klischee treu und damit an ihren langen Haaren „hängen“ zu bleiben! Doch was ist eigentlich so schön an langen Haaren? Bzw. was ist eigentlich so schlimm an kurzen? Die Mädels sind noch soooo jung und ebenso hübsch, sie könnten selbst mit Glatze toll aussehen und haben innerhalb weniger Monate ihre Mähne wieder zurück!

Keine Angst vor Veränderung

Leticia hat schon in der letzten Folge dran glauben müssen als Heidi Klum mit dem Rasierer angerauscht kam – und am Ende hat die Modelmama wieder Recht behalten. Ihre Idee, der zuckersüßen Teilnehmerin mit kongolesischen Wurzeln die Haare auf Milimetermaß zu kürzen, hat den Look von Leticia enorm aufgewertet. Nach einer kurzen Gewöhnungsphase ist Leticia inzwischen happy mit ihrer neuen Frisur!
Bei Carina bahnt sich jedoch der Ausstieg an, denn das Topmodel in spe liebt ihre langen Haare und hat große Angst vor einer Veränderung. Ist ja auch ganz neu, dass dieser Tag kommt, wenn man sich bei GNTM bewirbt! 😉

Wen es letztes Jahr erwischt hat, könnt ihr hier im Video noch mal nachgucken!

Großes Kino

Die Spannung steigt! Wer ist offen, wer ist ängstlich, wer bleibt wie er ist, bei wem wird es eine große Veränderung geben? Die wohl schönste Folge der Staffel beschert uns heute auf jeden Fall einen unterhaltsamen Abend.

Der Wein ist kaltgestellt, das Popcorn steht bereit – ich freu mich schon!

Dieser Artikel wurde verfasst am 2. März 2017
von in der Kategorie Artikel

Dieser Artikel wurde seitdem 1658 mal gelesen.

Dieser Beitrag wurde noch nicht bewertet.

Gib jetzt deine Stimme für diesen Artikel ab:

Hinterlasse eine Antwort

Du musst eingeloggt sein, um einen Kommentar schreiben zu können.

Anzeige
 

Du musst angemeldet sein, um zu bewerten

Wir benötigen deine Anmeldung,
um diesen Artikel durch dich bewerten zu lassen.

Wenn du noch keinen Login besitzt, kannst du dich hier registrieren.