Jetzt registrieren!

Finde die besten Produkte

Anzeige

Der Dutt – die perfekte Sommer-Frisur!

Es ist heiß und eure Haare stören im Nacken? Dann macht doch einfach einen Dutt! Hier stellen wir euch drei trendige Varianten vor, die im Sommer superpraktisch sind!

Anzeige

Der Dutt - die perfekte Sommer-Frisur!

Der Dutt ist ein echter all time favourite unter den praktischen zugleich vielseitigen Frisuren. Selbst kurze Haare werden auf diese Weise fachgerecht am Hinterkopf verknotet und unterstreichen zusätzlich den weiblichen Reiz. Der Haarknoten lässt sich in verschiedenen Varianten tragen, die sich entweder durch die Lage und Form des Dutts oder die benutzten Hilfsmittel unterscheiden. Lest hier, welche Varianten in diesem Sommer besonders angesagt sind.

 

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

 

Ein Beitrag geteilt von M A K E • U P • A R T I S T (@rubyraemakeup) am

Dutt-Frisur im Undone-Look

Für diesen Look werden die Haare weit oben zu einem Pferdeschwanz gebunden und anschließend der Zopf um das Haargummi gezwirbelt. Zum Fixieren des Dutts nehmt ihr ein zweites Haargummi. Bei dickerem Haar ist es sinnvoll, die Frisur noch mit Bobby Pins festzustecken. Damit das Ergebnis nicht zu ordentlich aussieht – schließlich soll der Look „undone“ wirken – zupft ihr sowohl an den Schläfen als auch am Dutt selbst dünnere Strähnen heraus. Zum Schluss noch etwas Haarspray drauf: Fertig!

 

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

 

Ein Beitrag geteilt von Franziska H. (@franziska.0707) am

Ihr habt kurze bis mittellange Haare, aber trotzdem Lust auf eine Dutt-Frisur im Undone-Look? Kein Problem mit der Half Bun-Variante. Dazu werden die Haare am oberen Hinterkopf zusammengenommen, zu einem lockeren „Knötchen“ gedreht und mit einem Haargummi oder Haarnadeln befestigt. Die restlichen Haare bleiben unberührt.

 

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

 

Ein von @xpelin44 geteilter Beitrag am

Die tiefsitzende Dutt-Frisur

Wenn ihr einen etwas unkomplizierteren Look sucht, ist die tiefsitzende Dutt-Frisur genau richtig für euch. Ganz easy stylt ihr diese, indem ihr einen tiefen Pferdeschwanz bindet und statt das Haarende herauszuziehen, es einfach stecken lasst. Oder aber, ihr macht einen einfachen Schlaufen-Knoten. Wenn ihr den Zopf zuvor mit einem Haargummi zusammenbindet, hält er noch besser. Zum Schluss werden die Spitzen dahinter festgesteckt.

Dutt mit Accessoires

Etwas eleganter wirkt eine Dutt-Frisur mit entsprechenden Accessoires, wie beispielsweise einem Hair Stick – der übrigens zusätzlichen Halt bietet – oder einem Haarnetz. Letzteres wird einfach über die Dutt-Frisur gelegt und anschließend seitlich mit Haarnadeln befestigt.

 

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

 

Ein Beitrag geteilt von Tidal Hair Sticks (@tidalhairsticks) am

Dutt-Frisuren eignen sich perfekt für sommerliche Tage. Sie sind nicht nur praktisch, wenn das Thermometer mal wieder über 30 Grad anzeigt, sondern liegen gleichzeitig voll im Trend!

Dieser Artikel wurde verfasst am 15. August 2020
von in der Kategorie Artikel

Dieser Artikel wurde seitdem 160 mal gelesen.

Hinterlasse eine Antwort

Du musst eingeloggt sein, um einen Kommentar schreiben zu können.

Anzeige