Jetzt registrieren!
Generic selectors
Exact matches only
Search in title
Search in content
Post Type Selectors

Finde die besten Produkte

Anzeige

Der Shullet beendet die haarige Tristesse auf eurem Kopf!

Ihr wollt eine hippe Frisur, die sich einfach stylen lässt und die Blicke auf sich zieht? Tadaa! Wir präsentieren euch den Shullet.

Anzeige

Der Shullet beendet die haarige Tristesse auf eurem Kopf!

Auf eurem Kopf herrscht gähnende Langeweile? Das hat jetzt ein Ende, denn wir stellen euch den Shullet vor! Noch nie gehört? Kein Problem, wir erklären euch die schon seit längerer Zeit angesagte Frisur und wie ihr sie am besten stylt.

 

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

 

Ein Beitrag geteilt von Miley Cyrus (@mileycyrus)

Was genau ist denn eigentlich der Shullet?

Shullet klingt erstmal merkwürdig, ist aber schnell erklärt: Es ist eine Kombination aus Shag und Mullet. Der Shag ist eine leicht stufige Frisur, die in den 70s absolut modern war. Schaut euch mal alte Bilder von Jane Fonda an, sie machte den Shag damals populär. Der Mullet zeichnet sich durch sehr kurze Haare an den Seiten und einen kurzen Pony aus, umgangssprachlich auch als Vokuhila bezeichnet. Der Shullet vereint nun die prägnanten Merkmale beider Frisuren, allerdings – wie immer, wenn Trends von früher zurückkehren – in wesentlich modernerer Form.

Er ist sehr variabel, was die Haar- und auch die Ponylänge betrifft. Je nach Geschmack könnt ihr Curtain Bangs genauso gut dazu tragen wie einen kürzeren Pony. Selbstverständlich funktioniert der Shullet auch ohne Pony hervorragend. Er ist lässig, alltagstauglich und passt zu jedem Haartyp, was ihn weiterhin zum absoluten Trend macht.

 

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

 

Ein Beitrag geteilt von Jess✨Seattle (@jess_clementinestudio)

So stylt ihr den Shullet

Der Haartrend ist nicht nur schon länger total angesagt, sondern auch noch ganz easy zu stylen. Für die Mädels unter euch mit Naturlocken oder Wellen ist es besonders leicht, denn ihr könnt eure Haare ganz einfach an der Luft trocknen lassen. Der Sleek Look ist hier fehl am Platze, denn der Shullet kommt eher wild und undone daher. Deshalb müssen diejenigen unter euch, die ganz glattes Haar haben, ein wenig nachhelfen. Das ist aber auch kein Problem, schließlich gibt es diverse Hilfsmittel wie Salzspray, Stylingmousse und Lockenstab.

 

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

 

Ein Beitrag geteilt von Briana O’Rourke (@brihairdesigns)

Also ihr Lieben, beendet die Langeweile auf eurem Kopf und tobt euch mit dem Shullet aus! Er macht euch in diesem Frühjahr zu einem echten Hingucker und lässt euch auch nach einem Frühjahrssturm nicht im Regen stehen!

Dieser Artikel wurde verfasst am 17. Mai 2023
von in der Kategorie Artikel

Dieser Artikel wurde seitdem 750 mal gelesen.

Hinterlasse eine Antwort

Du musst eingeloggt sein, um einen Kommentar schreiben zu können.

Anzeige