Jetzt registrieren!

Finde die besten Produkte

Anzeige

Dewy skin is the next big thing!

Ich hab' Style - ich mag Trends - ich trag' dewy, dewy, dewy - Die Blicke gelten Dir - Du trägst dewy, dewy, dewy - Brother dewy, dewy, dewy - We like dewy, dewy, dewy...

Anzeige

Na, Ohrwurm angekommen? Oder wisst ihr gar nicht wovon wir gerade sprechen bzw. singen? Bei uns vermischten sich jedenfalls SOFORT Text und Melodie aus Modern-Talkings „Brother Louie“, Kay Ones Song „Louis Louis“ und dem neuen Trend DEWY! Wer sich bis eben noch gefragt hat, wie man das wohl ausspricht, der weiß es spätestens jetzt. ˈd(y)o͞oē, ganz einfach, oder? Eselsbrücke inklusive!

Anzeige

Aber was heißt dewy skin jetzt genau?

Wörtlich übersetzt heißt dewy so viel wie taufrisch. Damit ist im Grunde nichts anderes, als ein subtiler Wet-Look gemeint! Der Unterschied zu den gängigen Highlighter– und Strobing-Produkten ist der, dass kein Glitzer oder Schimmer für den angesagten Glow sorgt, sondern lichtreflektierende Pigmente! Das heißt, man glänzt nur, wenn die Sonne oder das Licht in einem bestimmten Winkel auf diese Pigmente trifft. Good-bye highlight-overload!

Deutlicher Unterschied: oben links & rechts typische Highlighter-Produkte mit Schimmer, bzw. Glitzerpartikel, unten der neue Dewy-Stick von CATRICE

Woher kommt der Dewy Skin Look eigentlich?

Seinen Ursprung hatte der Dewy Skin Look (natürlich) in der koreanischen Beauty-Welt. Die richtige Balance zwischen einem natürlichen Glow und einem übermäßigen Glanz zu finden, ist eine Kunst für sich. Und wenn sich einer dieser Aufgabe am besten widmen kann, dann sind das wohl die nach Perfektion strebenden Asiaten! Ursprünglich als Mul-Gwang (wörtlich „Wasser-Licht“) bezeichnet, ist der „Taufrisch“-Look seit Jahren ein Muss sowohl für rehäugige Teenager als auch für die scheinbar nie alternden koreanischen Frauen. Die zwei koreanischen Make-up-Künstler, Son Dae Sik und Park Tae Yun machten diesen Trend sogar salonfähig! Dem Duo wurde damit die Popularisierung des geradlinigen, leuchtenden Haut-Looks zugeschrieben. Inzwischen sind sie nicht nur im eigenen Land, sondern auch international bei bekannten Größen im Promi-Bereich sehr gefragt.

Vom Laufsteg in die Drogerie

Die internationalen Fashion-Shows sind natürlich nicht nur für den modischen Ausblick wichtig, auch die Make-Up-Kreationen werden ganz genau begutachtet. Was ist anders, was ist neu, was wird Trend? Die Models glänzen nicht mehr nur in ihrer Robe, der Glanz wird eben auch auf der Haut zur Schau gestellt. In dieser Saison wird es nass! Oder anders gesagt, es wirkt feucht! Wie vom Tau geküsst! Die High-End-Marken haben es schon vorgemacht. Flüssige Texturen, wie das Jelly Beam von Farsáli oder die Glow Face Highlighter von Stila Cosmetics sind mega angesagt! Wer aber keinen High-End-Preis zahlen möchte, wird jetzt auch in der Drogerie fündig. Yay!

Nach welchen Produkten ihr bei eurem nächsten Drogerie-Streifzug unbedingt Ausschau halten solltet, zeigen wir euch hier in unserer Bilder-Galerie!

Übrigens, mit dem Dewy Skin Look werden nicht nur die bekannten Gesichtspartien in Szene gesetzt, sondern auch die Augenlider und natürlich die Lippen dürfen im Wet-Look erstrahlen! Ganz wie einst Thomas Anders von Modern-Talking, dessen Lippen schon damals im Waterglow-Trend glänzten! Und jetzt alle: Brother dewy, dewy, dewy!

Wir haben ein paar dieser Produkte aus dem Drogerie-Bereich eingekauft und ausprobiert. Wie sie aussehen und sich anwenden lassen, seht ihr in unserem Produkte-Stopp-Video!

Dieser Artikel wurde verfasst am 28. Februar 2018
von in der Kategorie Artikel

Dieser Artikel wurde seitdem 1620 mal gelesen.

1 von 1 Pinkmelianern fanden den Beitrag hilfreich.

Positive Anmerkungen:

  • 1x toller Schreibstil
  • 0x kurz & prägnant
  • 1x sehr ausführlich
  • 0x Inhaltsstoffe genau betrachtet
  • 1x gute Bildqualität
  • 1x viele Detailbilder

Negative Anmerkungen:

  • 0x fehlende Detailbilder
  • 0x keine aussagekräftigen Bilder
  • 0x Text vermittelt nur den ersten Eindruck
  • 0x zu wenig persönliche Erfahrungen
  • 0x Testphase wirkt zu kurz
  • 0x Fazit erscheint nicht schlüssig
  • 0x nicht hilfreich

Gib jetzt deine Stimme für diesen Artikel ab:

Hinterlasse eine Antwort

Du musst eingeloggt sein, um einen Kommentar schreiben zu können.

Anzeige
 

Du musst angemeldet sein, um zu bewerten

Wir benötigen deine Anmeldung,
um diesen Artikel durch dich bewerten zu lassen.

Wenn du noch keinen Login besitzt, kannst du dich hier registrieren.