Jetzt registrieren!

Finde die besten Produkte

Anzeige

Die Beauty-Trends für Frühjahr / Sommer 2018

Jedes Jahr werden die Karten neu gemischt. Zwar bleiben es immer dieselben, nur welche aufgedeckt werden, das ist die entscheidende Frage! Im Beauty-Memory liegen dieses Jahr schon mal 6 Trends mit dem Bild nach oben! Wollt ihr sie sehen? Dann los!

Beauty-Trends 2018

Volle und kräftige Wimpern!

An erster Stelle der Beauty-Trends 2018 stehen die Wimpern. Die Augenbrauen werden ab sofort vom Thron gestoßen. Sie bleiben wichtig, das ist klar, aber dafür weniger dominant. Was jetzt zählt, sind die Wimpern. Kräftig, voll und lang sollen sie sein! Mit Hilfe von Mascaras, Fake-Lashes bis hin zu Lash-Tattoos, darf dafür guten Gewissens geschummelt werden. Die feinen Härchen rund ums Auge perfektionieren jedes Augen-Make-Up! Und das ist nahezu unerlässlich.

Mehr Farbe bitte!

Da sind wir auch gleich schon im nächsten Augen-Make-UP-Trend-Thema: Lidschatten! Knallige Farben für die Augen sind megahip! In fast jeder gehypten Lidschattenpalette finden sich ein oder gleich mehrere kräftige Töne! Endlich dürfen sie auch benutzt werden. Grün, Gelb, Pink, mit Glitzer oder matt, es darf bunt werden, versprochen!

Lockenmähne oder Kurzhaarschnitt

Auch für die Kopfbehaarung gibt es eine klare Ansage! Entweder lang oder kurz. Nach dem Long Bob werden die Haare jetzt wieder lang getragen! Und das am besten mit voluminösen Powerlocken! Oder aber kurz. Nicht so kurz wie beim Buzzcut, aber der gute alte Pixie-Cut is back und zeigt einmal mehr, dass kurze Haare auch sehr weiblich aussehen können!

Geometrie wird jetzt auf die Nägel gebracht!

Weiter körperabwärts wird es dieses Jahr geometrisch! Die Fingernägel werden nicht mehr mit nur einer Farbe lackiert und schon gar nicht komplett. Was jetzt zählt sind geometrische Muster wie Linien und Dreiecke in verschiedenen Farben punktuell in Szene gesetzt. Wohl dem, der eine ruhige Hand hat!

Gesichtsreinigung mit Öl!

Eigentlich wissen wir schon lange, dass Öl ein wahrer Alleskönner ist. Es pflegt Haare, Haut und Lippen. Es gibt schon einige Hersteller, u.a. L’Occitane und Biotherm, die sich für ihre Gesichtreinigungsprodukte auch an Ölen bedienen. Laut Trendbarometer wird uns das Thema noch stärker beschäftigen.

Natürlicher Look für die Lippen!

Mit den sogenannten Lip Tints werden den Lippen weniger Perfektion aber mehr Glanz geschenkt. Die Mischung aus Farbe und Balsam wirkt natürlich, frisch und darf auch gewollt ein kleines bisschen über den Lippenrand hinaus aufgetragen werden. Adieu akkurat konturierte Lippen!

Wer jetzt nicht gleich beim Friseur die Radikalveränderung planen will, oder wem grell geschminkte Augenlider und tätowierte Wimpern einfach zu viel des Guten sind, dem sei gesagt, es kann auch dezenter in die nächste Trendrunde gestartet werden! Nach Highlighter & Co. folgt mit dem sogenannten Face Gloss ein bereits salonfähiger Trend in Sachen strahlender Teint. Lip Plumper sind ebenfalls alltagstaugliche Trendinstrumente, um seinen Lippen optisch etwas mehr Fülle zu geben und sie trotzdem natürlich aussehen zu lassen. Aber neben all diesen Trends ist es doch am wichtigsten, dass wir uns wohl fühlen. Ob nun mit langen Haaren, kurzen Haaren, bunt geschminkt, dezent geschminkt, Hauptsache authentisch! Und gepflegt! Manchmal reicht einfach ein Concealer und etwas Rouge, ok, und Highlighter. Oder doch Face Gloss und der pinke Lidschatten, den wir schon immer mal ausprobieren wollten? Aaaah, es ist zum Verrücktwerden! Wie gut, dass wir jeden Tag auf’s Neue entscheiden können, ob wir nun einem Trend folgen oder nicht. 🙏🏻

Dieser Artikel wurde verfasst am 1. Februar 2018
von in der Kategorie Artikel

Dieser Artikel wurde seitdem 1414 mal gelesen.

1 von 1 Pinkmelianern fanden den Beitrag hilfreich.

Positive Anmerkungen:

  • 1x toller Schreibstil
  • 0x kurz & prägnant
  • 1x sehr ausführlich
  • 0x Inhaltsstoffe genau betrachtet
  • 1x gute Bildqualität
  • 1x viele Detailbilder

Negative Anmerkungen:

  • 0x fehlende Detailbilder
  • 0x keine aussagekräftigen Bilder
  • 0x Text vermittelt nur den ersten Eindruck
  • 0x zu wenig persönliche Erfahrungen
  • 0x Testphase wirkt zu kurz
  • 0x Fazit erscheint nicht schlüssig
  • 0x nicht hilfreich

Gib jetzt deine Stimme für diesen Artikel ab:

Hinterlasse eine Antwort

Du musst eingeloggt sein, um einen Kommentar schreiben zu können.

 

Du musst angemeldet sein, um zu bewerten

Wir benötigen deine Anmeldung,
um diesen Artikel durch dich bewerten zu lassen.

Wenn du noch keinen Login besitzt, kannst du dich hier registrieren.