Jetzt registrieren!

Finde die besten Produkte

Anzeige

Feathered Locks sorgen jetzt für ordenlich Volumen auf dem Kopf

Mit diesem eleganten Locken-Look katapultieren wir uns geradewegs zurück in die 70er Jahre. Hier erfahrt ihr, wie ihr die Trendfrisur richtig stylt.

Anzeige

Feathered Locks sorgen jetzt für ordenlich Volumen auf dem Kopf

Im Kleiderschrank wartet schon die neueste Herbstmode auf ihren großen Auftritt, aber der sommerliche Zopf auf dem Kopf will nicht so recht dazu passen? Das ist ganz einfach zu ändern! Wenn ihr Lust auf eine neue und noch dazu absolut trendige Frisur habt, solltet ihr euch an Feathered Locks wagen!

Anzeige

Feathered Locks sind zurück aus den 70ern

Wer die Schauspielerin Farrah Fawcett kennt, die vor allem durch die Krimiserie „Drei Engel für Charlie“ in den 70er Jahren als Sexsymbol galt, denkt unweigerlich an ihre voluminöse Mähne. Ihre nach außen gelockte Haarpracht war damals der absolute Hit! Und wie es meist so ist mit Trends: Irgendwann kommen sie wieder. Zum Glück! Denn Feathered Locks schmeicheln nicht nur dem Gesicht, sie sind auch für fast jede Haarlänge geeignet.

 

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

 

Ein Beitrag geteilt von Carlos Galdi (@galdicarlos) am

Und das Beste: Man muss kein Friseurmeister sein, um diese Trendfrisur zu stylen. Bereits mit geringem Aufwand könnt ihr euch den angesagten 70s-Look in die heutige Zeit holen. Auch Stars wie Jennifer Lopez zeigen, dass die Feathered Locks richtig gestylt alles andere als altmodisch sind, sondern der absolute Hingucker!

 

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

 

Ein Beitrag geteilt von Chris Appleton (@chrisappleton1) am

Mit wenigen Handgriffen zur stylischen Haarpracht

Wie bereits erwähnt, ist der Weg zu euren Feathered Locks absolut easy. Ihr könnt entweder einen Lockenstab, ein Glätteeisen oder ganz einfach Fön und Rundbürste zur Hand nehmen. Nachdem ihr einen Volumenschaum ins handtuchtrockene Haar geknetet und einen Mittel- oder Seitenscheitel gezogen habt, werden die äußeren Haarsträhnen, die das Gesicht einrahmen, nach außen gedreht und geföhnt. Falls ihr einen dezenteren Look möchtet, reichen wenige Strähnen. Den Rest der Haare föhnt ihr vorsichtig trocken. Wenn ihr aber eine richtige Löwenmähne wollt, könnt ihr auch noch die übrigen Haare etwas locken. Zum Schluss die Haare mit Haarspray fixieren und fertig sind die Feathered Locks!

 

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

 

Ein Beitrag geteilt von ABBEY | TRARALGON HAIRSTYLIST (@abbey_alchemy) am

Ihr solltet es mit dem Volumen auf dem Oberkopf allerdings nicht übertreiben. Im Gegensatz zu den 70er Jahren, in denen das Motto “ Je voluminöser, desto besser“ lautete, kommen die heutigen Feathered Locks mit etwas weniger Bauschigkeit allover daher.

 

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

 

Ein Beitrag geteilt von B E A U T Y E X P E R T (@lauren_beverly_) am

Ihr seht also, wie leicht es ist, eure Mähne in einen sinnlichen Herbstlook zu verwandeln. Worauf wartet ihr noch? Ran an die Locken!

Dieser Artikel wurde verfasst am 27. September 2020
von in der Kategorie Artikel

Dieser Artikel wurde seitdem 71 mal gelesen.

Hinterlasse eine Antwort

Du musst eingeloggt sein, um einen Kommentar schreiben zu können.

Anzeige