Jetzt registrieren!

Finde die besten Produkte

Anzeige

Fünf bewährte Schönheits-Rituale für die Haut

Was sich lang bewährt, ist effektiv? Stimmt! Diese legendären Schönheits-Rituale für Gesicht und Körper solltet ihr unbedingt kennen!

Anzeige

Wo man sich in der Welt auch umschaut: Jeder Kulturkreis hat andere Rituale in Sachen Schönheits-Pflege. Seit jeher bedienen sich Frauen aus den verschiedensten Ländern spezieller Beauty-Geheimnisse für die Haut. Wir haben fünf davon herausgesucht und stellen sie euch vor.

Anzeige

Papaya gegen Augenringe

Hängen euch eure Augenringe nach einer schlaflosen Nacht mal wieder bis zu den Kniekehlen? Dann handhabt es wie die Frauen von den Antillen (Karibik). Sie legen einfach Papayascheiben auf ihre geschlossenen Augen. Voilà! Schon bald sind die dunklen Ringe unter euren Augen wie von Zauberhand verschwunden!

 

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

 

Ein Beitrag geteilt von Farmacia Sant’Anna -Enna (@farmacia_santanna.enna) am

Teebaumöl zur Minderung von Entzündungen

Eines der simpelsten Schönheits-Rituale stammt aus Neuseeland: Teebaumöl. Da es eine desinfizierende Wirkung hat und Entzündungen auf der Haut quasi über Nacht lindert, sollte das Allroundtalent in keiner Hausapotheke fehlen. Adieu unreine Haut!

 

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

 

Ein Beitrag geteilt von The Body Shop India (@thebodyshopindia) am

Sheabutter als Sonnenschutz

Jeder kennt sie, aber wusstet ihr, dass Sheabutter den afrikanischen Frauen auch als Sonnenschutz vor der sengenden Hitze dient? Aus den Früchten des afrikanischen Sheanussbaums, den Karité-Nüssen wird eine wahre Allzweckwaffe gewonnen! Aus ihnen wird die bekannte Sheabutter hergestellt, die mit einem sehr hohen Anteil an Vitamin E, Beta Karotin und Allantoin die Haut und Haare pflegt und schützt. Inzwischen finden wir Sheabutter in Duschgel, Lippenpflege und Hautcreme. Sie regeneriert, strafft und beschleunigt sogar die Heilung bei oberflächlichen Hautverletzungen. Ein Hoch auf die Natur!

 

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

 

Ein Beitrag geteilt von Organi Moisture® (@organimoisture) am

Grüner Tee gegen Falten

Fakt ist: Tee ist ein Genussmittel und wirkt sich positiv auf das Wohlbefinden aus. Wusstet ihr, dass grüner Tee bei den Chinesinnen längst als Faltenkiller gilt? Im Ernst! Der Tee arbeitet aufgrund seiner Inhaltsstoffe der Hautalterung und der Faltenbildung entgegen und fördert so ein gesundes Hautbild. Grund genug, Grüntee ab sofort in die Einkaufstüte zu packen!

Tipp: Für den Frischekick den Tee im Gefrierfach zu Eiswürfeln verwandeln und morgens mit kreisenden Bewegungen auf dem Gesicht verteilen.

 

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

 

Ein Beitrag geteilt von concordia_21 (@concordia_21) am

Honig – die Geheimwaffe in puncto Hautpflege

Ihr habt mit trockener und spröder Haut zu kämpfen? Dann helfen die pflegenden Inhaltststoffe lauwarmen Honigs. Der klebrige Brotaufstrich schmeckt nicht nur lecker, er enthält auch zahlreiche Substanzen, die ihr euch für die Pflege von Händen, Füßen & Lippen zunutze machen könnt! Psst! Die Frauen in Ägypten schwören übrigens schon lange auf den süßen Feuchtigkeitsspender. Respect the bees!

 

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

 

Ein Beitrag geteilt von Flow® Hive (@flowhive) am


Die Natur bietet alle natürlichen Wirkstoffe, die ihr für eure Schönheit benötigt. Nicht ohne Grund gilt die ägyptische Königin Kleopatra seit ihrem Sprung ins Milchbad als Inbegriff der antiken Schönheit und die Jahrhunderte alten Schönheits-Rituale sind wieder mega angesagt!

Dieser Artikel wurde verfasst am 8. Juli 2019
von in der Kategorie Artikel

Dieser Artikel wurde seitdem 115 mal gelesen.

Dieser Beitrag wurde noch nicht bewertet.

Gib jetzt deine Stimme für diesen Artikel ab:

Hinterlasse eine Antwort

Du musst eingeloggt sein, um einen Kommentar schreiben zu können.

Anzeige
 

Du musst angemeldet sein, um zu bewerten

Wir benötigen deine Anmeldung,
um diesen Artikel durch dich bewerten zu lassen.

Wenn du noch keinen Login besitzt, kannst du dich hier registrieren.