Jetzt registrieren!

Finde die besten Produkte

Anzeige

Gelbstich im Haar? So werdet ihr ihn los!

Ihr habt euch zuhause die Haare selbst blondiert und jetzt sind sie gelb-grünlich oder orange? Don't panic! Wir haben Tipps, wie ihr das wieder in den Griff bekommt!

Anzeige

Gelbstich im Haar? So werdet ihr ihn los!

Die Sonne scheint und die Lust auf Veränderung steigt! Schöne blonde oder coole silbergraue Haare – das wär’s jetzt doch! Wer dafür nicht zum Friseur gehen möchte, sondern lieber zum Blondierset aus der Drogerie oder dem Supermarkt greift, bei dem gleicht das Ergebnis nicht selten einem gelben Albtraum, statt einer stylischen Farbe! Wir erklären euch, woran das liegen könnte und geben Tipps, wie ihr das wieder in den Griff bekommt!

 

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

 

Ein Beitrag geteilt von Beauty Report (@beautyreport_de) am

Ursachen für einen Gelbstich in blondem Haar

Anwendungsfehler

Zum einen kann es sein, dass ihr das Produkt falsch angewendet habt. Blondierungen sind Aufheller und entziehen dem Haar rote Farbpigmente. Dabei durchläuft der Blondiervorgang verschiedene Rot- und Gelb-Stufen. Wird er zu früh abgebrochen, bleiben zu viele rote Farbpigmente im blonden Haar zurück und es erhält einen Gelb- oder Orangestich.

Falsches Produkt

Ihr habt euch an die Vorgaben gehalten und dennoch ist das Ganze in die Hose gegangen? Dann habt ihr womöglich das falsche Produkt gekauft und der Aufheller war zu schwach für eure Ausgangshaarfarbe. Daher solltet ihr euch vor dem Kauf immer ganz genau die Packung anschauen! Denn dort sind die unterschiedlichen Ausgangsfarben und das entsprechende Endergebnis abgebildet.

 

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

 

Ein Beitrag geteilt von Coco (@mrs_chaosvape) am

SOS Tipps gegen Gelbstich

Doch wie bekommt ihr den Gelbstich jetzt wieder weg? Ein weiterer Blondierungsvorgang könnte die Lösung sein. Allerdings werden eure Haare durch den chemischen Vorgang extrem strapaziert. Versucht es vorher doch lieber mit diesen kosmetischen Helferlein oder Hausmittel, die etwas schonender für eure Mähne sind.

 

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

 

Ein Beitrag geteilt von ✂️ Kaufmann hair&style (@kaufmann_hairandstyle) am

Silbershampoo

Dank blau-violetter Pigmente im Silbershampoo wird der Gelbstich der Haare optisch ausgeglichen. Einfach gemäß der Empfehlung auf der Verpackung anwenden. Aber bitte nicht übertreiben! Benutzt es maximal bei jeder zweiten Haarwäsche, da eure Haare durch die enthaltenen Sulfat-Verbindungen, welche die Haarstruktur aufrauen, trocken und brüchig werden können. Am besten ihr verwendet im Anschluss außerdem immer eine Haarkur. Bei hochwertigen Produkten – die ihr zum Beispiel beim Friseurbedarf (auch online) erhaltet – ist die Gefahr übrigens geringer, dass eure Haarstruktur negativ verändert wird. Ein Produktvergleich im Vorfeld lohnt sich also!

 

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

 

Ein Beitrag geteilt von Jule | Online Business Coach (@juleruscher) am

Zitronensaft

Wer lieber auf Hausmittel zurückgreifen möchte, presst frischen Zitronensaft aus zwei bis drei Zitronen und verdünnt das Ganze mit 200 bis 300 Millilitern Wasser. Die Mischung in eine saubere und leere Sprühflasche umfüllen und das gelbliche Haar damit benetzen. Etwa 30 Minuten braucht der Zitronensaft, um seine Wirkung zu entfalten. Dann könnt ihr die saure Kur mit warmem Wasser wieder ausspülen und eure Haarfarbe sollte sichtbar kühler geworden sein.

 

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

 

Ein Beitrag geteilt von Annette Deters (@annettedeters) am

Aspirin Plus C

Keine Zitronen im Haus? Vielleicht habt ihr noch ein paar Aspirin Plus C im Arzneischrank. Achtet darauf, dass auf der Packung tatsächlich „Plus C“ steht, denn das enthaltene Vitamin C sorgt dafür, dass die gelblichen Farbpigmente ausgewaschen werden. Vermischt nun einfach zwei Brausetabletten oder Sachets mit etwa 500 Millilitern kaltem Wasser und gießt das Ganze langsam über eure Haare. Nach 30 Minuten mit warmem Wasser wieder auswaschen und die gelblichen Farbpigmente sollten Geschichte sein.

 

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

 

Ein Beitrag geteilt von Nova Hairstudio (@novahairstudiohamburg) am

Letzter Ausweg: Friseur

Wenn ihr trotz aller Versuche mit eurem neuen Blondton nicht zufrieden seid, kann euch nur noch der Profi helfen. Also ab zum Friseur! Die Experten haben Mittel und Wege, um jeden Gelbstich und jede Verfärbung zumindest optisch zu verbessern.

Dieser Artikel wurde verfasst am 10. August 2020
von in der Kategorie Artikel

Dieser Artikel wurde seitdem 136 mal gelesen.

Hinterlasse eine Antwort

Du musst eingeloggt sein, um einen Kommentar schreiben zu können.

Anzeige