Jetzt registrieren!
Generic selectors
Exact matches only
Search in title
Search in content

Finde die besten Produkte

Anzeige

Graue Haare: Dieses Make-up passt am besten dazu

Diesen Herbst ist aschgraues Haar absolut angesagt. Welches Make-up dazu besonders gut aussieht, lest ihr hier.

Anzeige

Graue Haare: Dieses Make-up passt am besten dazu

Ob natürlich gewachsen oder gefärbt – graue Haare liegen immer noch voll im Trend. Damit der Teint zum grauen Haar nicht fahl aussieht, solltet ihr beim Schminken einige Punkte beachten.

Anzeige

Teint beruhigen und auffrischen

Graues Haar lässt den Teint oft etwas müde und blass wirken. Das muss aber nicht sein, wenn ihr auf eine feuchtigkeitsspendende Foundation oder BB Cream setzt, die eure Haut strahlen lässt. Wählt dazu eine Nuance, die euren Hautton widerspiegelt und den Teint ausgleicht. Nun kommt Frische ins Spiel: Setzt mit einem leichten Rosé oder Peach als Blush Akzente auf die Wangenknochen und lasst die Farbe leicht in Richtung Schläfe auslaufen. Für einen Teint, der noch nach Sommer aussieht, verwendet ihr einfach zusätzlich etwas Bronzer zum Konturieren.

 

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

 

Ein Beitrag geteilt von ANNIKA VON HOLDT (@annikavonholdt)

Augen und Lippen betonen

Zu grauen Haaren müssen es beim Make-up nicht die knalligsten Farben sein. Immer passend geschminkt seid ihr dank dezent schimmerndem Lidschatten beispielsweise in einer zarten Braun-Nuance. Mit Hilfe eines dunklen Lidstriches wird der Wimpernkranz zudem optisch verdichtet. Denkt auch daran, die Wimpern mit Mascara zu betonen und die Augenbrauen natürlich aufzufüllen. Wer mag, gibt auf die untere Wasserlinie noch etwas weißen Kajal, um den Blick zu öffnen. Für einen tollen Kussmund sorgen Rosenholz- oder Korall-Nuancen, denn sie passen hervorragend zu grauem Haar.

Graue Haare wirken umso cooler, wenn ihr beim Make-up auf Frische und Glow setzt. Vermeidet zu dunkle, matte Farben und ihr macht aus dem aktuellen Haartrend einen echten Look.

Dieser Artikel wurde verfasst am 26. September 2021
von in der Kategorie Artikel

Dieser Artikel wurde seitdem 41 mal gelesen.

Hinterlasse eine Antwort

Du musst eingeloggt sein, um einen Kommentar schreiben zu können.

Anzeige