Jetzt registrieren!

Finde die besten Produkte

Anzeige

Kylie Jenner baut ihr Beauty-Imperium aus 😮

Kosmetik-Mogul Kylie Jenner bringt bald süße Produkte für Babys auf den Markt. Was wir bis jetzt darüber wissen....

Anzeige

Der Kardashian-Jenner-Clan, den wir alle durch die Reality-Soap „Keeping up with the Kardashians“ kennen und lieben (oder „hassen“) gelernt haben, ist dafür bekannt, extrem geschäftstüchtig zu sein.

 

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

 

Ein Beitrag geteilt von Kylie Skin by Kylie Jenner (@kylieskin)

Kylie Jenners Lip Kits & Co. verkaufen sich zum Beispiel seit einigen Jahren wie warme Semmeln, von Schwester Kim Kardashians Make-up-Linie KKW Beauty mal ganz abgesehen. Und auch Kourtney (Lifestyle-Marke „Poosh“) und Khloé Kardashian (Fashion Brand „Good American“) sind Big im Business, wie es so schön heißt. Kylies modelnde Schwester Kendall launchte zudem erst kürzlich eine eigene Tequila Brand („818“).

 

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

 

Ein Beitrag geteilt von GOOD AMERICAN (@goodamerican)

Ja, da kann man schnell mal den Überblick verlieren…. Etwas, was „Momager“ Kris Jenner, ihres Zeichens Familien-Patriarchin, sicher nicht passiert. 😎

 

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

 

Ein Beitrag geteilt von Kylie 🤍 (@kyliejenner)

Nun hat sich Kylie Jenner, die jüngste der bekannten Schwestern, also einen weiteren Geschäftszweig erschlossen. „Kyliebaby“ heißt die neue Marke, deren Instagram-Account bereits jetzt rund 644.000 Follower (Stand 10.06.2021) hat, obwohl es hier bislang noch nicht mal ein einziges Posting zu sehen gibt.

Pssst: Was über Kyliebaby bisher bekannt ist…

Laut Medienberichten soll Kylie Jenner bereits im letzten Jahr den Namen „Kyliebaby“ markenrechtlich eingetragen und geschützt haben, um ihn für Pflegeprodukte (u.a. Moisturizer, Körperöle, Badezusatz, Body Lotions), aber auch für andere Babyartikel (Kinderwagen, Windeln, Babyfläschchen und Kleidung) zu nutzen.

 

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

 

Ein Beitrag geteilt von Kylie 🤍 (@kyliejenner)

Ein mögliches Model für ihre Kyliebaby-Produkte hat der 23-jährige Social-Media-Megastar (239 Millionen Insta-Fans, Stand 10.06.2021) bereits: Ihre eigene Tochter Stormi Webster. Und falls die mal keine Lust haben sollte, kommt bei kleinen Kindern ja durchaus mal vor…, gibt es in der Kardashian-Jenner-Family ja zahlreiche Nichten und Neffen als Alternativen. Obwohl die aktuell bald alle aus dem Baby-Alter heraus sein werden.

 

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

 

Ein Beitrag geteilt von Kardashian Jenner Kids (@dashkids)

Ab wann, wo und zu welchem Preis es die ersten Produkte von Kyliebaby zu kaufen geben wird, ist leider noch nicht bekannt. Wir halten euch aber auf dem Laufenden…

Dieser Artikel wurde verfasst am 10. Juni 2021
von in der Kategorie Artikel

Dieser Artikel wurde seitdem 42 mal gelesen.

Hinterlasse eine Antwort

Du musst eingeloggt sein, um einen Kommentar schreiben zu können.

Anzeige