Jetzt registrieren!

Finde die besten Produkte

Anzeige

Lash Extensions: Darauf solltet ihr achten

Ihr träumt von langen, dichten Wimpern? Warum ihr eure Mascara jetzt getrost links liegen lassen könnt, euren Augen aber dennoch Ausdruck verleiht, verraten wir euch hier!

Anzeige

Wer hätte nicht gerne mega lange Wimpern, ohne jeden Morgen zur Mascara greifen zu müssen? Lash Extensions sind dafür eine tolle Lösung, denn sie erfüllen jeder Frau den Traum von einem atemberaubenden Augenaufschlag und lassen euch ein paar Wochen einfach wundervoll klimpern. Doch damit das Ergebnis der permanenten Wimpernverlängerung langanhaltend schön bleibt, solltet ihr wichtige Tipps beherzigen.

Anzeige

Was genau sind Lash Extensions?

Bei der Wimpernverlängerung klebt die/der Wimpern-Stylist*in künstliche Härchen dauerhaft auf eure natürlichen Wimpern. Dabei habt ihr die Wahl zwischen verschiedenen Materialien (Seide, Nerz oder auch Synthetikfasern), Menge, Länge und Wölbung der Lashes.

 

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

 

Ein Beitrag geteilt von Metamorphosis Beauty (@__metamorphosisbeauty__) am


Um sicherzugehen, dass auch nur der obere Kranz erwischt wird, werden die unteren Wimpern in einem ersten Schritt abgeklebt. Das Oberlid wird anschließend mit einem speziellen Klebeband fixiert, damit alles straff sitzt und gut sichtbar ist. Schließlich entfettet die/der Kosmetiker*in noch die Naturwimpern, wodurch der Kleber später besser hält. Nun wird über einen Zeitraum von ungefähr 1,5 Stunden mittels einer Pinzette jede einzelne Kunstwimper auf den natürlichen Wimpern befestigt.

Worauf müsst ihr direkt nach der Behandlung achten?

Damit ihr möglichst lange etwas von dem atemberaubenden Augenaufschlag habt und sich der Kleber nicht frühzeitig wieder verabschiedet, sind Weinen, Schwimmen, Schwitzen & Co. in den ersten 48 Stunden nach der Behandlung tabu. Auch auf heißes Duschen oder Saunagänge müsst ihr unmittelbar nach der Prozedur verzichten, da der Wasserdampf den Lash Extensions schadet. Am besten wählt ihr ein ruhiges Wochenende, um euch die Wimpern verlängern zu lassen.

 

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

 

Ein Beitrag geteilt von La La Lashes and more (@la_la_lashes_and_more) am

Die tägliche Pflege der Lash Extensions ist wichtig

Fakt ist: Eure Lash Extensions machen das Schminken im Augenbereich überflüssig. Dennoch müsst ihr eure Kunstwimpern gut pflegen, um ihr Leben zu verlängern. Dabei gilt: Don’t touch! Da der Kleber sehr empfindlich auf Fett reagiert, solltet ihr die Lash Extensions möglichst nicht mit den Fingern berühren.

Pflege-Tipp: Mit einem Bürstchen für die Wimpern könnt ihr ineinander verhakte Härchen morgens und abends wieder voneinander trennen. Wer mag, kann auch auf spezielle Pflegeprodukte, Make-up-Entferner oder Wimperntuschen für Kunstwimpern zurückgreifen, die den Kleber nicht angreifen.

 

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

 

Ein Beitrag geteilt von roya (@royal.beautylash) am

Wie lange halten sie und wie werden sie letztlich wieder entfernt?

Bei guter Pflege halten eure künstlichen Wimpern bis zu sechs Wochen! Da jedoch hin und wieder eine Kunstwimper ausfallen kann, solltet ihr ihr sie mindestens einmal im Monat im Studio neu auffüllen lassen. Berappen müsst ihr, je nach Look für den ihr euch entscheidet, in der ersten Sitzung zwischen 200 und 300 Euro. Das Auffüllen kostet ca. 90 Euro. Wem das auf die Dauer dann doch zu kostspielig ist, der kann sich die Lash Extensions vom Profi problemlos mithilfe einer schnell wirkenden Kleberlösung wieder entfernen lassen.

Bye bye, Mascara! Mit Lash Extensions könnt ihr jetzt wunderbar tricksen, um lange und dichte Wimpern zu bekommen! Sie verschaffen euch eine Tuschepause, ohne auf extralange und wundervoll geschwungene Wimpern verzichten zu müssen. Und wenn ihr dabei noch ein paar Pflegetipps beherzigt, habt ihr wochenlang Spaß daran und könnt mit Bambi um die Wette klimpern!

via GIPHY

Dieser Artikel wurde verfasst am 14. Mai 2021
von in der Kategorie Artikel

Dieser Artikel wurde seitdem 268 mal gelesen.

Hinterlasse eine Antwort

Du musst eingeloggt sein, um einen Kommentar schreiben zu können.

Anzeige