Jetzt registrieren!

Finde die besten Produkte

Anzeige

Mit diesem Trick verhindert ihr Haarausfall!

Damit ihr euch ab sofort keine Gedanken mehr über Haarausfall beim Haarewaschen machen müsst, solltet ihr unbedingt DAS hier tun!

Anzeige

Okay, natürlich fallen Haare aus, das können wir nicht verhindern, denn spätestens nach 6 Jahren muss ein Haar ausfallen, um Platz für ein neues zu machen. Das ist der natürliche Kreislauf, sonst würde euer Haar irgendwann zu ausgetrocknetem Stroh mutieren. 😋 Doch wenn ihr unter vermehrtem, aber nicht krankheitsbedingtem Haarausfall leidet, könnt ihr euren Haarwurzeln viel Gutes tun, um sie zu kräftigen. Einen heißen Tipp, den ihr bei jeder Haarwäsche beherzigen solltet, wollen wir euch hier verraten!

Anzeige

Beim Haarewaschen macht die Reihenfolge den Unterschied

Wie sieht eure Haarwasch-Routine so aus? Bestimmt so wie bei fast jedem: Zuerst das Haar mit Shampoo waschen, ausspülen und anschließend den Conditioner auftragen, einwirken lassen, wieder auswaschen und fertig, oder?! Haben wir uns gedacht. Doch genau hier soll laut diversen Haarexperten der Hund begraben liegen. Denn Shampoo sollte immer nur auf den Haaransatz gegeben werden und die Spülung ausschließlich in die Haarspitzen und -längen. Achtet ihr nicht darauf, kann das dazu führen, dass die Haarfollikel auf der Kopfhaut verstopfen. Die Folge: Die Haarwurzeln werden nicht mehr ausreichend versorgt und sterben früher ab – fallen also eher aus. 😱 Genauso schadet Shampoo den Haarspitzen.

 

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

 

Ein Beitrag geteilt von Yvonne Böing (@_natural_perfect) am

Spülung in die Haarspitzen, Shampoo in den Ansatz

Ständig überpflegen wir unsere Haare, ohne es zu wollen. Doch damit ist jetzt Schluss! Versucht daher Folgendes: Zuerst gebt ihr die Spülung ausschließlich in die Haarlängen und -spitzen und anschließend verteilt ihr das Shampoo auf der Kopfhaut und eurem Haaransatz. Das Auswaschen erscheint im ersten Moment etwas tricky, aber Übung macht bekanntlich den Meister. 😉 Zuerst spült ihr das Shampoo aus, damit die Spülung noch weiter einwirken kann. Dazu haltet ihr die Haarlängen mit den Händen weg. Zum Schluss wird dann der Conditioner ausgewaschen. Fertig!

via GIPHY

Mit der umgekehrten Reihenfolge beim Haarewaschen macht ihr alles richtig und wirkt so frühzeitigem Haarausfall effektiv entgegen! Try it!

Dieser Artikel wurde verfasst am 22. Juni 2021
von in der Kategorie Artikel

Dieser Artikel wurde seitdem 407 mal gelesen.

Hinterlasse eine Antwort

Du musst eingeloggt sein, um einen Kommentar schreiben zu können.

Anzeige