Jetzt registrieren!
Generic selectors
Exact matches only
Search in title
Search in content
Post Type Selectors

Finde die besten Produkte

Anzeige

Mit diesen 4 Frisuren kaschiert ihr fettige Haare

Ein fettiger Haaransatz muss nicht ungepflegt aussieht. Hier haben wir praktische und schnelle Frisuren für euch, die das Gegenteil beweisen!

Anzeige

Mit diesen 4 Frisuren kaschiert ihr fettige Haare

Jede*r von uns war schon einmal in der Situation, morgens nicht genügend Zeit im Badezimmer zu haben. Da ist guter Rat teuer, damit es kein Bad Hair Day wird! Denn wer möchte schon mit fettigen Haaren aus dem Haus gehen? Zum Glück gibt es neben Trockenshampoo auch tolle Frisuren, sich sich bestens als Alternativen zum Versteckspiel unter der Mütze eignen. Damit der fettige Haaransatz nicht ungepflegt aussieht, stellen wir euch diese 4 praktischen und schnellen Frisuren vor.

Anzeige

Tiefer Zopf

Der Klassiker bei fettigen Haaren ist und bleibt der tiefe Zopf. Bindet eure Haare dazu weit unten im Nacken zusammen und verziert das Ganze anschließend mit einer hübschen Spange oder Schleife. So lässt es sich ohne Probleme einen weiteren Tag ohne eine Haarwäsche aushalten.

 

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

 

Ein Beitrag geteilt von Brittany Sullivan (@brittsully)

Flechtfrisur

Auch Flechtfrisuren eignen sich perfekt zum Kaschieren von fettigen Haaren. Dazu bindet ihr euer Haar zunächst im Nacken mit Hilfe eines Gummis zu einem tiefen Zopf zusammen. Anschließend werden die Längen zum Beispiel zu einem Fischgrätenzopf geflochten, der mit einem weiteren Gummi unten fixiert wird. Fertig!

 

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

 

Ein Beitrag geteilt von Hanna 🌸 (@hanna_huber_)

Chignon

Für den Chignon, der sich ebenfalls bestens als Frisur für einen fettigen Haaransatz eignet, zieht ihr zuerst einen Mittelscheitel und bindet anschließend das Haar im Nacken eng zusammen. In einem dritten Schritt dreht ihr aus den Haaren einen kleinen Dutt, den ihr dann mit einem Haargummi festbindet. Bye bye, Bad Hair Day!

 

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

 

Ein Beitrag geteilt von Brittany Sullivan (@brittsully)

Haarspangen

Sie sind der ultimative Retter in der Not: Haarspangen. Als beliebtes Accessoire haben die Alleskönner schon lange ihre Renaissance erlebt. Die Vorteile liegen auf der Hand: Mit Haarspangen könnt ihr euer Haar immer wieder neu anordnen und prima einen fettigen Ansatz kaschieren. Dafür legt ihr eure Mähne eng an den Kopf – egal ob offen oder in Form eines Zopfes – und fixiert sie anschließend mit einer oder gleich mehreren Spangen.

 

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

 

Ein Beitrag geteilt von Brittany Sullivan (@brittsully)

Wie ihr seht, sind fettige Haare kein Grund sich zu verstecken! Mit diesen praktischen und schnellen Frisuren sagt ihr Bad Hair Days den Kampf an und könnt morgens ruhig mal ein paar Minuten länger schlafen.

Dieser Artikel wurde verfasst am 3. August 2022
von in der Kategorie Artikel

Dieser Artikel wurde seitdem 306 mal gelesen.

Hinterlasse eine Antwort

Du musst eingeloggt sein, um einen Kommentar schreiben zu können.

Anzeige