Jetzt registrieren!

Finde die besten Produkte

Anzeige

No-Mascara is the next big thing!

Traut ihr euch "oben ohne" aus dem Haus? Natürlich nur, was die Mascara betrifft. Wir lieben diesen Trend schon jetzt!

Anzeige

Anzeige

Statt No Make-up: Der No-Mascara-Trend

Stars wie Alicia Keys und Gwyneth Paltrow machen’s vor: Sie sehen selbst ohne Make-up schön aus. In den sozialen Medien, aber inzwischen auch auf dem roten Teppich, sehen wir seit einigen Monaten immer öfter ungeschminkte Gesichter. Der No-Make-up-Trend greift um sich. Wenn ihr euch jedoch so ganz ohne Make-up etwas nackt fühlt, haben wir noch einen Plan B für euch: Geht doch einfach „oben ohne“ aus dem Haus. Natürlich nur, was die Wimperntusche angeht. 😉

 

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

 

Ein Beitrag geteilt von Alicia Keys (@aliciakeys) am

Stylisten setzen auf oben ohne

No-Mascara war in diesem Jahr das Buzzword in den Umkleiden hinter den Runways der großen Modenschauen. Zahlreiche Models spazierten ohne Mascara über den Catwalk und legten dennoch einen umwerfenden Auftritt hin – ganz ohne getuschten Wimpernaufschlag. Fahl, langweilig, müde? Von wegen. Der No-Mascara-Trend sorgt für einen richtig frischen Look!

Ein paar Kleinigkeiten gibt es dabei allerdings zu beachten: Wenn die Mascara auf den Wimpern fehlt, wird der Blick automatisch auf die anderen Gesichtspartien gelenkt. Warum nicht mal die Augenbrauen (Brow Baking) oder euren schönen Schmollmund betonen? Definierte Augenbrauen liegen nach wie vor im Trend und der knallrote Lippenstift leuchtet ohne Mascara noch viel mehr.

Den No-Mascara-Trend pimpen: Lash Lifting

Ihr wollt den No-Mascara-Trend lieber erst einmal in der Light-Version probieren? Lasst die Mascara weg und verpasst euren Wimpern ein

 

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

 

Ein Beitrag geteilt von CíliosbyMari (Mari Truppel) (@ciliosbymari) am


Lash Lifting im Kosmetikstudio. Dabei bekommen die feinen Härchen an den Augen die Pflege, die wir für volles Haupthaar bereits kennen: Keratin. Beim Treatment wird mit einem Bürstchen die Rezeptur auf die Wimpern aufgetragen. Statt Farbe gibt es eine Portion Vitamine, Proteine und Aminosäuren für die feinen Härchen, die dadurch aufgebaut und gestärkt werden. Der Effekt hält ein Wimpernleben lang, also etwa drei Monate. Alternativ könnt ihr euch auch einfach ein effektives Lash-Serum zuhause selber anrühren. Wie, verraten wir euch hier.

 

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

 

Ein Beitrag geteilt von RUBY GOLANI 🌻 (@rubygolani) am

Supernatural ohne Mascara

Freudentränen oder mal unachtsam die Augen reiben? Dank des No-Mascara-Trends kein Problem! Denn lästiges Verklumpen und die nervigen Panda-Augen gehören damit der Vergangenheit an.

Dieser Artikel wurde verfasst am 23. Oktober 2019
von in der Kategorie Artikel

Dieser Artikel wurde seitdem 304 mal gelesen.

Dieser Beitrag wurde noch nicht bewertet.

Gib jetzt deine Stimme für diesen Artikel ab:

Hinterlasse eine Antwort

Du musst eingeloggt sein, um einen Kommentar schreiben zu können.

Anzeige
 

Du musst angemeldet sein, um zu bewerten

Wir benötigen deine Anmeldung,
um diesen Artikel durch dich bewerten zu lassen.

Wenn du noch keinen Login besitzt, kannst du dich hier registrieren.