Jetzt registrieren!

Finde die besten Produkte

Anzeige

Rapunzelhaare in nur wenigen Minuten? Dieses Teil macht es möglich

Balmain Hair hat ein Tool entwickelt, mit dem ihr in Rekordzeit eine tolle Mähne bekommt. Wir verraten euch wie.

Anzeige

Die Haare einer Frau sind schon so eine Sache. Sind sie lang, sollen sie unbedingt ab. Sind sie kurz tun wir alles dafür, damit sie wachsen. Klarer Fall von „man will immer das, was man nicht haben kann„. Und wer eben nicht warten will, bis das Haar endlich lang gewachsen ist, für den gibt es jetzt die Turbo-Lösung:  Das „Système Volume“ von Balmain Hair.

Manche haben das Label sicher nur mit Luxusmode und Haute Couture in Verbindung gebracht. Überraschung! Es gibt auch eine Haar-Linie und viele Partner-Salons. Balmain hat ein Gerät entwickelt, mit dem ihr volles, langes Haar in Rekordzeit bekommt.

Anzeige

So funktioniert das Système Volume

Natürlich kommen die Haare nicht von irgendwoher. Das sind Extensions. Diese werden mit der speziellen Maschine, die aus zwei Teilen besteht an den eigenen Haaren angebracht.

Zuerst wird eine Spange mit einzelnen Strähnen an eine Haarsträhne geklemmt. Dann wird das eigentliche Gerät an die Spange gesetzt und dieses verbindet dann Kunst- und Naturhaar miteinander. Hierbei werden die Extensions über ein Keratin-Bonding an die eigenen Haare geschweißt.

Hört sich schlimmer an, als es ist. Was die meisten nicht wissen: Solange Extensions professionell eingesetzt werden, schaden sie euren Haaren nicht. Bei Selbstversuchen gibt’s natürlich keine Garantie.

Laut Balmain soll eine Haarpartie weniger als eine Minute dauern. Ganz im Gegensatz zu herkömmlichen Bondings: Werden die Haarsträhnen einzeln eingesetzt, dann kann die Haarverlängerung schon mal gute drei Stunden dauern. Wer schön sein will muss leiden – oder wie war das nochmal?! Jetzt nicht mehr.

Jetzt die schlechte Nachricht: Die Extensions-Maschine wird es nicht für den privaten Gebrauch zu kaufen geben. Nichtsdestotrotz könnt ihr sie in ausgewählten Partner-Salons von Balmain ausprobieren.

Ihr bekommt die Rekordzeit-Verlängerung zum Beispiel in Düsseldorf im Derma Beaute Hair Salon & Spa, in München bei Timo Leibner Friseure, in Köln bei CUT Hairdesign oder in Berlin bei Shan Rahimkhan.

Lange Mähne auf Zeit 💇

Natürlich solltet ihr nicht aus den Augen lassen, dass das Einsetzen von Echthaar-Extensions keine günstige Angelegenheit ist. Ihr könnt mit rund 900 Euro aufwärts rechnen. Wem das zu viel ist, für den gibt es noch andere Möglichkeiten, sich eine lange Mähne zu machen: die guten, alten Clip-In-Extensions.

Diese haben den Vorteil, dass ihr sie ganz easy wieder abmachen und eure Haarlänge nach Lust und Laune verändern könnt. Mittlerweile gibt es viele Onlineshops, die hochwertige Clip-Ins in verschiedenen Haarstrukturen anbieten. Unter anderem RapunzelOfSweden oder LuxuryForPrincess.

Ihr fragt euch jetzt, wie ihr da überhaupt die richtige Farbe finden sollt? Ganz einfach. Mittlerweile gibt es super viele Vergleichsbilder auf Instagram. In manchen Shops gibt es Farbringe mit allen Nuancen zu kaufen. So könnt ihr prima vergleichen. Andere Shops schicken zur Bestellung eine Test-Strähne mit. Wenn die Farbe euch nicht passt, dann könnt ihr die Haare einfach wieder zurückschicken.

Achtet beim Kauf nur darauf, dass ihr keine synthetischen Haare nehmt. Die lassen sich nicht gut stylen und können oft nicht mit Hitze behandelt werden. Und dann war’s das mit der Rapunzel-Pracht. Wer eine richtig tolle Mähne will, der sollte sowieso ein bisschen mehr Geld in die Hand nehmen – echtes Haar sieht einfach viel natürlicher aus. Fang schon mal an zu sparen. 😉

Dieser Artikel wurde verfasst am 4. Mai 2017
von in der Kategorie Artikel

Dieser Artikel wurde seitdem 1309 mal gelesen.

Hinterlasse eine Antwort

Du musst eingeloggt sein, um einen Kommentar schreiben zu können.

Anzeige