Jetzt registrieren!

Finde die besten Produkte

Anzeige

Sanfte Versuchung: Clinique Take The Day Off Cleansing Balm

Wer eine schöne Haut haben will, sollte das Abschminken nicht vernachlässigen. Deshalb ist dieses Produkt für mich der heilige Grahl - ich habe noch kein besseres gefunden!

Anzeige

Verpackung vom Clinique Take The Day Off Cleansing Balm

Wenn ich abends nach Hause komme, dann ist das Abschminken für mich absolute Entspannung. Warum? Na, weil ich den ganzen Tag gefühlt einfach „abwaschen“ kann und sobald das ganze Make-up runter ist, heißt es nur noch Nichtstun. Die meisten Make-up-Trägerinnen werden das sicher kennen.

Mit der Reinigung beginnt für mich der Feierabend. Deshalb sollte sie möglichst keine 10 Stunden dauern. Aber was mir noch wichtiger ist: Sie muss mild sein. Denn reizende Inhaltsstoffe wie Parfüm und Alkohol verschlimmern das Hautbild nur – und das wollen vor allem diejenigen, die eine lange Zeit mit Pickeln zu kämpfen hatten, definitiv nicht. Ich spreche da aus Erfahrung.

Anzeige

Minimalismus pur!

Deshalb finde ich den Take The Day Off Cleansing Balm auch so toll. Er ist echt minimalistisch formuliert: Öl, Texturgeber, Fettsäure, Vitamin E und Phenoxyethanol als Konservierungsstoff. Wie ihr seht, ist nicht mal Parfüm enthalten und das ist auch gut so. Durch das enthaltene Öl bekommt man mit dem Cleansing Balm wirklich alles runter – Make-up (ja, auch wasserfeste Produkte), Sonnenschutz und vor allem Schmutz.

Konsistenz vom Clinique Take The Day Off Cleansing Balm

Effektiv und anders

Aber was ist jetzt eigentlich das Besondere an dem Produkt? Ganz klar – der Balm ist wie eine Art Reinigungscreme. So etwas habe ich vorher noch nie benutzt. Im Tiegel ist das Ganze noch relativ hart, nimmt man aber etwas mit dem Finger ab, verflüssigt er sich durch die Körperwärme. Dann reibe ich mir damit sorgfältig und in kreisenden Bewegungen durch das trockene (!) Gesicht.

Clinique Take The Day Off Cleansing Balm auf der Hand

Clinique Take The Day Off Cleansing Balm nach der Verwendung

Dabei kann man schon richtig sehen, wie die ganze Schminke runterkommt. Dann spüle ich mein Gesicht mit lauwarmen Wasser ab und alles ist restlos weg. Zurück bleibt nur meine saubere Haut und ein wirklich angenehmes Gefühl – die Haut spannt absolut nicht und fühlt sich geschmeidig an.

Mein Fazit zum Clinique Take The Day Off Cleansing Balm:

Natürlich komme ich danach trotzdem nicht um meine Pflege-Routine drumherum. Aber alles in allem ist der Take The Day Off Cleansing Balm von Clinique wahrscheinlich das beste Abschminkprodukt, das ich jemals verwendet habe. Es kostet um die 25 Euro für 125 ml, was sicher nicht ganz günstig ist. Aber der Balm ist so ergiebig, dass er locker mehrere Monate hält. Ich liebe dieses Teil und würde es immer wieder kaufen! #RealLove

Dieser Artikel wurde verfasst am 11. April 2017
von in der Kategorie Artikel

Dieser Artikel wurde seitdem 1735 mal gelesen.

Hinterlasse eine Antwort

Du musst eingeloggt sein, um einen Kommentar schreiben zu können.

Anzeige