Jetzt registrieren!

Finde die besten Produkte

Anzeige

Serum auftragen: So ist es noch wirkungsvoller für die Haut!

Mit einem konzentrierten Wirkstoff-Serum lässt sich so manches Hautproblem in den Griff bekommen. Damit das jedoch tatsächlich gelingt, solltet ihr bei der Anwendung diese Tipps beherzigen.

Anzeige

Serum auftragen: So ist es noch wirkungsvoller für die Haut!

Kennt ihr das auch: Da verwendet man ein teures Serum, doch von der versprochenen Wirkung keine Spur und Fältchen und Pickel machen es sich weiterhin bequem in eurem Gesicht?

Selbst der effektivste Wirkstoff bringt nichts, wenn er nicht dorthin gelangt, wo er wirken soll. In diesem Fall also in die Haut. Deshalb geben wir euch wertvolle Tipps, wie eure Haut am besten von einem Serum profitiert und die konzentrierten Beauty-Helfer so richtig Gas geben können!

Anzeige

Die richtige Reihenfolge beachten

Ein Serum sollte immer vor einer Creme aufgetragen werden. Denn die Moleküle von Seren sind kleiner als die von Cremes, was bedeutet, dass das Serum einfach nur auf der Creme „herumliegen“ würde, ohne in die Haut einzudringen. Deshalb könnt ihr euch als Faustregel merken: Von leicht nach reichhaltig. Also leichte Beautyprodukte wie Toner und Seren immer vor reichhaltigen Produkten wie Pflegecremes auftragen. Und am Anfang jeder Beauty-Routine steht selbstverständlich die Reinigung!

 

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

 

Ein Beitrag geteilt von • (@skin_concept_himmelpforten)

Macht es wie die Profis!

An dieser Stelle gibt es einen Geheimtrick der Profis: Sie verreiben ein Serum nicht, sondern klopfen es in die Haut ein. Alternativ könnt ihr das Pflegekonzentrat auch in euren gewaschenen Händen verteilen und diese sanft auf das Gesicht drücken. Anschließend solltet ihr das Serum für ein paar Minuten einziehen lassen, bevor ihr ein weiteres Produkt verwendet.

Gezielte Anwendung

Es ist nicht nötig, das kleine Wirkstoff-Wunder immer im gesamten Gesicht anzuwenden. Handelt es sich um ein Produkt für unreine Haut, so braucht ihr dieses auch nur auf den unreinen Hautstellen anwenden. Falls ihr an verschiedenen Hautpartien unterschiedliche Bedürfnisse habt, ist es also ratsam, diese auch mit unterschiedlichen Seren zu pflegen.

 

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

 

Ein Beitrag geteilt von Taryn (@tarynbodyshop)

Ein Serum mag Gesellschaft

Die hohe Konzentration bestimmter Inhaltsstoffe macht Seren so bedeutsam für eine effektive Hautpflege. Doch oft versorgen sie die Haut nicht mit besonders viel Feuchtigkeit, weshalb sie besser nicht alleine verwendet werden sollten. Die ideale Ergänzung ist ein Moisturizer, welcher der Haut wohltuende Feuchtigkeit spendet.

 

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

 

Ein Beitrag geteilt von M E I K E ♡ (@omeikeo)

Wir lieben die hochkonzentrierten Beauty-Helden, und dank der richtigen Anwendung können sie nun effektiv ihren Dienst erfüllen!

Dieser Artikel wurde verfasst am 5. Juni 2021
von in der Kategorie Artikel

Dieser Artikel wurde seitdem 99 mal gelesen.

Hinterlasse eine Antwort

Du musst eingeloggt sein, um einen Kommentar schreiben zu können.

Anzeige