Jetzt registrieren!

Finde die besten Produkte

Anzeige

ShowrShield – Top oder Flop?

Whaaat? Ein Beauty-Schutzschild, das beim Duschen das Gesicht trocken hält? Gibt es! Wir erklären euch, für wen das smarte Dusch-Gadget wirklich Sinn macht.

Anzeige

Ihr habt richtig gelesen, Mädels! Dieses Visier hält unter der Dusche das Wasser fern und sorgt so dafür, dass euer Gesicht – und somit euer Make-up – trocken bleibt! Coole Erfindung oder eher unbrauchbarer Blödsinn? Tatsächlich ist es nicht ganz unpraktisch, aber lest selbst.

Wie sieht das ShowrShield aus?

Das Schutzschild ähnelt ein wenig einem Polizei-Einsatzhelm. 😆 Es besteht aus transparentem Plastik und bedeckt euer komplettes Gesicht – mit dem Ziel, dieses beim Duschen absolut trocken und tropfenfrei zu halten.

 

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

 

Ein Beitrag geteilt von SHOWRSHIELD (@showrshield) am

Anzeige

Für wen macht das Dusch-Schutzschild wirklich Sinn?

Der Clou: Das ShowrShield könnt ihr wunderbar nach einer Beauty-Behandlung verwenden! Das praktische Tool hält nämlich nicht nur Microblading-Augenbrauen oder Wimpern-Extensions trocken, sondern schützt auch durch eine Beauty-OP entstandene Wunden zuverlässig davor, nass zu werden.

 

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

 

Ein Beitrag geteilt von SHOWRSHIELD (@showrshield) am

Duschen mit Visier – so geht’s!

Da das Schutzschild an einem Band befestigt ist, könnt ihr es beim Duschen ganz easy am Kopf tragen und ohne Probleme eure Haare waschen. So gelangt definitiv kein Wasser an eure Haut und euer frisch aufgetragenes Make-up. 😋 Nicht ohne Grund wird das schützende Dusch-Schild bereits jetzt auf einigen Plattformen im Netz als DIE neue Geheimwaffe für das Badezimmer gehypt!

Fakt ist: Das Gadget für die Dusche ist einfach mega praktisch. Mit dem ShowrShield könnt ihr ab jetzt ganz einfach zwischen Arbeit und dem nächsten Date am Abend unter die Dusche hüpfen – ohne Angst zu haben, dass ihr euer Make-up anschließend noch mal neu aufpinseln müsst! Erhältlich ist es *hier* für umgerechnet ca. 17 EUR.

via GIPHY

Dieser Artikel wurde verfasst am 24. Juni 2019
von in der Kategorie Artikel

Dieser Artikel wurde seitdem 65 mal gelesen.

Dieser Beitrag wurde noch nicht bewertet.

Gib jetzt deine Stimme für diesen Artikel ab:

Hinterlasse eine Antwort

Du musst eingeloggt sein, um einen Kommentar schreiben zu können.

Anzeige
 

Du musst angemeldet sein, um zu bewerten

Wir benötigen deine Anmeldung,
um diesen Artikel durch dich bewerten zu lassen.

Wenn du noch keinen Login besitzt, kannst du dich hier registrieren.