Jetzt registrieren!

Finde die besten Produkte

Anzeige

So bewahrt ihr Nagellack richtig auf!

Im Tresor, unterm Kopfkissen oder auf dem Fensterbrett?! 😉 Wir verraten euch, wo und wie ihr eure Lacke am besten lagert!

Anzeige

So bewahrt ihr Nagellack richtig auf!

Soooo viele schöne Nuancen, doch nur 10 Finger- und 10 Zehennägel, um sie zu präsentieren – eingefleischte Nagellack-Fans kennen dieses Dilemma. Denn ständig kommen neue Must-haves auf den Markt, doch zuhause trocknen die angesagten Lacke dann viel zu schnell ein, als dass ihr sie wiederholt anwenden könnt. Schade!
Dabei könnt ihr die Lebensdauer der geliebten Sammlung deutlich verlängern! Wir verraten euch, worauf ihr achten solltet.

Anzeige

Luftdicht konserviert

Wir brauchen frische Luft – für Nagellack bedeutet sie jedoch ein frühes Ende, denn sie lässt ihn eintrocknen. Bemüht euch daher immer, jedes Fläschchen komplett zu verschließen und entfernt eventuell verschmierte Reste am Gewinde und im Verschluss mit Nagellackentferner oder Fettcreme.

 

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

 

Ein Beitrag geteilt von 💅..💄..👛..👠..💕..📱..📒..📖 (@miss_pink_orange) am

Im Dunkeln ist gut munkeln

Eure Lieblingslacke mögen es gern kühl und sind tatsächlich etwas lichtscheu. Daher freuen sie sich besonders, in einer Kiste in eurem Badezimmerschrank oder einer Schublade gut geschützt auf den nächsten Einsatz zu warten. Doch wirklich kalte Orte wie der Kühlschrank, sind nichts für eure Fläschchen. Eine Unterbringung dort quittieren sie schnell mit zähen Fäden.

 

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

 

Ein Beitrag geteilt von FABY Germany – (@fabygermany) am

Baden statt Panschen

Der hartnäckige Mythos, eingetrockneten Lack mit einem Schuss Nagellackentferner wieder verdünnen zu können, ist leider völliger Quatsch. Die Mixtur verschlechtert lediglich die Lackqualität. Um angetrocknete Lacke wieder geschmeidiger zu machen, könnt ihr ihnen aber ein Bad in warmem Wasser gönnen. Nach ungefähr einer Stunde ist der Lack wieder leichter aufzutragen.

 

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

 

Ein Beitrag geteilt von FABY Germany – (@fabygermany) am

Ganz egal, ob die neueste Trendfarbe oder eure klassische Lieblingsnuance – gebt euren Nagellacken mit diesen Tipps die Chance, lange streichfähig zu bleiben. So könnt ihr immer wieder Abwechslung auf eure Nägel bringen und spart dabei auch noch Geld!

Dieser Artikel wurde verfasst am 4. Dezember 2020
von in der Kategorie Artikel

Dieser Artikel wurde seitdem 149 mal gelesen.

Hinterlasse eine Antwort

Du musst eingeloggt sein, um einen Kommentar schreiben zu können.

Anzeige