Jetzt registrieren!

Finde die besten Produkte

Anzeige

Sommerliche DIY Gesichtsmasken

Auch im Sommer müssen wir unsere Gesichtshaut pflegen, damit sie schön strahlt und gut auf das nächste Bad in der Sonne vorbereitet ist. Gönnt euch daher regelmäßig eine dieser fünf DIY-Masken!

Anzeige

Sommerliche DIY Gesichtsmasken

Sonnengebräunte Haut will verwöhnt werden, damit sie glatt und frisch bleibt. Nur dann sieht euer Lieblings-Make-up im Sommer richtig schön aus. Gesichtsmasken sind eine tolle Möglichkeit, der Haut die nötige Pflege zu geben, die sie braucht. Die folgenden Masken könnt ihr mit wenigen Zutaten zu Hause selbst zubereiten. Viel Spaß dabei!

Anzeige

Sommerliche Anti-Pickel-Maske mit desinfizierendem Honig

Das Schwitzen im Sommer erhöht leider die Neigung zu Pickeln. Diese DIY-Gesichtsmaske bietet euch ein gutes Anti-Pickel-Mittel, denn der enthaltene Honig desinfiziert die Haut. Diese Wirkung wird von Zimt unterstützt. Ein Schuss Zitronensaft klärt zusätzlich und verringert die Porengröße.

Mit diesen Zutaten ist eure Anti-Pickel-Maske schnell angerührt:
2 EL Honig
1 TL Zimt
1 EL Zitronensaft

Vermengt alle Zutaten, bis ihr eine glatte Masse habt. Reinigt nun gründlich eure Gesichtshaut und tragt die DIY-Maske auf. Nach 10 bis 20 Minuten wascht ihr sie wieder ab und cremt euch mit eurer gewohnten Gesichtspflege ein.

 

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

 

Ein Beitrag geteilt von SL COSMETICS BY SAKSHI (@sl_cosmetics_) am

DIY-Gesichtsmaske mit Eiweiß für feine Poren

Wer mit vergrößerten Poren oder öliger Haut zu kämpfen hat, wird die Eiweiß-Gesichtsmaske lieben! Die Mischung aus Eiweiß und der milden Säure von Orangensaft hilft, das Hautbild zu verfeinern. Kurkuma-Pulver wirkt außerdem antioxidativ und hat sich bei der Behandlung von Entzündungen bewährt.

Für die porenverfeinernde Maske benötigt ihr Folgendes:
1 Bio-Ei
1 TL Orangensaft
½ TL Kurkuma (gemahlen)

Trennt das Ei und gebt nur das Eiweiß in eine kleine Schüssel. Dann verrührt ihr es mit Orangensaft und Kurkuma. Reinigt wie immer vor der Anwendung das Gesicht und tragt anschließend die Maske auf. Falls sie sehr flüssig ist, könnt ihr zusätzlich ein Tuch auf das Gesicht legen. Nach einer Viertelstunde wascht ihr die Maske ab und cremt euer Gesicht mit einer Feuchtigskeitspflege ein.

 

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

 

Ein Beitrag geteilt von Arezo Amiri (@arezzo_amiri) am

After-Sun-Pflege mit frischer Papaya

Papaya, Milch, Honig – das Rezept klingt nicht nur lecker, es pflegt auch eure Haut nach dem Sonnenbad. Diese Mischung beruhigt die Haut und kann einen Sonnenbrand lindern. Nach der Anwendung fühlt sich eure Gesichtshaut wieder weich und frisch an.

Diese Gesichtsmaske besteht aus folgenden Zutaten:
Fruchtfleisch einer ½ Papaya
3 EL Milch
1 EL Honig

Zerdrückt das Papaya-Fruchtfleisch mit einer Gabel und vermengt in einer separaten Schüssel Milch und Honig. Nun gebt ihr das Fruchtfleisch zur Milch-Honig-Mischung und verrührt alles, bis ihr eine glatte Masse habt. Diese tragt ihr schließlich auf euer gereinigtes Gesicht auf und lasst sie etwa 15 bis 20 Minuten einwirken. Anschließend wascht ihr das Gemisch sorgfältig ab und cremt es ein.

 

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

 

Ein Beitrag geteilt von Mit System zur Wunschfigur 💪🏼 (@bodyspecialist_) am

Selbst gemachte Peeling-Maske mit braunen Zuckerkristallen

Ein regelmäßiges Peeling trägt abgestorbene Hautschüppchen ab. Dadurch strahlt euer Teint frisch und gepflegt. Die leichte Massage mit dem braunen Zucker regt zudem die Durchblutung an. Das Kokosöl ist ein guter Feuchtigkeitsspender.

Verrührt einfach folgende Zutaten für eure DIY-Peeling-Maske:
2 TL brauner Zucker
2 TL Kokosöl

Massiert sanft die gereinigte Haut mit der Peeling-Maske und lasst sie anschließend noch einige Minuten einwirken. Danach wascht ihr sie mit lauwarmem Wasser ab und tragt eure Hautcreme auf.

 

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

 

Ein Beitrag geteilt von Arica (@arica_h90) am

Feuchtigkeits-Maske mit Avocado und Kakao

Mit dieser Gesichtsmaske schenkt ihr eurer Haut reichhaltige Pflege. Dunkler Kakao verfeinert das Hautbild und wirkt antioxidativ. Honig desinfiziert und beruhigt. Das Fruchtfleisch der Avocado ist ein natürlicher Feuchtigkeitsspender.

So stellt ihr diese reichhaltige Maske selbst her:
Fruchtfleisch ¼ Avocado
1 TL Honig
1 TL dunkler Kakao

Rührt den Kakao in den Honig, bis er sich gleichmäßig verteilt hat. Dann zerdrückt ihr die Avocado und mischt sie unter die Kakao-Honig-Masse. Reinigt das Gesicht und tragt die Maske gleichmäßig auf. Nach etwa 10 Minuten entfernt ihr sie mit lauwarmem Wasser und tragt eine Hautpflege eurer Wahl auf.

 

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

 

Ein Beitrag geteilt von ACARAA Naturkosmetik (@acaraa) am

Habt ihr schon eure DIY-Lieblingsmaske gefunden? Wenn nicht, ist das kein Problem, denn Experimentieren ist natürlich erlaubt. Ganz gleich, für welche Maske ihr euch entscheidet: Eure Haut wird es euch danken – übrigens nicht nur im Sommer! 😉

Dieser Artikel wurde verfasst am 28. Juni 2020
von in der Kategorie Artikel

Dieser Artikel wurde seitdem 151 mal gelesen.

Hinterlasse eine Antwort

Du musst eingeloggt sein, um einen Kommentar schreiben zu können.

Anzeige