Jetzt registrieren!

Finde die besten Produkte

Anzeige

STOPP: Davon bekommt ihr Falten!

Whaaaaat?! Wusstet ihr, dass zu heiß duschen oder Eyeliner auftragen Falten machen? Und es gibt noch mehr völlig normale Angewohnheiten die den Alterungsprozess begünstigen!

Anzeige

Früher oder später bekommt sie jeder: Falten. Sie können Geschichten erzählen und dafür sprechen, dass viel gelacht oder aber zu wenig geschlafen wurde. Wer die sichtbare Alterung der Haut aber möglichst lange hinauszögern möchte, sollte auf einige Punkte achten. Eine gesunde Lebensweise und entsprechende Hautpflege gehören natürlich dazu. Aber auch der Verzicht auf einige vollkommen alltägliche Dinge, die überraschenderweise die Faltenbildung begünstigen können.

Anzeige

Falten durch zu heißes Duschen

Eine heiße Dusche nach einem langen Tag – was gibt es Schöneres? Vor allem in der kalten Jahreszeit steht entspannend heißes Wasser bei vielen hoch im Kurs. So gut es sich anfühlt, so schädlich kann es jedoch für die Haut sein. Der natürliche Hautschutz wird durch heißes Wasser und langes Duschen zerstört, die Haut trocknet aus, wird rissig und anfällig und nicht zuletzt schneller faltig. Besser sind lauwarmes Wasser und sanft reinigende, rückfettende Produkte.

 

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

 

Ein Beitrag geteilt von Shower Clear (@showerclear) am

Diese Angewohnheiten lassen unsere Augen schneller alt aussehen

Damit der Eyeliner richtig sitzt, werden drei Dinge benötigt: Zeit, eine ruhige Hand und ein straff gespanntes Augenlid. Doch gerade das Spannen und Zerren am Augenlid kann die Haut erheblich beanspruchen und Falten begünstigen.
Ähnlich verhält es sich übrigens mit Kontaktlinsen. Auch bei diesen muss zum Einsetzen und Entnehmen eine unnatürliche Spannung auf die empfindliche Haut rund um die Augen ausgeübt werden. Das heißt jetzt nicht, dass ihr komplett auf Eyeliner oder Kontaktlinsen verzichten sollt. Aber legt ruhig zwischendurch Make-up freie Tage ein und tragt ab und an eine Brille.

 

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

 

Ein Beitrag geteilt von OTTO’S AG (@ottos.ch) am

Wer sich zu oft das Gesicht reinigt, wird schneller faltig

Die Reinigung des Gesichts – vor allem am Abend – ist wichtig, keine Frage! Wer es damit aber übertreibt, trägt zur frühzeitigen Faltenbildung bei. Denn aggressive Reinigungslotionen, Seifen und heißes Wasser haben den gleichen Effekt wie zu heißes Duschen: Sie trocknen die Haut aus und zerstören ihren natürlichen Schutz. Lauwarmes Wasser, milde Reinigungsprodukte und vorsichtiges Trockentupfen entfernen Verschmutzungen, ohne die Haut zu sehr zu stressen.

Ständiges Kaugummi kauen begünstigt die Faltenbildung

Kaugummi zu kauen hat eindeutige Vorteile: Der Atem wird aufgefrischt und der Speichelfluss angeregt. Das wiederum pflegt Zahnfleisch und Zähne und trägt zur Mundhygiene bei. Allerdings kommt es durch die häufige Kaubewegung des Kiefers auch zu einer Beanspruchung der Muskulatur und der Haut. Wer täglich mehrere Kaugummis konsumiert, riskiert damit hängende Mundwinkel und vorzeitige Falten auf der Oberlippe. Besser sind zuckerfreie Bonbons oder Zähneputzen nach den Mahlzeiten. Auch eine Erhöhung der Trinkmenge und Gurgeln mit Mundwasser können dabei helfen, Essensreste und Bakterien zu entfernen, den Atem zu erfrischen und die Mundhygiene zu erhöhen.

 

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

 

Ein Beitrag geteilt von FASHION | INSPO | BEAUTY (@missylicious_) am

Tägliches Autofahren verursacht einseitige Falten

Für die einen stellen Autos unverzichtbare Hilfsmittel dar, für die anderen verpesten sie unnötig die Luft. Egal wie ihr zu den Verkehrsmitteln steht, die tägliche Fahrt darin kann einseitige Falten erzeugen. Denn wer immer als Fahrer oder Beifahrer unterwegs ist, setzt sein Gesicht entweder links oder rechts dem Tageslicht aus. Durch die intensivere UV-Bestrahlung auf dieser Gesichtshälfte bilden sich hier auch schneller Falten. Das Fensterglas bietet zwar einen gewissen Schutz, kann die Strahlung jedoch nicht vollständig herausfiltern. Daher ist es wichtig, dass eine Tagescreme mit Lichtschutzfaktor benutzt wird. Das gilt übrigens auch an bedeckten Tagen und im Winter, denn die Strahlung ist selbst bei bewölktem Himmel vorhanden.

 

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

 

Ein Beitrag geteilt von Teresa Gabele (@teresagabele) am


Ob Auto fahren oder Zerren am Augenlid beim Auftragen von Eyeliner – unsere Haut muss tagtäglich einiges mitmachen. Geht daher so sanft wie möglich mit ihr um und vermeidet vor allem im Alltag zusätzliche Belastungen. Dann könnt ihr den Alterungsprozess zumindest ein bisschen hinauszögern.

via GIPHY

Dieser Artikel wurde verfasst am 24. September 2019
von in der Kategorie Artikel

Dieser Artikel wurde seitdem 158 mal gelesen.

Dieser Beitrag wurde noch nicht bewertet.

Gib jetzt deine Stimme für diesen Artikel ab:

Hinterlasse eine Antwort

Du musst eingeloggt sein, um einen Kommentar schreiben zu können.

Anzeige
 

Du musst angemeldet sein, um zu bewerten

Wir benötigen deine Anmeldung,
um diesen Artikel durch dich bewerten zu lassen.

Wenn du noch keinen Login besitzt, kannst du dich hier registrieren.