Jetzt registrieren!

Finde die besten Produkte

Anzeige

Verfliegt ein Parfum oder streikt die Nase?

Euer Lieblingsduft riecht am Abend nicht mehr so intensiv wie noch am Morgen? Dann kann das natürlich an eurem Parfum liegen. Muss es aber nicht.

Parfum oder Eau de Toilette?

Anhand der Duftstoffkonzentration lässt sich bereits erkennen, wie intensiv ein Duft ist.

  • Parfum: 15 – 30 Prozent
  • Eau de Parfum: 10 – 15 Prozent
  • Eau de Toilette: 5 – 10 Prozent
  • Eau Fraîche: 1 – 3 Prozent

Wie lange bleibt ein Duft erhalten?

Je höher die Konzentration, desto stärker ist der Duft. Benutzt man ein Parfum über einen längeren Zeitraum, ist es ganz normal, dass man den Duft nicht mehr richtig riecht. Die Schleimhäute werden mit der Zeit auf diesen Duft desensibilisiert. Ihr solltet dann also mal in eurem Umfeld fragen, ob der Duft noch wahrnehmbar ist oder ob sich eure Geruchsnerven einfach eine Pause gönnen. NOTIZ: Orientalische und holzige Düfte halten länger als blumige oder frische Parfums.

Optimale Stellen für euer Parfum

Nicht nur warme Körperstellen sind wunderbare Duftträger, auch feuchte Haut sorgt dafür, dass der Duft besser hält. Auf trockener Haut kann sich ein Duft nicht so gut entfalten, wie auf feuchter. Am besten nach dem Duschen (dann ist die Haut noch schön warm) eincremen und direkt im Anschluss das Parfum auf Hals, Armbeuge, Handgelenke und/oder Nacken sprühen. Auch die Haare sind gut geeignet um lange etwas von seinem Lieblingsduft zu haben.

Leider stumpft die Nase schnell ab. Deswegen sorgt zwischendurch für Abwechslung. Tragt ungefähr 3 Wochen ein anderes Parfum, bevor ihr wieder zu eurem Favoriten zurück kehrt. NOTIZ: Beim Parfum testen in der Parfümerie ist die Nase nach spätestens 5 Düften überfordert. Zum Neutralisieren des Geruchssinns einfach an Kaffeebohnen schnuppern.

via GIPHY

Foto: © Instagram I katrinfragrance

Dieser Artikel wurde verfasst am 7. Februar 2019
von in der Kategorie Artikel

Dieser Artikel wurde seitdem 58 mal gelesen.

Dieser Beitrag wurde noch nicht bewertet.

Gib jetzt deine Stimme für diesen Artikel ab:

Hinterlasse eine Antwort

Du musst eingeloggt sein, um einen Kommentar schreiben zu können.

 

Du musst angemeldet sein, um zu bewerten

Wir benötigen deine Anmeldung,
um diesen Artikel durch dich bewerten zu lassen.

Wenn du noch keinen Login besitzt, kannst du dich hier registrieren.