Jetzt registrieren!

Finde die besten Produkte

Anzeige

Was bringt eine Lippenmaske?

Eure Lippen sind rau und trocken? Dann greift doch zu einer Lippenmaske. Was diese kann und wie sie für einen zarten Kussmund sorgt, erfahrt ihr hier.

Anzeige

Lippenmaske

Weiche, geschmeidige Lippen laden nicht nur zum Küssen ein, sie sind auch ein Aushängeschild für Attraktivität und Gesundheit. Doch da unsere Lippen weder Schweiß- noch Talgdrüsen besitzen, die sie mit ausreichend Fett versorgen, müssen wir ihnen Feuchtigkeit von außen zuführen. Wir verraten euch, was ihr für einen zarten Kussmund tun könnt!

Anzeige

Die Lippenmaske als reichhaltige Kur

Trockene Heizungsluft in Kombination mit niedrigen Außentemperaturen setzen der dünnen Lippenhaut in der kälteren Jahreszeit ganz schön zu. Trinken wir dann noch zu wenig, neigen unsere Lippen dazu spröde, schuppig und rissig zu werden. Manchmal brennen sie sogar regelrecht – ein sehr unangenehmes Gefühl! Pflegestifte oder ein Lippenbalsam reichen in diesem Stadium allerdings oft nicht mehr aus. Eine reichhaltigere Pflege muss her: eine Lippenmaske mit wertvollen Inhaltsstoffen, die tiefgehend pflegen und zugleich vor äußeren Einflüssen schützen. Wirkstoffe wie Hyaluronsäure, Shea Butter, Collagen, Rosen- oder Olivenöl sind hierfür perfekt geeignet, um rauen Lippen den Garaus zu machen!

 

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

 

Ein Beitrag geteilt von Ana’s Code Mainz & Wiesbaden (@anascode2) am

Wie wird eine Lippenmaske angewendet?

Lippenmasken werden in klassischer Cremeform oder als innovative Gelpads angeboten. Bei beiden Varianten ist als erstes eine gründliche Reinigung der Lippen notwendig. Habt ihr euch für eine Pad-Maske entschieden, dann wird diese einfach anhand der Packungsbeilage auf Lippen und Mundbereich gelegt. Die Einwirkzeit beträgt je nach Produkt ungefähr eine Viertelstunde. Danach das Pad wieder abnehmen – fertig!
Die Anwendung einer Creme-Maske ist noch einfacher. Hierfür tragt ihr die Creme großzügig auf die Lippen auf und lasst sie einfach komplett – am besten über Nacht – einziehen.

 

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

 

Ein Beitrag geteilt von Veronikas Welt (@beauty.co_test)

Eine Lippenmaske ist ein wirkungsvolles Pflegeprodukt mit einer kinderleichten Anwendung. Je nach Bedarf wird sie ein- bis zweimal wöchentlich aufgetragen und schon darf „mann“ oder „frau“ sich über streichelzarte und gesunde Lippen freuen, die ein strahlendes Lächeln verleihen und zum Küssen einladen.

Dieser Artikel wurde verfasst am 11. März 2021
von in der Kategorie Artikel

Dieser Artikel wurde seitdem 408 mal gelesen.

Hinterlasse eine Antwort

Du musst eingeloggt sein, um einen Kommentar schreiben zu können.

Anzeige