Jetzt registrieren!

Finde die besten Produkte

Anzeige

Wavy Pixie Cut: Die perfekte Sommerfrisur für kurzes Haar

Diesen Sommer sorgt der Wavy Pixie für eine willkommene Abwechslung bei Kurzhaarschnitten. Lest hier, wie ihr die lässige Frisur ganz unkompliziert nachstylen könnt.

Anzeige

Wavy Pixie Cut: Die perfekte Sommerfrisur für kurzes Haar

Viele kennen das Vorurteil: Mit kurzen Haaren sieht man immer gleich aus, man kann überhaupt nicht variieren. Weit gefehlt! Für diese Sommersaison gibt es einen Trend, der endlich Abwechslung und frischen Wind für Kurzhaarschnitte bringt. Der Wavy Pixie Cut ist cool, natürlich und absolut unkompliziert. Wir haben ein paar Tipps für euch, wie ihr die lässige Trend-Frisur ganz leicht nachstylen könnt.

Anzeige

Was macht den Wavy Pixie Cut aus?

Dieses entspannte Styling beeindruckt durch die lockere Struktur. Es kommt Bewegung in die kurzen Haare und im Handumdrehen entsteht ein neuer, wilder Look. Ähnlich wie bei den Beach Waves für wallende Mähnen, lebt der Wavy Pixie von Locken oder Wellen. Hier ist jedes Maß erlaubt: Groß und dramatisch, klein und frech – die neue Trend-Frisur bringt lebhaften Schwung in den alten Haarschnitt und setzt für den Sommer ein cooles Statement.

 

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

 

Ein Beitrag geteilt von Cassiane Goldberg (@eucassigold) am

Wie style ich die neue Trend-Frisur richtig?

Bei allen, die mit Naturlocken gesegnet sind, stylt sich der locker strukturierte Look fast schon von selbst. Alle anderen greifen am besten zu Lockenstab oder Rundbürste. Ob ihr euch für große Wellen oder kleine Locken entscheidet, die wild ineinander laufen, bleibt ganz euch überlassen. Zur Unterstützung können die Haare mit einem speziell für Locken entwickeltem Shampoo oder einer Spülung bereits beim Waschen auf den frischen Style vorbereitet werden. Das verleiht der Haarpracht einen gesunden Glanz und der Wavy Pixie sieht unwiderstehlich aus. Locken-Mouse oder Salzwasserspray geben der Neuinterpretation eurer Frisur ebenfalls einen kurvigen Kick. Wer sich für die Variante mit Pony entscheidet, kämmt einen Teil der Haare locker über die Stirn und vollendet so das Upgrade für die Frisur.

 

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

 

Ein Beitrag geteilt von Sonia (@so_stylist) am

Wem steht der Wavy Pixie Cut am besten?

Dank seiner vielen Facetten lohnt es sich, den Styling-Trend bei jedem Kurzhaarschnitt auszuprobieren. Vor allem Frauen mit einer schmalen oder ovalen Gesichtsform können den Wavy Pixie Cut hervorragend tragen. Für Damen mit ausgeprägten Wangenknochen und einer hohen Stirn bietet sich die lockige Variante des modernen Kurzhaarschnittes ebenfalls an. Feine Gesichtszüge werden durch die lässige Frisur außergewöhnlich gut betont. Allen, die eine schmale Stirn besitzen, empfiehlt sich der Wavy Pixie Cut mit Pony.

 

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

 

Ein Beitrag geteilt von ✨Amandine ✨ (@vesper___lynd) am

Der Wavy Pixie Cut ist wie für die Sommerzeit gemacht! Leicht und vollkommen unproblematisch zu stylen, vielseitig kombinierbar und ein fabelhafter Ausdruck von Lebensfreude und Vielseitigkeit. Nur Mut! Surft mit auf der angesagten Trend-Welle des Sommers.

Dieser Artikel wurde verfasst am 2. Juni 2020
von in der Kategorie Artikel

Dieser Artikel wurde seitdem 125 mal gelesen.

Hinterlasse eine Antwort

Du musst eingeloggt sein, um einen Kommentar schreiben zu können.

Anzeige