Jetzt registrieren!

Finde die besten Produkte

oder

Pinkmelon durchsuchen

Anzeige

Die Top 7 Beiträge unter Geheimnis Kosmetik

Das Jahresende ist ja immer ein guter Zeitpunkt, eine Rückschau zu machen. Ich blicke heute auf mehr als 150 Beiträge in der Rubrik „Geheimnis Kosmetik“ zurück. Im September / Oktober haben wir Euch gefragt, welche Beiträge aus Eurer Sicht die besten sind. Und tataa: Hier kommt das Ergebnis!

Junge Frau mit roten Lippen und Hut, die uns einen Luftkuss zuwirft

Vielen Dank für Eure Teilnahme bei unserer Umfrage und herzlichen Glückwunsch an die glücklichen Gewinnerinnen der Kosmetik Sets!

Doch zur Sache. Es ist, wie ich es vermutet habe: Google Analytics alleine macht noch kein umfassendes Ranking, denn Ihr Leserinnen bewertet – glücklicherweise – nach anderen Kriterien als die Maschine. Auch, wenn diese immer besser wird.

Hintergrundrecherche und Content

Seit mehr als sechs Jahren beleuchte ich für Euch also das, was hinter der Kosmetik steckt. Das ist nicht die Pressemitteilung eines Herstellers oder die Instagram Präsentation eines Influencers, sondern häufig ganz viel Recherche. Bei der greife ich natürlich auf meine langjährige Erfahrung als Kosmetikentwicklerin und Wissenschaftlerin zurück. Die Beiträge, die dann dabei herauskommen sind naturgemäß ein bisschen anders als ein lustiger Tweet oder ein Videotorial: Sie sind Textbasiert. Dabei ist mir wichtig, dass Ihr für das Lesen nur etwa vier bis fünf Minuten braucht. Das zeigt uns übrigens auch Google Analytics, dass Ihr, wenn Ihr lest, so lange auf der Seite bleibt.

Und dann? Wie hat Euch der Beitrag gefallen? War er hilfreich oder einfach nur unterhaltsam? Anfangs habe ich von Euch super viele Kommentare bekommen, heute freue ich mich schon über eine kleine „hilfreich“ Bewertung. Das liegt sicherlich auch daran, dass das Angebot im Web mittlerweile explodiert ist. Man kann und will sich einfach nicht mehr überall so einbringen wie noch vor ein paar Jahren.

Stichworte, Aktualität und Relevanz

Natürlich wollen wir Euch mit meinen Beiträgen nicht nur informieren, sondern auch Leute interessieren, die nicht zur typischen Pinkmelon Zielgruppe gehören. Dafür müssen wir aber zunächst wieder Google überzeugen, das rankt mit seiner Suchmaschine Inhalt und hier besonders die Stichworte nach Relevanz. Für einen Online-Redakteur ist das wirklich eine Herausforderung! Denn schon während der Texterstellung checke ich welche Stichworte hohe Trefferquoten erzielen und wie ich Stichworte kombinieren kann, damit die Suche meinen Beitrag auf Seite 1 der Google Ergebnisse anzeigt.

Der absolute Top Beitrag

Das verdeutliche ich mal am Beispiel „Konservierungsmittel“. Eine Google Suche ergibt fast 700.000 Einträge. Vorne liegt Wikipedia und dann kommen Chemielexika. Kombiniert Ihr nun

„Konservierungsmittel“ mit „kill“ (das ist ein Stichwort aus der kleinen Ober-Überschrift meines Artikels: license to kill), dann bekommt Ihr meinen Beitrag auf der ersten Google Seite angezeigt. Nicht relevant? Gut, dafür habe ich im Teasertext die Namen einiger gängiger und zum Teil auch umstrittener Konservierungsmittel untergebracht. Sucht Ihr also nun bei Pinkmelon „Diazoliniyl Urea“, bekommt Ihr den Artikel angezeigt. Das hat z.B. Suppenhuhn gemacht und für sie relevante Informationen gefunden. Sie hat das auch in den Kommentar geschrieben, genauso wie Zucker82. Euch vielen Dank dafür!

Und das ist er auch der Top 1 Beitrag: Konservierungsstoffe in Kosmetika

Dadurch ist übrigens auch der IKW (1) auf mich aufmerksam geworden und ich werde seitdem zu Journalistenveranstaltungen eingeladen.

Die Top 7 Liste und der Google Abgleich

Aber Ihr könnt ja bei Google auch nach Bildern suchen! „UV Filter“ und „Kosmetik“ ergibt als Ergebnis den Top 2 Beitrag: Lichtschutzfilter – was sind gute UV-Filter. Dabei ist mein Vergleich der Absorptionsspektren der UV Filter übrigens einzigartig (und darauf bin ich wahnsinnig stolz) ;-).
Ich freue mich, dass ein Beauty Artikel der Top 3 Beitrag geworden ist: Concealer – die Kunst des Abdeckens. Mein Dank gilt hier der Antilopen Gang, die mich zu dem Stichwort „retten“ inspiriert haben. In Kombination mit „Concealer“ landet dieser Beitrag dann auch auf der ersten Seite bei Google.

Top 4 bis 7

Hier habt Ihr Beiträge gewürdigt, die

♦ Alltagsrelevanz haben: Echte Matheaufgabe – wieviel Produkt trage ich auf welchem Körperteil auf?

♦ Einen essentiellen Kosmetikrohstoff beschreiben: Lanolin – ein nachhaltiger Rohstoff mit Zukunft

♦ Die Chemie des Duftes beleuchten: Parfum – die Chemie des Duftes

♦ Bedeutung des Lippenstiftes bei der Emanzipation erzählen: Vom Zauberstab des Eros zum modernen Lippenstift

Stöbern in der Pinkmelon Bibliothek und im Lexikon

Ihr Lieben, noch mal ganz vielen Dank für Eure Rückmeldungen. Ihr habt aus meinen Beiträgen viele ausgewählt, die auch über die Pinkmelon Community hinaus große Relevanz haben. Aber da Ihr schon mal hier seid, stöbert doch mal im Lexikon oder in der großen Bibliothek, die es auf Pinkmelon (INCI Lexikon) gibt. Hier findet Ihr auch ganz viele Inhalte, die nicht auf der ersten Seite einer Google Suche auftauchen und trotzdem für Euch wichtig sein können.

Und ich? Schreibe natürlich weiter, allerdings nicht mehr alle zwei Wochen, sondern einmal im Monat. Und hier auch auf meinem eigenen Blog www.dejayu.de oder auf Facebook: www.facebook.com/dejaYu.de und natürlich auch auf Instagram unter www.instagram.com/dejayu.de.
Egal wo, ich freue mich auf Euren Besuch!

Referenzen

(1) IKW

Foto: ©iStock.com/Rohappy

Autor dieses Artikels:
Dr. Ghita Lanzendörfer-Yu ist promovierte Chemikerin und Expertin auf dem Gebiet der Entwicklung und Produktion von Kosmetika. Sie bringt mehr als 16 Jahre Erfahrung in der kosmetischen Industrie mit sowie sieben Jahre freiberufliche Erfahrung in Shanghai, China und Mülheim adR.

Urheberrecht: Dr. Ghita Lanzendörfer-Yu. Verwendung des Textes nur mit schriftlicher Genehmigung des Autors.

Dieser Artikel wurde verfasst am 5. Dezember 2017
von in der Kategorie Geheimnis Kosmetik

Dieser Artikel wurde seitdem 433 mal gelesen.

Dieser Beitrag wurde noch nicht bewertet.

Gib jetzt deine Stimme für diesen Artikel ab:

Hinterlasse eine Antwort

Du musst eingeloggt sein, um einen Kommentar schreiben zu können.

 

Du musst angemeldet sein, um zu bewerten

Wir benötigen deine Anmeldung,
um diesen Artikel durch dich bewerten zu lassen.

Wenn du noch keinen Login besitzt, kannst du dich hier registrieren.