Jetzt registrieren!

Finde die besten Produkte

oder

Pinkmelon durchsuchen

Anzeige

Ultra Violet: Der Farb-Coup im Kosmetik-Markt

Als Pantone am Beginn dieses Jahres mit der Meldung raus kam, Ultra Violet sei die Farbe des Jahres 2018, wäre das eher untergegangen. Wenn sie es gemacht hätten wie die anderen – die Blume oder der Vogel des Jahres*. Haben sie aber nicht. Sie haben es ganz groß raus gebracht. Und alle springen auf diesen Trend auf.

Exotische Blume auf ultra violettem Hintergrund - ©iStock.com/efetova

Trendfarben – jedes Jahr neu

Es ist eine ganze Industrie, herauszufinden – oder vielleicht auch zu bestimmen – was denn in der Zukunft gefallen könnte. Da geht es um Mega Trends, Lifestyle, Mode und Geschmack. Es geht von Inneneinrichtung über Mode, Make-up bis hin zu Industriedesigns. Und es geht vor allem um die Farbe. Heerscharen von Trendscouts sind permanent unterwegs, um genau das zu entdecken: in Stockholm, Leipzig, Marrakesch und sonst wo auf der Welt. Jetzt waren sie offenbar auch im Weltall. Überirdisch. Der Vorläufertrend dazu ist märchenhaft: Unicorn – das Einhorn.

Lila, der letzte Versuch

Farben haben seit jeher eine Bedeutung und sind häufig konnotiert mit allem Möglichen, nicht nur mit der Mode. (1, 2). Die Farbgeschmäcker sind kulturell geprägt und mit sehr unterschiedlichen Bedeutungen verknüpft. Am deutlichsten wird das vielleicht, wenn man sich Orange ansieht: In den Niederlanden ist es königlich – in Deutschland die Farbe der Müllabfuhr. Lila, Violett, Purpur – solche Farben aber sind eigentlich den Geistlichen vorbehalten, vielleicht noch Bestattungsinstituten und dann noch – Hexen und Zauberinnen. Kurz, diese violetten, purpurnen Farbtöne sind nichts fürs gemeine Volk. Dennoch ist die Kür der Farbe des Jahres etwas, was vielleicht auch ein neuer Trend ist, jedenfalls eine Marketingmaßnahme, die fast schon Tradition hat.

Infografik: Ultra Violet ist die Farbe des Jahres 2018 | Statista

Quelle: Statista // Mehr Infografiken gibt es bei Statista

Ultra Violet – ein anderes Blau?

Wenn Rot schon eine „schwierige“ Farbe ist, dann ist es Violett genauso. Eigentlich eine Mischung aus Blau und Rot, gibt es Violett in Hunderten von Schattierungen, die mal mehr ins Bläuliche oder mal mehr ins Rötliche gehen. Bestes Beispiel ist die Debatte der Bestuhlung im Reichstag. Blau oder Lila? Wer erinnert sich noch daran? Die Lösung heißt Reichstagsblau.

Deutscher Bundestag Plenarsaal Seitenansicht
Deutscher Bundestag Plenarsaal Seitenansicht

Quelle: Wikipedia

Ist Ultra Violet nun also was Besonderes? Bestimmt jedenfalls von der Namensgebung her und legt mir als Naturwissenschaftlerin nahe, dass sich diese Farbe am Rande des sichtbaren Lichts bewegen sollte (3, 4).

Und irgendwie tut sie das auch, denn wenn man sich die Pantone Farbe ansieht (5) fällt das ungewöhnliche Strahlen dieser Farbe auf, doch etwas anders als Lila. Und eigentlich für Hellhäutige wenig geeignet als Lippenfarbe, es sei denn man stylt sich als Wasserleiche. 😉

Schminken und Stylen mit Ultra Violet

Der Sender VOX hat schon angehende Shopping Queens mit dem Farbkärtchen los geschickt, nur um uns zu zeigen, dass es echt nicht einfach ist, die RICHTIGE Farbe zu kaufen und umzusetzen. L’Oréal bewirbt in einem TV Spot die neuen (ich glaube matten) Lippenstifte damit, dass sie gleich eine ganze Serie von Ultra Violets haben. Wir wissen ja, dass sie gerne übertreiben. Hilfreich aber finde ich das Video von ihnen:

Jetzt ist auch die Zeit, in der die neuen Produktlancierungen mit dieser Farbe raus kommen – Ultra Violet sozusagen passend zum Sommer. Sie heißen dann aber meist nicht so, sondern vielleicht Vibrant Violet oder Fashion Violet. Ach ja, neu sind sie nicht wirklich, Dior hatte sie schon 2012 im Sortiment (6).

Was kommt nach Ultra Violet?

Farben sind nicht nur ein modisches Statement, sondern gehören häufig auch zur Marke, wie z.B. Telecom Magenta (7) oder Nivea Blau (8). Sie haben eine physiologische Wirkung wie Calm Down Pink (9) oder sind eine politische Botschaft wie der Blaue BH (10). Ultra Violet könnte man somit auch als eine Hommage an die Bienen verstehen, die ja bekanntlich Farben und Blüten ganz anders wahrnehmen als wir und dafür auf UV Licht reagieren (11).

Die Suche nach der Trendfarbe 2019 hat gewiss schon begonnen. Sie wird sicherlich nicht in der bläulichen, vielleicht sogar spacigen Farbwelt liegen. Mein Tipp: Honey Orange, dann kapieren auch die Letzten worum es geht.

*) Der Vogel des Jahres ist der Star und die Blume des Jahres 2018 der Langblättrige Ehrenpreis, beide tragen übrigens Ultra Violet. 😉

Referenzen und weiterführende Links

(1) Rot
(2) Schwarz
(3) UV-Strahlen
(4) Licht
(5) Farbe des Jahres 2018
(6) Dior Ultra Violet
(7) Magenta
(8) Nivea Blau
(9) Calm Down Pink
(10) Blauer BH
(11) Galileo: Wie Bienen die Welt sehen
Der Vogel des Jahres 2018
Die Blume des Jahres 2018
Entomologischer Verein Krefeld

Foto: ©iStock.com/efetova

Autor dieses Artikels:
Dr. Ghita Lanzendörfer-Yu ist promovierte Chemikerin und Expertin auf dem Gebiet der Entwicklung und Produktion von Kosmetika. Sie bringt mehr als 16 Jahre Erfahrung in der kosmetischen Industrie mit sowie sieben Jahre freiberufliche Erfahrung in Shanghai, China und Mülheim adR.

Urheberrecht: Dr. Ghita Lanzendörfer-Yu. Verwendung des Textes nur mit schriftlicher Genehmigung des Autors.

Dieser Artikel wurde verfasst am 5. Juni 2018
von in der Kategorie Geheimnis Kosmetik

Dieser Artikel wurde seitdem 528 mal gelesen.

Dieser Beitrag wurde noch nicht bewertet.

Gib jetzt deine Stimme für diesen Artikel ab:

Hinterlasse eine Antwort

Du musst eingeloggt sein, um einen Kommentar schreiben zu können.

 

Du musst angemeldet sein, um zu bewerten

Wir benötigen deine Anmeldung,
um diesen Artikel durch dich bewerten zu lassen.

Wenn du noch keinen Login besitzt, kannst du dich hier registrieren.