Jetzt registrieren!

Finde die besten Produkte

oder

Pinkmelon durchsuchen

Anzeige

Meine neuen Favoriten von ARTDECO, Misslyn, Make Up Factory & ANNY!

Meine Mutter sagte immer: "Hilfe, Lila! Midlife crisis!" Jetzt weiß ich warum! 😉 Ich bin Mitte 40 und stehe neuerdings total auf lila-, flieder- und auberginefarbige Produkte! Allerdings spüre ich noch keine Krise, kommt das etwa bald? Ich hoffe nicht!

Als ich vor kurzem bei den neuen Produktvorstellungen der Marken ARTDECO, Misslyn, Make Up Factory und ANNY war, fielen meine Blicke komischerweise auf lauter rosa- und lilafarbene Produkte. Ein paar davon habe ich mir gesichert. Diese möchte ich euch hier gerne zeigen! 😍

Lidschattenpalette

Misslyn Eyeshadow Palette

Misslyn Eyeshadow-Palette Shades of Rose, Nr. 2

Auch wenn ich kein kleines Mädchen mehr bin, funktioniert Rosa bei mir immer noch! Die Verpackung ist schlicht, ja fast schon clean. Und rosa! Sie ist nicht mal 15 cm lang und ca. 5 cm breit. Ich finde sie klein und handlich. Sie kostet knapp 10,- Euro.

Farben der Lidschattenpalette von Misslyn

Es gibt insgesamt 10 Farben. Diese erinnern sehr stark an eine andere Palette, die 5x so teuer ist. Es wäre also eine geeignete Alternative zu den, zu Recht, gehypten Paletten einer sehr bekannten anderen Marke! 😉
Zurück zu den Farben. Sie erstrecken sich von Beige- über Rosé- bis hin zu Grau-Braun-Tönen. Manche sind ohne Schimmer, andere schimmern wiederum. Farbbezeichnungen gibt es keine. Meine Interpretation der Farben wäre ungefähr so:
(von links nach rechts)

Misslyn Eyeshadow Palette Swatches

1. Sehr helles Rosé mit einem Hauch an Beige, ohne Schimmer
2. Sehr helles Rosé, ohne Schimmer
3. Rosé mit Glitzer
4. Altrosa mit Schimmer
5. Altrosa ohne Schimmer
6. Rosa mit Glitzer
7. Rosa mit braunem Einschlag und Glitzer
8. Braun-Rosé mit Schimmer
9. Braun-Rosé mit Glitzer
10. Braun mit Glitzer

Eigenschaften, Deckkraft und Handhabung der Farben

Die Farben krümeln leider sehr stark. Sie sind eher mittelmäßig pigmentiert. Ich finde aber, dass das für ein natürliches AMU ausreichend ist. Alle Farben sind angenehm auf der Haut und man spürt sie nicht. Für ein intensives Farbergebnis muss man aber schon etwas schichten. Mit einer Base kommen die Farben noch etwas deutlicher hervor.
Ich benutze als Base immer einen Creme-Concealer. Wenn ich diesen unter den Lidschatten trage, wirken die Farben minimal intensiver. Die Farben entsprechen alle dem Eindruck in der Palette.

Haftfestigkeit der Lidschattenfarben

Mir gefällt der Halt der Farben, da ich mit dieser Palette quasi nur den sogenannten „no Make-up“ – Look trage. Für ein intensives AMU finde ich diese Palette eher ungeeignet. Die glänzenden Farben rutschen etwas schneller in die Lidfalte als die matten.

Individuelle Lidschatten-Box

ARTDECO individuell befüllbare Eyeshadow-Box

Limitierte Eyeshadow-Palette von ARTDECO

Dieses Schächtelchen wird es demnächst als Leerbox geben, in die man einzelne Mono-Lidschatten von ARTDECO hinein legen kann. Sie werden durch einen Magneten in der Box fixiert. Diese drei Farben werden ebenfalls demnächst erhältlich sein. Ich habe leider vergessen, die Farbnummern zu notieren, aber wie man sehen kann, handelt es sich um ein dunkles, kräftiges Grün mit Glitzerpartikeln, ein ebenfalls dunkles und kräftiges Aubergine mit Glitzerpartikeln, sowie einem schönen Champagner-Ton, ebenso kräftig und schimmernd.

ARTDECO individuell befüllbare Eyeshadow-Box geöffnet

ARTDECO individuell befüllbare Eyeshadow-Box Swatches

Handhabung, Deckkraft und Halt der Farben

Die Farben lassen sich sehr gut aufnehmen. Sie sind besser pigmentiert als man im ersten Moment annimmt. Mit einem Pinsel lassen sie sich einfach und deckend auftragen und gut verblenden. Mit einer Base ist das Ergebnis etwas kräftiger. Die Farben sind sehr weich und nicht zu spüren. Sie halten ein paar Stunden locker durch, aber irgendwann verblassen sie schon etwas. Wenn man länger etwas vom AMU haben möchte, sollte man einfach ein Fixierspray drüber geben.

ARTDECO individuell befüllbare Eyeshadow-Box AMU

ARTDECO individuell befüllbare Eyeshadow-Box AMU

Limitierter Lippenstift von ARTDECO

ARTDECO Metallic Lip Color

ARTDECO Metallic Mat Lip Color, Farbe: Take me to L.A.

Diese Lippenfarbe kommt in einer klassischen Lip-Gloss-Hülse. Sie ist mit nicht mal 10 cm etwas kleiner. Es handelt sich aber nicht um einen Gloss, sondern um eine matte, aber metallisch glänzende Farbe. Der Metallic Mat Lip Color kostet ca. 10,- Euro. Aber wie bei einem Gloss, befindet sich die Farbe in einer Hülse, mit einem Applikator zum Herausdrehen.

ARTDECO Metallic Lip Color Swatch

Geruch, Konsistenz und Auftrag des Lippenstiftes

Parfümiert ist die Lippenfarbe nicht. Sie riecht ganz leicht etwas chemisch, aber nur wenn man direkt daran riecht. Beim Auftrag bemerkt man davon gar nichts. Die Konsistenz ist supersamtig und weich. Durch das metallische Finish muss man beim Auftrag jedoch gleichmäßig arbeiten.

ARTDECO Metallic Lip Color auf den Lippen

Deckkraft, Farbeindruck und Halt der Metallic Mat Lip Color

Die Deckkraft ist prima! Einmal sorgfältig aufgetragen hat man ein deckendes Ergebnis. Ich finde die Farbe toll! Man muss aber aufpassen, dass man sie nach dem Auftrag nicht mit der Ober- und Unterlippe „vermischt“, so wie wir das gerne mal machen, wenn wir Lippenstift auftragen. Denn dann verwischt die Farbe und der Effekt geht verloren. Also schön gleichmäßig auf die Ober- und Unterlippe auftragen und antrocknen lassen. Dann hält die Farbe auch gut auf den Lippen. Natürlich sollte man nach dem Essen mal kontrollieren, ob noch Farbe vorhanden ist und ggf. einfach nachmalen. Von morgens bis abends hält der Lippenstift nicht. Nachdem er getrocknet ist, färbt er aber nicht ab. Pflegende Eigenschaften hat er nicht, trocknet die Lippen aber auch nicht aus.

Make Up Factory Blusher Rich Burgundy

Make Up Factory Blusher, Farbe 255.48 Rich Burgundy

Auf den ersten Blick gefiel mir natürlich die Farbe sofort. Beim näheren Betrachten habe ich allerdings einen Schreck bekommen und gedacht, dieses Rouge sieht aber dunkel aus! Normalerweise verwende ich eher pinkstichige und hellere Rougefarben. Aber ich war so neugierig auf diesen Ton, dass ich ihn unbedingt ausprobieren wollte. Der Blusher kostet knapp 15,- Euro.

Make Up Factory Blusher Rich Burgundy geöffnet

Verpackung und Farbe des Make Up Factory Blusher

Verpackt ist dieses Rouge in einem eckigen Klapptiegel, der vorne verspiegelt ist. Im Inneren befinden sich die Farbe und ein Pinsel sowie ein kleiner Spiegel. Zum Öffnen betätigt man einfach den Drückmechanismus. Dadurch klappt der Deckel hoch und man kann diesen ganz leicht öffnen. Die Farbe ist ein kräftiges Burgunder-Rot.

Make Up Factory Blusher Rich Burgundy im Gesicht

Handhabung, Auftrag und Halt

Wenn man mit dem Pinsel hinein geht, denkt man zunächst, man hätte kaum Produkt aufgenommen. Aber der Schein trügt, und deswegen muss man den Pinsel vor dem Auftrag einmal kräftig abklopfen, damit nicht zu viel Farbe im Gesicht landet. Die Farbe trage ich mit ganz weichen Bewegungen sanft unter meinen Wangenknochen auf und ziehe den Pinsel dabei mittig beginnend bis hin zum Ohr. Da der Ton wirklich ziemlich kräftig ist, muss hier gut verblendet werden. Da ich ein kühler Typ bin mit dunklen Haaren und braunen Augen, passt diese Farbe ganz gut zu mir. Einige Stunden bleibt das Rouge an Ort und Stelle. Da ich mir aber relativ oft im Gesicht rum fummele, habe ich ihn bis zum Abend meistens erfolgreich weggewischt. Ein Fixierspray könnte helfen. 😉

Lipstick und Kajal

Misslyn Intense Color Liner, Farbe 203 Eggplant

Ich muss ja ehrlich gestehen, dass ich nicht auf Anhieb wusste, was Eggplant heißt! Eierpflanze? Klingt merkwürdig. Kurz nachgeschaut, erschloss sich mir die Logik = Aubergine! 😀 Auch wenn ich dieses Gemüse kulinarisch überhaupt nicht mag, liebe ich diese Farbe aber umso mehr! Deshalb musste der Kajal von Misslyn unbedingt mit!

Misslyn Intense Color Eyeliner

Misslyn Intense Color Eyeliner - Swatches

Der Kajal ist ganz klassisch gehalten. Holzstift, Kappe, fertig. Kein Schnickschnack. Er kostet knapp 3,- Euro. Die Farbe ist und bleibt Aubergine. Die Mine ist weich und gleitet sanft und deckend über die Haut. Die Farbabgabe ist sehr schön. Morgens aufgetragen, verblasst sie leicht bis zum Abend. Das ist bei meinen Augen aber normal und für mich vollkommen in Ordnung. Anspitzen lässt er sich problemlos. Es gibt nichts zu meckern.

Augenbrauenstift von ARTDECO

ARTDECO Augenbrauenstift

Besonderheiten des ARTDECO Long Lasting Brow Liner, Farbe 2

Bei diesem Stift handelt es sich um einen flüssigen Browliner. Die Farbe wird über die abgeschrägte Spitze abgegeben.

Handhabung des ARTDECO Augenbrauenstifts

Ich lagere den Stift mit der Spitze nach unten, damit sich die Farbe dort sammeln kann. Die Spitze ist wie ein Filzstift, die Besonderheit ist die Form der Spitze, diese ist angeschrägt. Damit kann man, wie beim Microblading, einzelne Striche zwischen die Härchen zeichnen, was ein sehr natürliches Finish ergibt.
Der Stift ist für mich sehr griffig, mit einem Durchmesser von ca. 1 cm ist er weder zu dünn noch zu dick.

ARTDECO Augenbrauenstift aufgetragen

ARTDECO Augenbrauenstift aufgetragen

Halt und Entfernung des Produktes

Meinen Arbeitstag übersteht das Produkt ohne Probleme – bis ich mich am Abend abschminke, sind meine Brauen immer noch „on fleek“. Entfernen lässt er sich mit jedem AMU-Entferner, Mizellenwasser oder sonstigen Reinigungsprodukten rückstandslos.

Highlighter-Stick

ARTDECO On The Glow Highlighter Stick

ARTDECO On The Glow Stick

Eine Farbbezeichnung gibt es nicht – es ist eine Einheitsfarbe. 😉

Besonderheit und Preis des Highlighters

Die Hülse ist superansprechend, wie ich finde, in Pink-metallic mit dezenter Aufschrift. Der Stick ist so lang wie ein Lippenstift, aber mindestens 2x so dick. Er soll somit praktisch für die Handtasche sein, aber ich finde ihn dafür doch etwas zu wuchtig. Mir reicht es auch, wenn ich ihn morgens auftrage. Unterwegs muss ich den Highlighter nicht auffrischen. Dieser Stick kostet 15,- Euro. Er gehört zum Sortiment der „Take me to L.A.“ – Limited Edition.

ARTDECO On The Glow Highlighter Stick Swatch

Eigenschaften und Handhabung

Die dicke Mine des Sticks ermöglicht ein schnelles und einfaches Auftragen. Die cremige Textur lässt sich ebenfalls leicht verblenden.
Ich trage den Highlighter wirklich nur auf die Wangenknochen auf, mehr wäre mir persönlich einfach too much!
Der Highlighter ist sehr gut pigmentiert. Er verleiht der Haut einen kräftigen, aber dennoch subtilen Schimmer.

ARTDECO On The Glow Highlighter Stick im Gesicht aufgetragen

ARTDECO On The Glow Highlighter Stick im Gesicht aufgetragen

Halt und Entfernung des Highlighters

Auch dieses Produkt übersteht meinen Arbeitstag ohne zu verblassen. Er lässt sich problemlos mit den gängigen Reinigungsprodukten entfernen.

Nagellack

ANNY Nagellack

ANNY Nagellack, Farbe: 218.20 Friends forever

Wie viele von euch, liebe auch ich das eckige Design der ANNY-Lacke! Die Farbvielfalt ist grandios, aber diese Farbe hat mich sofort gecatcht. Es ist ein kühles Flieder-Grau – very sophisticated, I like ♥! Der Preis liegt bei knapp 10,- Euro.

Pinsel, Handhabung und Auftrag des Lackes

Mir persönlich sind die Pinsel der ANNY-Lacke etwas zu schmal. Aber ich tausche einfach den Pinsel während des Lackierens aus. D.h. ich habe immer einen Ersatzpinsel von den ARTDECO Art Couture Nail Lacquer-Lacken für solche Fälle parat, da diese, die für mich optimale Pinselbreite haben. Die Farbe hat eine schöne Konsistenz. Weder zu flüssig, noch zu fest. Sie lässt sich einfach und streifenfrei auftragen.

Deckkraft, Glanz und Halt des Lackes

Die Deckkraft ist mit einer Schicht schon ganz ok, ich trage immer zwei für ein optimales Ergebnis auf. Die Farbe glänzt deutlich und langanhaltend. Der Farbeindruck entspricht genau dem in dem Fläschchen. Die Trockenzeit ist relativ schnell, ca. 20 Minuten, dann sollte nichts mehr passieren. Leider halten Farblacke auf meinen Nägeln nicht sonderlich lange, aber die ANNY Qualität ist eine der besten. Entfernen lässt sich diese Farbe schnell und rückstandslos auch mit einem acetonfreien Nagellackentferner.

© Text & Bilder by Evy

geschminkt von Pinkmelon-Redakteurin Friederike

Dieser Artikel wurde verfasst am 9. August 2017
von in der Kategorie Make-up

Dieser Artikel wurde seitdem 650 mal gelesen.

1 von 1 Pinkmelianern fanden den Beitrag hilfreich.

Positive Anmerkungen:

  • 1x toller Schreibstil
  • 1x kurz & prägnant
  • 1x sehr ausführlich
  • 0x Inhaltsstoffe genau betrachtet
  • 1x gute Bildqualität
  • 1x viele Detailbilder

Negative Anmerkungen:

  • 0x fehlende Detailbilder
  • 0x keine aussagekräftigen Bilder
  • 0x Text vermittelt nur den ersten Eindruck
  • 0x zu wenig persönliche Erfahrungen
  • 0x Testphase wirkt zu kurz
  • 0x Fazit erscheint nicht schlüssig
  • 0x nicht hilfreich

Gib jetzt deine Stimme für diesen Artikel ab:

Eine Antwort zu “Meine neuen Favoriten von ARTDECO, Misslyn, Make Up Factory & ANNY!”

  1. Suppenhuhn

    Lila, Flieder oder Violett haben doch nichts mit dem Alter zu tun – ich mag die Farben seit ich denken kann 😀

Hinterlasse eine Antwort

Du musst eingeloggt sein, um einen Kommentar schreiben zu können.

 

Du musst angemeldet sein, um zu bewerten

Wir benötigen deine Anmeldung,
um diesen Artikel durch dich bewerten zu lassen.

Wenn du noch keinen Login besitzt, kannst du dich hier registrieren.