Jetzt registrieren!
Generic selectors
Exact matches only
Search in title
Search in content
Post Type Selectors

Finde die besten Produkte

Anzeige

MITARBEITER VON LUSH PROTESTIEREN GEGEN TIERQUÄLEREI

LUSH-Mitarbeiterinnen und –Mitarbeiter protestieren diese Woche vom 20. bis 27. September 2010 gegen die Haltung von Tieren im Zirkus.

Anzeige

Im Rahmen unserer europaweiten Kampagne „Zirkus ja, Tiere nein!“ werden sich unsere LUSH-Mitarbeiterinnen und –Mitarbeiter diese Woche vom 20. bis 27. September 2010 als Tiere verkleiden und mit Schildern gegen die Haltung von Tieren im Zirkus protestieren.

Dabei werden Flyer an Passanten verteilt, um die Menschen auf der Straße für das Thema zu sensibilisieren. In Deutschland wird die Kampagne in Zusammenarbeit mit dem Tierschutzverein „die tierfreunde e.V.“ durchgeführt.
Wir von LUSH möchten mit dieser Aktion auf Tierquälerei im Zirkus aufmerksam machen. „Zirkus ist ein Spektakel, bei dem man sich amüsieren soll. Dabei vergessen wir aber, dass dies auf Kosten der Tiere geht. Eine artgerechte Haltung ist im Zirkus nicht möglich, die Tiere sind stundenlangen Transporten ausgesetzt und werden durch qualvolle Dressur zu Kunststücken gezwungen. Wir sind FÜR einen Zirkus, aber OHNE Tiere.“, sagt Alexandra Ottinger, Initiatorin der Kampagne.

Zur Unterstützung des Kampagnenpartners „die tierfreunde e.V.“ findet  arallel zu der Kampagne „Zirkus ja, Tiere nein!“ vom 20. bis 27. September 2010 in allen deutschen LUSH Shops außerdem die Spendenaktion „Free Eli!“ statt.

Eli, the Elephant – Seife (5,95 €)
Eli ist unsere beliebte Miranda-Seife in Form eines Elefanten, die von dir befreit werden kann. Der kleine Elefant kann zwar nichtfliegen wie Dumbo, tut aber gleich doppelt gut: deiner Haut, mit frischen, vitaminreichen Kiwis, Bergamotte und Wachholderbeere, sowie Eli‘s leidenden Artgenossen im Zirkus. Denn der gesamte Erlös geht an tierfreunde e.V. im Kampf für eine tierfreie Manege.

Darüberhinaus besteht die Möglichkeit, in den LUSH Shops in Deutschland an einer Unterschriftensammlung teilzunehmen. Wir von LUSH plädieren bei der Bundesregierung für ein Verbot von Wildtieren im Zirkus. Während der gesamten Kampagne wird es in unseren teilnehmenden LUSH Shops Flyer geben, die über das Leben der Tiere im Zirkus aufklären.

Wer Lust hat, kann sich den Protest der „wildgewordenen“ LUSH-Mitarbeiter auch live anschauen. Denn am Mittwoch, 22. September 2010 wird es in den folgenden Städten einen offiziellen Fototermin geben:
Düsseldorf, Essen (Limbecker Platz + Hauptbahnhof), Leipzig, Freiburg, Tübingen, Dresden, Karlsruhe, Köln (Hohe Straße + Rheincenter), Bonn, Aachen und Berlin (Wilmersdorferstraße).

FOTOTERMIN
Wann: Mittwoch, 22. September, Punkt 12.00 Uhr
Wo: Vor dem LUSH-Shop

Wir von LUSH sind für unsere engagierten Kampagnen bekannt. Auch wenn das Thema „Zirkus ohne Tiere“ nicht direkt mit unserer Firma oder unseren Produkten in Zusammenhang steht, wollen wir nicht untätig sein: „Wir haben die Möglichkeit, Menschen in unseren Shops auf wenig diskutierte Probleme aufmerksam zu machen und Alternativen aufzuzeigen. Wir finden es wichtig, uns für Themen, die uns am Herzen liegen, einzusetzen.“

Die Seife Eli ist ab 20. September 2010 in limitierter Stückzahl in unseren 25 Shops deutschlandweit und unter www.lush.de erhältlich. Preis um 5,95 €.

Quelle (Fotos & Text): LUSH GmbH

Dieser Artikel wurde verfasst am 21. September 2010
von in der Kategorie Magazin

Dieser Artikel wurde seitdem 2061 mal gelesen.

2 Antworten zu “MITARBEITER VON LUSH PROTESTIEREN GEGEN TIERQUÄLEREI”

  1. irreal

    Oh wie süß. Eine super Aktion, die ich mit einer Bestellung des Elefanten unterstützen werde (: Bestelle ihn noch heute Abend!

  2. starling

    finde ich auf jeden fall ne super aktion…..hut ab!

Hinterlasse eine Antwort

Du musst eingeloggt sein, um einen Kommentar schreiben zu können.

Anzeige