Jetzt registrieren!

Finde die besten Produkte

Anzeige

Oral-B WOW-EDITION

forsa-Umfrage* belegt erstaunliche Wissenslücken rund um den Zahnbelag!

Anzeige

Was wissen die Deutschen eigentlich über Plaque?

Leider nicht viel, wie jetzt eine Umfrage von Oral-B und forsa zeigt.
Plaque liegt auf den Zähnen und enthält Bakterien. Darunter auch schädliche, die bei starker Vermehrung die Zahnoberflächen angreifen und Erkrankungen hervorrufen bzw. fördern können. Deshalb entfernen wir Plaque bzw. Zahnbelag auch jeden Morgen und Abend mit Zahnbürste und Zahncreme. Klingt banal, ist es aber offenbar nicht. Jetzt fand eine repräsentative Umfrage* heraus, dass das Wissen der Deutschen um die Plaque und ihre Wirkung überraschend schwach ist! Wussten noch 84% der Befragten, dass mit Plaque Zahnbelag gemeint ist, gehen 4 von 10 Personen (41 %) davon aus, sie selbst seien überhaupt nicht betroffen! Fast jeder Zweite (46 %) glaubt, dass sich Plaque erst wieder nach dem Essen bildet, und jeder Vierte (26 %) denkt, Plaque sei lediglich „tote Materie“. Besonders dramatisch erscheint die Unkenntnis um die möglichen Auswirkungen der Plaque: So wissen 77 % nicht, dass sie auch Krankheiten außerhalb des Mundraums fördern kann. Oral-B hat seit Januar 2013 mit den neuen WOW Sondereditionen beliebter elektrischer Zahnbürsten genau die richtigen Antworten zur Plaque-Entfernung parat!

Er ist in aller Munde, doch was weiß man über ihn? Oral-B stellte mit Hilfe von forsa mehr als 1.000 Bundesbürgern zentrale Fragen rund um den Zahnbelag. Dabei gaben immerhin 44 % der Befragten von vornherein an, dass in Deutschland ausreichend über das Thema aufgeklärt werde. Ein kapitaler Trugschluss, wie die weiteren Antworten unter den Umfrageteilnehmern belegen! Die wichtigsten Ergebnisse im Überblick:

♦ 4 von 10 Personen (41 %) denken, sie selbst hätten garkeine Plaque
♦ Fast jeder Zweite (46 %) sagt, Plaque bilde sich erst nach dem Essen
♦ Mehr als 1 Drittel (36 %) geht irrtümlich davon aus, Plaque lasse sich gut durch Hin- und Her-Schrubben mit der Handzahnbürste entfernen
♦ Jeder Vierte (26 %) glaubt, Plaque sei nur „tote Materie“
♦ 77 % denken, Plaque fördere keine Krankheiten außerhalb des Mundraums

Anzeige

Plaque muss kontrolliert werden

Bei Plaque handelt es sich um einen so genannten Biofilm aus Eiweißen, Kohlenhydraten, Phosphaten und Bakterien, der sich kontinuierlich nach dem Putzen wieder auf die Zähne legt und stark haftet. Je nach Ausprägung kann er schädliche Folgen haben – die Bandbreite reicht von Karies und Parodontitis bis zur Förderung von Herzerkrankungen, Schlaganfällen oder Lungenerkrankungen. Umso wichtiger ist eine gründliche Mundpflege, um Plaque zu entfernen. „Damit schädliche Bakterien nicht überhand nehmen, muss die Plaquekontrolliert werden“, erläutert Dr. med. dent. Ralf Rössler, Oberarzt an der Uniklinik Marburg und beratender Zahnarzt von Oral-B in Deutschland. „Durch regelmäßiges, gründliches und systematisches Zähneputzen kann die schädliche Wirkung der Keime verhindert bzw. gestoppt werden. Da die Plaque sehr fest an den Zahnoberflächen anliegt, reicht ein einfaches Hin- und Her-Schrubben mit der Handzahnbürste oft nicht aus. Bestimmte elektrische Zahnbürsten, deren Bürstenköpfe auch Vor- und Rückbewegungen durchführen, sind hier im Vorteil“,so der Experte.

WOW! – die neuen Sondereditionen von Oral-B

Mit ihren bis zu 40.000 Pulsationen pro Minute lockern die elektrischen Zahnbürsten von Oral-B zunächst den Plaquefilm, bevor er anschließend durch andere Borstenbewegungen vom Zahn gewischt wird. So entfernen sowohl die Modelle der Professional Care mit dem kleinen runden Bürstenkopf als auch die TriZone-Modelle mit handzahnbürstenähnlichem Bürstenkopf bis zu 100 % mehr Plaque.** Zusätzlich bieten sie Extras wie Timer, Andruckkontrolle und verschiedene Reinigungsstufen. Für das WOW-Erlebnis Plaque-freier Zähne bietet Oral-B Anfang 2013 beliebte Modelle in limitierter Sonderedition mit 30-Tage-Geld-zurück-Garantie*** an. Eine hervorragende Gelegenheit also, um der Plaque ab sofort sanft und gründlich „auf den Zahn zu fühlen“!

Plaque-Aufklärung

Wer selbst wissen möchte, wo sich seine Zahnbeläge verbergen, kann noch bis Ende März 2013 kostenlos spezielle Tabletten zum Plaque-Selbsttest bestellen. Ganz einfach unter: www.plaque-test.de. Aufgrund der alarmierenden Ergebnisse der forsa-Umfrage plant Oral-B außerdem eine große Plaque-Aufklärungstour durch Deutschland.

Oral-B
ist eine Marke des Unternehmens Procter & Gamble und bietet Handzahnbürsten und elektrische Zahnbürsten für Kinder und Erwachsene, Mundduschen, Mundpflege Center sowie Interdentalprodukte wie Zahnseide an. Von der ersten Zahnbürste mit abgerundeten Nylonborsten im Jahr 1950 bis zur hoch effektiven 3D-Reinigungs-Technologie moderner elektrischer Zahnbürsten präsentierte Oral-B zahlreiche wegweisende Innovationen. Wiederholt wurden Produkte der Marke von Stiftung Warentest zu Testsiegern erklärt (z.B. Artikel Blitzblank mit Braun ab 30 Euro, „test“ 5/2011). Heute ist Oral-B auf dem Zahnbürstenmarkt mit einem Wert von über 5 Mrd. $ weltweit führend. Oral-B Produkte werden weltweit von mehr Zahnärzten empfohlen und benutzt als jede andere Marke.

*forsa-Umfrage im Auftrag von Oral-B, erhoben am 8. und 9. Oktober 2012 unter 1003 Respondenten ab 14 Jahre, bundesweit repräsentativ.
**gegenüber einer herkömmlichen Handzahnbürste. Data on file
***30 Tage volles Rückgaberecht

Quelle (Fotos & Text): Procter & Gamble GmbH

Dieser Artikel wurde verfasst am 20. März 2013
von in der Kategorie Magazin

Dieser Artikel wurde seitdem 2636 mal gelesen.

1 von 1 Pinkmelianern fanden den Beitrag hilfreich.

Positive Anmerkungen:

  • 1x toller Schreibstil
  • 0x kurz & prägnant
  • 0x sehr ausführlich
  • 0x Inhaltsstoffe genau betrachtet
  • 1x gute Bildqualität
  • 0x viele Detailbilder

Negative Anmerkungen:

  • 0x fehlende Detailbilder
  • 0x keine aussagekräftigen Bilder
  • 0x Text vermittelt nur den ersten Eindruck
  • 0x zu wenig persönliche Erfahrungen
  • 0x Testphase wirkt zu kurz
  • 0x Fazit erscheint nicht schlüssig
  • 0x nicht hilfreich

Gib jetzt deine Stimme für diesen Artikel ab:

Hinterlasse eine Antwort

Du musst eingeloggt sein, um einen Kommentar schreiben zu können.

Anzeige
 

Du musst angemeldet sein, um zu bewerten

Wir benötigen deine Anmeldung,
um diesen Artikel durch dich bewerten zu lassen.

Wenn du noch keinen Login besitzt, kannst du dich hier registrieren.