Jetzt registrieren!

Finde die besten Produkte

oder

Pinkmelon durchsuchen

Feed your skin: Darum kommt Superfood jetzt auf unsere Haut

Superfoods sind zum Essen? Nicht mehr! Denn jetzt kommen sie auch als Pflege ins Gesicht!

Auge mit Augencreme von BIO:VÉGANE

Detox und Superfood sind gut für uns. Das wissen wir längst. Was wir aber noch nicht wussten ist, dass wir Superfoods nun nicht mehr nur in unsere Smoothies mischen oder übers Müsli streuen müssen, wir können sie uns auch aufs Gesicht geben.

Das nennt sich dann nicht Superfood und auch nicht Skincare, sondern Skinfood. Und damit werden wir zu Super-Beautys.

Mittlerweile gibt es viele Unternehmen, die sich auf das Thema super Haut mit Superfoods spezialisiert haben, wie zum Beispiel das Label BIO:VÉGANE, dessen Produkte 100% vegan, 100% bio-zertifiziert und 100% made in Germany sind. Schönheit muss eben doch nicht nur von innen kommen – und wir verraten euch warum.

Superfood Cranberry

BIO:VÉGANE Organic Cranberry Reinigungsschaum
Der supersanfte Reinigungsschaum aus der BIO:VÉGANE Organic Cranberry-Reihe hinterlässt ein schönes Hautgefühl. Unser Top-Team: In Kombination mit dem Organic Cranberry Serum einfach unschlagbar!

Schon die Ureinwohner Nordamerikas wussten um die Wirkung der Cranberry. Denn: Das Superfood enthält einen hohen Anteil an Vitamin C und ist reich an Antioxidantien.

Vitamin C hilft unter anderem bei Akne durch seine entzündungshemmende Wirkung und gleicht Pigmentflecken aus.

Außerdem ist es wesentlich für den Aufbau von Kollagen. Cranberry-Extrakt wirkt auf der Haut antiseptisch und gleichzeitig pflegend, weshalb er sowohl bei unreiner, als auch bei trockener Haut geeignet ist.

Klingt doch nach dem perfekten Hautpflege-Allrounder überhaupt – und das ist die Cranberry auch.

Mit diesem Skinfood seid ihr auf jeden Fall auf der sicheren Hautpflege-Seite.

Açai – die Beauty-Beere

Ihr wollt forever young sein? Wir auch! Und genau deshalb lieben wir das Skinfood Açai. Die Açai-Beere steckt voller Antioxidantien und wertvollen Nährstoffen, die der Haut gut tun.

BIO:VÉGANE Bio Acai 24-H-Pflege
Die BIO:VÉGANE 24-H-Pflege aus der Acai-Reihe ist mir Wildrosenöl angereichert und hat einen Matt-Effekt. Perfekt für normale und Mischhaut!

So werden zellschädigende freie Radikale, die durch Stress, Sonne und andere schädliche Umwelteinflüsse entstehen bekämpft.

Das aus Açaí gewonnene Öl ist außerdem reich an Anthocyaninen und Polyphenolen, wirkt entzündungshemmend und intensiv feuchtigkeitsspendend.

Die Wirkstoffe in der Superbeere sollen sogar Falten vermindern. Kein Witz!

Und wer zwischendurch mal Hunger hat, kann die Beeren einfach essen und seine Haut von innen heraus pflegen.

Also eine klassische Win-Win-Situation!

 

 

It’s Teatime: Warum wir grünen Tee lieben

Er ist Lifestyle-Getränk und Kaffee-Ersatz zugleich: Grüner Tee. Aber anstatt euch den Super-Drink morgens aus der Tasse zu gönnen, könnt ihr ihn euch doch lieber auf euer Gesicht tun.

BIO:VÉGANE Bio Grüntee Gesichtswasser
Das BIO:VÉGANE Bio Grüntee Gesichtswasser reinigt sensible Haut sanft und mildert Rötungen. So klappt der perfekte Start in den Morgen.

Warum? Weil dem Power-Cocktail aufgrund der vielen Vitamine, Mineralien und Spurenelemente eine heilende Wirkung nachgesagt wird.

Grüner Tee ist ein bekannter Fänger von freien Radikalen, die der Haut schaden, und hilft der Hautalterung nach einer ausgiebigen Sonnen-Session vorzubeugen. Wir sagen nur Falten-Prävention!

Das Koffein im Grünen Tee entwässert die Haut, was diese wiederum strafft und jung aussehen lässt, und das enthaltene Chlorophyll erfrischt sie zusätzlich.

Wir würden sagen, das klingt ganz nach unserem neuen Lieblingscocktail. Cheers!

 

 

Get the Goji-Power

Goji-Beeren können wirklich eine Menge. Sie schmecken nicht nur gut als Snack für zwischendurch, sie zählen auch zu den nährstoffreichsten Früchten der Welt.

BIO:VÉGANE Bio Goji Tuchmaske
It’s Magic: Die Bio Goji Tuchmaske von BIO:VÉGANE pflegt anspruchsvolle Haut.

Die enthaltenen Vitamine und Antioxidantien machen die Goji-Beere zur echten Anti-Aging-Bombe.

Sie verbessert die Hautstruktur und lässt den Teint strahlend und rosig wirken, da die Haut besser durchblutet wird.

Goji-Beeren enthalten außerdem gaaaanz viel Vitamin E, was der Hautalterung vorbeugt.

Fettsäuren sowie Polysaccharide binden Feuchtigkeit und regen die Kollagenproduktion (das ist übrigens das, was die Haut schön strafft macht) an.

 

 

How to: Skincare Reloaded

Zu einer funktionierenden Pflege-Routine gehört allerdings nicht nur eine Tagescreme. Die Reinigung eurer Haut am Abend und am Morgen ist ebenso wichtig. Ihr braucht quasi eine Vorspeise, einen Hauptgang und hin und wieder einen Zwischengang.

Mit einem Gesichtswasser für euren Hauttyp könnt ihr nachreinigen und der Haut eine extra Portion Pflege verpassen. Dann kommen Serum, Augenpflege und Tages- oder Nachtcreme. Ein Serum dringt viel tiefer in die Hautschichten als eine normale Creme, da es meist auf Wasser- oder Gelbasis ist. So wird das Gesicht noch besser mit Nährstoffen versorgt.

Die Augenpflege ist speziell auf den empfindlichen Bereich unter den Augen abgestimmt und pflegt hier besonders reichhaltig. Auf sie sollte man speziell bei trockener Haut nicht verzichten. Je nachdem, welchen Hauttyp ihr habt, tragt ihr zuletzt eine Creme auf, um die Haut sozusagen zu versiegeln und den ganzen Tag (oder eben in der Nacht) vor freien Radikalen zu schützen. Hin und wieder solltet ihr eurer Haut eine Maske gönnen – schließlich braucht auch sie von Zeit zu Zeit ein bisschen Wellness.

Vielleicht seid ihr jetzt auch auf den Geschmack gekommen und probiert Superfoods mal auf der Haut aus statt über dem Müsli. Welche die besten Beauty-Powerpakete sind wisst ihr ja jetzt. 😉

Dieser Artikel wurde verfasst am 11. September 2017
von in der Kategorie Pflege

Dieser Artikel wurde seitdem 1311 mal gelesen.

1 von 1 Pinkmelianern fanden den Beitrag hilfreich.

Positive Anmerkungen:

  • 1x toller Schreibstil
  • 0x kurz & prägnant
  • 1x sehr ausführlich
  • 0x Inhaltsstoffe genau betrachtet
  • 0x gute Bildqualität
  • 1x viele Detailbilder

Negative Anmerkungen:

  • 0x fehlende Detailbilder
  • 0x keine aussagekräftigen Bilder
  • 0x Text vermittelt nur den ersten Eindruck
  • 0x zu wenig persönliche Erfahrungen
  • 0x Testphase wirkt zu kurz
  • 0x Fazit erscheint nicht schlüssig
  • 0x nicht hilfreich

Gib jetzt deine Stimme für diesen Artikel ab:

Hinterlasse eine Antwort

Du musst eingeloggt sein, um einen Kommentar schreiben zu können.

 

Du musst angemeldet sein, um zu bewerten

Wir benötigen deine Anmeldung,
um diesen Artikel durch dich bewerten zu lassen.

Wenn du noch keinen Login besitzt, kannst du dich hier registrieren.