Jetzt registrieren!

Finde die besten Produkte

Anzeige

Bionatur Soap Bars von Speick Naturkosmetik

Zur Vivaness 2010 präsentiert der Seifen-Spezialist vier neue Naturseifen, hergestellt nach der traditionellen Seifenrezeptur von Speick Naturkosmetik...

Anzeige

…aus Palm-, Kokosund Oliven-Öl von höchster Qualität – veredelt mit einer wertvollen Duftkomposition aus 100% ätherischen Ölen. Die Bionatur Soap Bars reinigen besonders hautmild und verwöhnen mit einem sahnigen Schaum. Dank des hohen Anteils an pflanzlicher Rückfettungscreme wird die Haut schon während des Waschvorgangs „eingecremt“.
Die Naturseifen sind BDIH-zertifiziert, d.h. ohne synthetische Duft-, Farb- und Konservierungsstoffe. Ohne Rohstoffe auf Mineralölbasis und ohne tierische Fette.

Damit die KonsumentInnen schon beim Einkauf in die sinnlichen Duftwelten der Bionatur Soap Bars eintauchen können, hat Speick Naturkosmetik die Kartonverpackung der Seifen mit einem Duftauge ausgestattet. Vier verschiedene Duftkompositionen, versehen mit dem passenden Motto, stehen zur Auswahl:

Carpe Diem / Gute Laune & Lebensfreude


Eine inspirierende Duftkomposition aus reinen ätherischen Ölen wie Grapefruit-, Limetten-, Orangen- und Krauseminz-Öl verleiht neue Energie und stimmt optimistisch.

Vitality / Neue Energie & Frische


Mit Zitronen- und Orangen-Öl sowie Litsea Cubeba-Öl aus den Früchten des Lorbeergewächses. Diese Kombination ist gut für die Konzentration, wirkt anregend und erfrischend.

In Balance / Harmonie & Gelassenheit


Orangen-, Patschuli-, Krauseminz- und Galbanum-Öl steigern das Wohlbefinden, bringen Körper und Seele in Einklang, wirken ausgleichend und beruhigend.

Relax & Refresh / Innere Ruhe & Zuversicht


Eine erfrischende Komposition aus Minz- und Lemongras-Öl erfrischt und lässt im Alltagsstress durchatmen, wirkt entspannend und stimmungsaufhellend.

Der Preis liegt bei ca. 1,90 € pro Seife.

Die Produkte sind ab März 2010 im Handel erhältlich.

Quelle (Fotos & Text): Walter Rau GmbH & Co. KG Speickwerk

Dieser Artikel wurde verfasst am 14. Februar 2010
von in der Kategorie Pressemitteilungen

Dieser Artikel wurde seitdem 1726 mal gelesen.

Hinterlasse eine Antwort

Du musst eingeloggt sein, um einen Kommentar schreiben zu können.

Anzeige