Jetzt registrieren!

Finde die besten Produkte

Anzeige

Das glitzernde Zebra

In fünf Schritten zum schrillen Augen Make Up

Anzeige

Wild Life im Winter? Warum nicht? Die Erinnerung an die afrikanische Savanne vermittelt automatisch warme Gefühle in der kalten Jahreszeit. Unsere liebe Jana alias Lebelieberkreativ legte bereits mit einem wilden und zugleich sexy Tiger-Look vor, so dass ich mit einem Zebra Augen Make Up, das übrigens einen niedrigen Schwierigkeitsgrad hat, folge. Soll heißen: Für Zebra Augen musst du kein Picasso oder Dali sein! Sei einfach du selbst und halte dich in einigen Punkten an diese Anleitung.

Schritt 1: Grundiere deine Augenlider bis zur Augenbraue mit einer Lidschattengrundierung (Lidschattenbase) und einem weißen bzw. weißlich schimmernden Lidschattenstift deiner Wahl, den du mandelförmig aufträgst.

Schritt 2: Darüber verteilst du dann großflächig weißen Lidschatten mit einem Applikator oder Pinsel. Unter der Augenbraue solltest du einfach nur einen schimmernden Lidschatten wählen, der nicht von dem eigentlichen Kunstwerk ablenkt.

Schritt 3: Nun ist es Zeit für die schwarzen Streifen. Wähle einen Kajal oder Flüssigliner mit oder ohne Glitterpartikel und zeichne je nach Wunsch und Gutdünken die Zebrastreifen auf die weiße Fläche. Dabei musst du nicht perfekt sein. Für den Glitzereffekt sorgt ein transparenter Flüssigliner mit Glitter, den du nachträglich über den schwarzen Kajal oder schwarzen Flüssigliner anbringst.

Schritt 4: Ein schwarzer Lidstrich und Mascara runden das funkige Augen Make Up ab. Wer möchte, darf für den zusätzlichen Glamour-Effekt mit Fake Lashes hantieren.

Schritt 5: Wer kreativ ist, kann sich auch für eine andere Form und Vorgehensweise entscheiden. Denn bei allen Fun Looks gilt: Jeder, wie er mag und kann.

Dieser Artikel wurde verfasst am 10. Dezember 2008
von in der Kategorie Pressemitteilungen

Dieser Artikel wurde seitdem 27864 mal gelesen.

1 von 1 Pinkmelianern fanden den Beitrag hilfreich.

Positive Anmerkungen:

  • 0x toller Schreibstil
  • 0x kurz & prägnant
  • 0x sehr ausführlich
  • 0x Inhaltsstoffe genau betrachtet
  • 0x gute Bildqualität
  • 0x viele Detailbilder

Negative Anmerkungen:

  • 0x fehlende Detailbilder
  • 0x keine aussagekräftigen Bilder
  • 0x Text vermittelt nur den ersten Eindruck
  • 0x zu wenig persönliche Erfahrungen
  • 0x Testphase wirkt zu kurz
  • 0x Fazit erscheint nicht schlüssig
  • 0x nicht hilfreich

Gib jetzt deine Stimme für diesen Artikel ab:

6 Antworten zu “Das glitzernde Zebra”

  1. beautyisbeautiful

    Boaa das find ich mal hamma schöööönnn♥:D kann ich hier eigentlich auch so bilder oder so machen???

  2. mel

    Hi beautyisbeautiful,
    die Rubrik „Schminktipps“ wird von den beiden kreativen Köpfen Mylanqolia und lebelieberkreativ mit Leben (Texte, Fotos & Videos) gefüllt. Diese kannst du nur kommentieren, es gibt leider keine Möglichkeit Bilder zu den Kommentaren hochzuladen. Aber demnächst wird es bei pinkmelon.de auch ein Forum geben, in dem das möglich sein wird.
    VG, Mel

  3. lilli.zebra

    ist ja cool(:

  4. beautyisbeautiful

    schaaadee…egal:D is sowieso alles hier cool

  5. Sally

    Auch eine schöne Idee für Fasching! Macht auf jeden Fall voll Lust auf’s Nachmachen 😉

  6. Mylanqolia

    @all: Danke!
    @Sally: Bei Youtube gibt es sogar ein paar Tutorials zu dem Zebra Look, bei dem die Streifen allerdings etwas anders angeordnet und zudem glitterfrei sind. Gib mal das Suchwort „Zebra Eyes“ ein und dur wirst fündig.:-)

Hinterlasse eine Antwort

Du musst eingeloggt sein, um einen Kommentar schreiben zu können.

Anzeige
 

Du musst angemeldet sein, um zu bewerten

Wir benötigen deine Anmeldung,
um diesen Artikel durch dich bewerten zu lassen.

Wenn du noch keinen Login besitzt, kannst du dich hier registrieren.