Jetzt registrieren!
Generic selectors
Exact matches only
Search in title
Search in content
Post Type Selectors

Finde die besten Produkte

Anzeige

ESTÉE LAUDER WILD VIOLET MAKEUP COLLECTION

Intensive Nuancen wie Koralle, Pink, Fuchsia und Tomatenrot machen die Lippen zum absoluten Blickpunkt. Und Eyeshadow von Mokka bis Violett verwandelt die Augen in sinnliche Smokey Eyes.

Anzeige

So bunt ging es auf den Laufstegen lange nicht mehr zu: Leuchtende Farben wie Türkis, Orange oder Rot gaben neben Nude-Look und Camel bei den Fashion Shows  für das Frühjahr 2011 den Ton an. Passend dazu hat Tom Pecheux, Creative Makeup Director von Estée Lauder, die Wild Violet Makeup Collection kreiert.  Intensive Nuancen wie Koralle, Pink, Fuchsia und Tomatenrot machen die Lippen dabei zum absoluten Blickpunkt. Und Eyeshadow von Mokka bis Violett verwandelt die Augen in sinnliche Smokey Eyes. Komplettiert wird das Styling durch Nagellack in avantgardistischem Anthrazit. Außergewöhnlich ist auch die Kampagne für die neue Wild Violet Collection: Mit dem chinesischen Shooting Star Liu Wen ist erstmals ein asiatisches Model das „Gesicht“ des Looks.

GLÄNZEND GESCHMINKT

„Der richtige Farbton für die Lippen kann alles verändern: Von einem natürlichen Look bis zu einem dramatischen Makeup – mit der richtigen Nuance ist alles drin“, erklärt Tom Pecheux. „Stehen die Lippen im Fokus, sollten sie zuerst geschminkt werden. Dann trägt man beim Augenmakeup automatisch nicht zu kräftig auf.“

Ein echtes Statement liefern die vier limitierten Pure Color Long Lasting Lipsticks Wild Blossom in Pink, Wild Coral in intensivem Koralle, Wild Fire in Tomatenrot und Wild Violet in irisierendem Fuchsia.  Zwei Glosses, Pure Color Gloss in Knallpink (Shocking Pink) und Passion Fruit in Orangerot, sorgen für glänzende Highlights. Bei Glosses und  Lipsticks sorgt die exklusive True Vision™ Technology mit mikrofein vermahlenen Farbpigmenten, die in einer Art transparenten „Kristallmantel“ gehüllt sind, für intensive Farben und lange Haftung. Die ebenmäßige Struktur der Pigmente verleiht den Lippen mehr Volumen, feuchtigkeitsspendende Inhaltsstoffe wie Vitamin C und andere Antioxidantien pflegen sie zusätzlich.

Tipp von Tom Pecheux: „Vor dem Auftragen des Lippenstifts immer einen Aufheller (Concealer) um die Lippen herum verwenden der heller ist, als der eigene Hautton. Das gibt dem Mund mehr Fülle und bringt die Farbe optimal zur Geltung. Anschließend die Lippen mit einem Liner im Ton des Lippenstiftes umranden. Die Lippen dabei vom äußeren Rand aufsteigend zur Mitte nachziehen – dann wirken die Mundwinkel nicht wie nach unten gezogen. Für mehr Gleichmäßigkeit die Kontur immer in kurzen Strichen ziehen. Dann die Lippen mit dem Liner ausmalen. Dadurch hält die Farbe besser und läuft nicht aus. Danach den Lippenstift mit einem Lippenpinsel auftragen. Durch den Druck des Pinsels verbinden sich Kontur und Lippenstift besser und das Makeup wirkt gleichmäßiger.“

SMOKEY EYES MAL ANDERS

Die Pure Color EyeShadow Palette Wild Violet in Nuancen von Beige bis Violett enthält mit fünf Schattierungen alles für ein perfektes Augenmakeup: Neben der Trendfarbe Violett auch Highlighter und Töne zum Abschattieren von pudrigem Beige über Nougatbraun bis Mokka.

Und so wird geschminkt:

Als erstes mit Concealer (z.B. DoubleWear Stay-in-Place Concealer von Estée Lauder) im inneren und äußeren Augenwinkel jeweils einen Punkt setzen, sternförmig verteilen. Das öffnet den Blick. Dann die Wimpern am Oberlid kräftig schwarz tuschen (z.B. mit Sumptuous Extreme Mascara von Estée Lauder), damit sich der Lidschatten später nicht absetzen kann. Nun einen Hauch Concealer auf dem gesamten Oberlid bis hin zu den Brauen verteilen und den Highlighter in Nougatbraun vom Oberlid bis zu den Brauen und in einer feinen Linie am Unterlid auftragen. Den Lidschatten dabei mit dem Schwämmchen des Applikators leicht in den noch feuchten Concealer drücken, das sorgt für ultralangen Halt.

Dann mit dem Eyeshadow in irisirendem Violett eine feine Linie am oberen Wimpernrand ziehen und im äußeren Augenwinkel etwas breiter auslaufen lassen. Schlusspunkt: Einen Hauch anthrazitfarbenen Lidschatten in den äußeren Augenwinkel platzieren, leicht verwischen. Und Highlighter in Kupfer von der Lidfalte bis hin zu den Brauen verteilen. Wer dem Blick abends noch mehr Tiefe verleihen will, zieht mit dem DoubleWear Stay-in-Place Eye Pencil Untamed Violet noch eine dünne Linie am unteren Wimpernrand und verwischt sie vorsichtig.

Zusätzliche Akzente können mit den Pure Color Single EyeShadows Untamed Violet in zartem Violett und Sugar Cube in irisierendem Weiß gesetzt werden. Die Verpackung der Pure Color EyeShadows in edlem Gold und Acryl mit Estée Lauder-Logo im Retro-Stil macht sie zu einem echten Eyecatcher, den man gerne aus der Handtasche nimmt.

Abgerundet wird der Look durch perfekt lackierte Nägel in avantgardistischem Anthrazit (Wild Storm) und etwas Signature Silky Powder Blush Nude unter den Wangenknochen. Das konturiert das Gesicht.

WILD VIOLET MAKEUP COLLECTION – DIE PRODUKTE

NEU UND LIMITIERT

♦ PURE COLOR FIVE COLOR EYESHADOW PALETTE    € 47,00*
Untamed Violet

♦ PURE COLOR EYESHADOW € 24,50*
Untamed Violet

♦ DOUBLE WEAR STAY-IN-PLACE EYE PENCIL € 20,00*
Untamed Violet

♦ PURE COLOR GLOSS € 23,00*
Shocking Pink

♦ PURE COLOR LONG LASTING LIPSTICK € 26,00*
Wild Violet
Wild Coral
Wild Blossom
Wild Fire

♦ PURE COLOR NAIL LACQUER    € 21,00*
Wild Storm

BEREITS ERHÄLTLICH

♦ PURE COLOR EYESHADOW    € 24,50*
Sugar Cube

♦ PURE COLOR GLOSS    € 23,00*
Passion Fruit

Ab Februar 2011 im Handel erhältlich. Infos zu Verkaufsstellen unter 0800 66 478 04.

* empfohlener Verkaufspreis

Quelle (Fotos & Text): Estée Lauder Companies GmbH

Dieser Artikel wurde verfasst am 14. Januar 2011
von in der Kategorie Pressemitteilungen

Dieser Artikel wurde seitdem 2259 mal gelesen.

Hinterlasse eine Antwort

Du musst eingeloggt sein, um einen Kommentar schreiben zu können.

Anzeige