Jetzt registrieren!

Finde die besten Produkte

Anzeige

Glitzer-Make-up

Passend zur Weihnachtsfeier oder Silvesterparty, ist Glitzer-Make-up wieder total angesagt! Hierbei gibt es aber einige Dinge zu beachten, ansonsten kann es auch schnell too much sein. Denn wer möchte schon gerne wie eine Christbaumkugel aussehen?!

Anzeige

Glitzer-Make-up für die Augen

Für funkelnde Augen kannst du entweder Eyeshadow mit Glitzerpartikeln verwenden (gibt’s schon fertig zu kaufen) oder du „bastelst“ dir selbst einen glitzernden Eyeshadow – mit losem Glitterpuder. Hierzu trägst du zuerst eine Eyeshadow-Base oder etwas Wimpernkleber auf (lässt sich ganz einfach mit warmem Wasser wieder entfernen) und anschließend mit einem Pinsel den losen Glitter. Deiner Augengesundheit zuliebe, solltest du unbedingt darauf achten, dass dabei kein Glitter ins Auge geht!

Jana zeigt dir in ihrem Schminkvideo, wie du ein schönes und gleichmäßiges Ergebnis erzielst.

Glänzende Lippen

Damit Lippenstift und Gloss länger haften, verteilst du als Erstes einen Concealer auf deinen Lippen. Anschließend trägst du einen glitzernden Lippenstift auf und zum Schluß noch etwas Lipgloss. Oder du gibst einen Klecks Gloss auf deinen Handrücken und mischst mit dem Finger ein wenig Glitzerstaub unter, das Ganze anschließend auf die Lippen auftragen.

Bling-bling Nägel

Glitterlacke eignen sich als besonderes Highlight über einem cremefarbenen Nagellack. Durch die transparente Lackbasis scheint zwischen den Glitterteilchen die Unterfarbe noch gut hindurch.

Die Don’ts des Glitzer-Make-ups

Glitzerbrösel auf den Klamotten -> Du solltes beim Schminken deinen Oberkörper mit einem Handtuch vor dem Glitter schützen, sonst hast du ihn überall – und das auch noch Wochen später!

Glitzer im ganzen Gesicht verteilt -> Mit einem Fächerpinsel kannst du Glitzerbrösel, die sich im Gesicht verirrt haben einfach abstreichen, ohne das Make-up zu zerstören.

Glitzer in Kombination mit Knallfarben wie Pink, Orange oder Gelb -> Wir haben noch kein Fasching!

Ein Glitzerkleid zum Glitzer-Make-up tragen -> Das ist too much, dann hast du schnell Ähnlichkeit mit einer Christbaumkugel.

Fazit

Wer bei der Weihnachtsfeier, Silvesterparty oder einem Ball gerne auffallen möchte und auf Glitzer steht, kann beherzt zugreifen. Was dabei allerdings wichtig ist: die Schimmereffekte gezielt dosieren, sonst kann es schnell nach zu viel des Guten aussehen!

Foto: ©istockphoto/Lacreates

Dieser Artikel wurde verfasst am 12. Dezember 2008
von in der Kategorie Pressemitteilungen

Dieser Artikel wurde seitdem 8074 mal gelesen.

Eine Antwort zu “Glitzer-Make-up”

  1. Mylanqolia

    Schönes Thema! Auch toll sind übrigens Glitter Liquid Liner oder Glitter Eye Shadow Top Coats, wenn es mal sehr schnell gehen muss.:-)

Hinterlasse eine Antwort

Du musst eingeloggt sein, um einen Kommentar schreiben zu können.

Anzeige