Jetzt registrieren!

Finde die besten Produkte

Anzeige

Jeanne Arthes Love Generation Fashion Victim

Der neue Duft für Styling Queens von JEANNE ARTHES

Anzeige

Mode war schon immer ein Ausdruck der Persönlichkeit und des Zeitgeists. Mit dem neuen Damenduft Love Generation Fashion Victim macht JEANNE ARTHES alle jungen, trendbewussten Ladys zu absoluten Fashionistas. Die dynamische und moderne Komposition dieses Parfums spricht junge Frauen an, die wissen was In und Out ist, aber trotzdem ihren eigenen Stil kreieren, um ihre Individualität zum Ausdruck zu bringen.

Fruchtig und spritzig beginnt der außergewöhnliche Duft in der Kopfnote mit einem frischen Mix aus Orange, Grapefruit und Birne. Die Herznote aus Ingwer, Pfirsich und Jasmin gibt dem Parfum seinen würzig-blumigen Duftcharakter und verleiht ihm einen unvergleichlichen Charme. Abgerundet wird das trendige Elixier in der Basisnote durch sinnliche und holzige Nuancen: Köstliche Vanille und Moschus vereinen sich mit erdigem Sandelholz zu einer faszinierenden Komposition mit Suchtgefahr.

Designaffinität und Modernität werden auch durch die Optik des Flakons von Love Generation Fashion Victim verkörpert. Die bunten Streifen auf schwarzem Grund sind ein wahrer Hingucker und wirken besonders trendy und cool. Der typische, charakteristische Flakon der Love Generation Linie mit der asymmetrischen Form und den weiblichen Kurven richtet sich an selbstbewusste Frauen, die sich neben den neuesten Accessoires und Must-Have-Fashion-Pieces auch mit einem aufregenden Parfum umgeben wollen.

Love Generation Fashion Victim ist eine wunderbare Mischung aus blumig-fruchtigen und moschusartigen Duftnuancen. Ein außergewöhnlicher Duft mit starker Identität für trendbewusste junge Frauen, die am Puls der Zeit leben.

Love Generation Fashion Victim gibt es ab sofort als 60 ml Eau de Parfum u.a. bei Rossmann. Preis um 8 €.

Quelle (Fotos & Text): PR Hermanns

Dieser Artikel wurde verfasst am 18. Oktober 2012
von in der Kategorie Pressemitteilungen

Dieser Artikel wurde seitdem 2350 mal gelesen.

Hinterlasse eine Antwort

Du musst eingeloggt sein, um einen Kommentar schreiben zu können.

Anzeige